Jeanne Willis Rückkehr nach Southend

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rückkehr nach Southend“ von Jeanne Willis

Mick ist nicht gerade vom Glück begünstigt: er hat eine Mutter, die sich kaum um ihn kümmert und einen unberechenbaren Stiefvater. Außerdem gerät er immer wieder in Schwierigkeiten, und er hat schon gelernt, dass man in diesem Leben entweder einer ist, der austeilt, oder einer, der einsteckt. Er versucht hart zu werden, ein harter kleiner Mann - der trotzdem inmitten dieser Welt voller Lieblosigkeit mitleidig und gerecht bleibt.§Ein Buch, das das Leben so widerspiegelt, wie es ist - schmerzhaft und schön, absurd und einzigartig, und manchmal sehr, sehr komisch.

Stöbern in Romane

Die Schule der Nacht

Atmosphärisch, düster und spannend...

Nepomurks

Zeit der Schwalben

Ein Buch, bei dem einem das Herz aufgeht.

Suse33

Drei Tage und ein Leben

Gut!

wandablue

Sonntags in Trondheim

Fortsetzung der "Lügenhaus"-Trilogie: Gut geschriebene, unterhaltsame Familiengeschichte, mit wenig Highlights.

AnTheia

Underground Railroad

Ein zeitloser Kosmos des Schreckens und der himmelschreienden Ungerechtigkeit und ein gelungenes Spiel mit der Geschichte.

LibriHolly

QualityLand

Kling schafft es mal wieder uns die unschönen Wahrheiten über unsere Gesellschaft in einer tollen Satire vor Augen zu führen!

ricysreadingcorner

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen