Jeanne Winter

(47)

Lovelybooks Bewertung

  • 81 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 22 Rezensionen
(17)
(14)
(12)
(4)
(0)

Bekannteste Bücher

Impure

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Götterjäger: Aus dem Exil

Bei diesen Partnern bestellen:

Gefangen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was wäre wenn...

    Gefangen
    StMoonlight

    StMoonlight

    18. August 2017 um 12:37 Rezension zu "Gefangen" von Jeanne Winter

    Ein Mann ohne Erinnerung. Er erwacht, bemerkt dass er sich in einem Krankenbett befindet und möchte wissen was geschehen ist. Doch statt das ihm jemand endlich seine Fragen beantwortet scheint es fast so, als sei er Luft für sie. Zwar wird er versorgt, ansonsten aber ignoriert. Was ist hier los?… Der Leser leidet förmlich mit dieser armen Gestalt, möchte am liebsten jemanden am Ärmel packen und rufen: „Jetzt sag‘ endlich was los ist!“ – und wird, natürlich, selbst ignoriert. Erst ganz am Ende erfahren beide, was passiert ist und ...

    Mehr
  • Warum hören sie mir nicht zu?

    Gefangen
    Frenx51

    Frenx51

    17. August 2017 um 10:33 Rezension zu "Gefangen" von Jeanne Winter

    Er ist gefangen und niemand will ihm zuhören. Doch warum nicht?Dies war eine sehr kurze Kurzgeschichte, die trotzdem ein wichtiges Thema behandelt. Sie ist berührend, erschreckend und soll aufwecken, dass man manchmal auch genauer hinsehen muss. Dass man niemanden vorab verurteilen kann und man vor vielen Dingen nicht geschützt ist. Man sollte offen in die Welt treten, denn es kann jeden durch einen kleinen Unfall treffen. Der Titel passt sehr gut zum Thema, ebenso hat mir der Schreibstil gefallen, denn die Gefühle des Mannes ...

    Mehr
  • Impure von Jeanne Winter – Zwischen gut und böse

    Impure
    naddisblog

    naddisblog

    16. August 2017 um 23:36 Rezension zu "Impure" von Jeanne Winter

    Klapptext: Avery ist anders als die Mädchen in ihrem Alter. Seit ihrer Kindheit ist sie blind und widmet sich der Musik. Als sie eines Tages auf ihrem Piano spielt, spürt sie intuitiv, beobachtet zu werden. Doch sie ahnt nicht, dass ihre Lieder den Dämon Seth auf den Plan rufen. Seth will ihre reine Seele haben und schleicht sich als Mensch in Averys Leben. Doch schon bald befindet er sich selbst in einem Konflikt zwischen seiner dämonischen Seite und etwas, das er zuvor nicht kannte: Liebe.  Meine Meinung: Avery ist eine junge ...

    Mehr
  • Spannender Mix aus Fantasy und Romatik

    Impure
    Rajet

    Rajet

    15. July 2017 um 11:42 Rezension zu "Impure" von Jeanne Winter

    Interessantes Thema: Ist böse nur böse und gut nur gut!Avery ist seit einem Autounfall vor ca. 10 Jahren, bei dem auch beide Eltern umgekommen, sind blind. Sie sieht nur noch hell und dunkel.Seit dem wohnt sie bei ihren Großeltern im 1.Stock und widmet ihr Leben der Musik: dem Piano spielen.Als sie eines Tages auf ihrem Piano spielt, spürt sie intuitiv, beobachtet zu werden. Obwohl sie im 1.Stock lebt sitzt auf einem Seth auf ihrer Fensterbank, er ist ein Dämon. Seth will ihre reine Seele haben und schleicht sich als Mensch in ...

    Mehr
  • Zu große Thematik für Umfang des Buches?

    Impure
    michitheblubb

    michitheblubb

    17. June 2017 um 11:18 Rezension zu "Impure" von Jeanne Winter

    Am Anfang kommt man relativ schnell in die Geschichte rein. Vor allem Averys Situation finde ich toll dargestellt und man kann sich sehr gut in ihre Lage hineinversetzen. Die Beschreibung der Musik fand ich wunderschön und man hat die Klänge quasi durch das Buch gehört. Leider muss ich sagen, hat mich der Rest des Buches nicht so gepackt, wie am Anfang gedacht.Die Idee gute und schlechte Handlungen in den Fokus zu stellen und zu gucken, ob wirklich immer alles schwarz weiß ist und so wie es scheint fand ich gut, kam aber meiner ...

    Mehr
  • Berührende und fesselnde Story

    Impure
    wurm-sucht-buch

    wurm-sucht-buch

    17. June 2017 um 10:32 Rezension zu "Impure" von Jeanne Winter

    Die Autorin Jeanne Winter hat uns direkt kontaktiert, ob wir nicht Lust hätten, ihren neuesten Roman zu lesen. Und wer kann bei diesem bombastischen Cover und dem Klappentext schon Nein sagen? Also ich nicht! Herzlichen Dank an Jeanne Winter für das tolle Rezensionsexemplar! Normalerweise äußere ich mich eher selten in meinen Rezis zu Covern, ABER: Schaut euch dieses wunderschöne Cover an!  Ich habe mich auf den ersten Blick verliebt. Vor allem, es passt so so gut zur Story! Bei Impure handelt es sich um ein Spin Off zur ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2175
  • Gefangen...

    Gefangen
    Virginy

    Virginy

    27. May 2016 um 15:45 Rezension zu "Gefangen" von Jeanne Winter

    Kurze, knackige und rührende Geschichte, die uns dazu bringt, beim nächsten Mal vielleicht etwas genauer hinzuschauen und auch auf die kleinsten Dinge zu achten.Der Titel ist sehr treffend gewählt, auch wenn ich anfangs von etwas anderem ausgegangen bin, ich habe mich prima aufs Glatteis führen lassen.^^Trotzdem war der Schreibstil nicht so ganz meins und mir persönlich das Ganze etwas zu schnell abgehandelt.

  • Was für ein gelungener Auftakt

    Die Götterjäger: Aus dem Exil
    yvonne_rauchbach

    yvonne_rauchbach

    27. October 2015 um 23:20 Rezension zu "Die Götterjäger: Aus dem Exil" von Jeanne Winter

    Amy ist Soldatin und möchte nicht an ihr Jägerdasein erinnert werden. Als sie auf Mission geschickt wird, hat sie eine Autopanne und hält einen Reisebus an. Doch es entpuppt sich als eine Zombiefalle. Sie trifft Nathan, der einiges zu verbergen hat und tut sich mit ihm zusammen. Amy muß für tot gehalten werden, um ihre Familie zu schützen. Was sie und Nathan so alles erleben und auf welche "Monster" sie noch treffen, werde ich hier jetzt nicht verraten. Das Buch hat alles was das Fantasyherz begehrt. Diverse "Monster", es ist ...

    Mehr
  • Jeder Mensch ist etwas wert.

    Gefangen
    tiggger

    tiggger

    24. October 2015 um 19:44 Rezension zu "Gefangen" von Jeanne Winter

    Dies ist bewusst meine erste Kurzgeschichte - und sie war leider viel zu kurz :-D Der Sprachstil war wunderbar. Man konnte die Gefühle greifen und man war sofort in der Story. Diese Kurzgeschichte hat bei einem Wettbewerb gewonnen und ich weiß auch genau warum.  Die Geschichte lehrt, dass jeder Mensch etwas wert ist und geliebt und akzeptiert werden soll!  Es war so herzzerreißend real. Sehr zu empfehlen!!!

  • weitere