Jeannette Hoffmann Die Kur

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Kur“ von Jeannette Hoffmann

Was zuerst wie ein Erholungsaufenthalt aussieht, wird eine abenteuerliche Mischung aus einer beginnenden großen Liebe und eines Todesfalles. Camilla lernt während ihrer Kur Theresa kennen, mit der sie sich anfreundet. Axel tritt seine Kur ein paar Tage später an, er und Camilla kommen sich näher. Eines Nachts wird Theresa als Notfall mit Herzbeschwerden in ein Krankenhaus eingeliefert, wo sie kurz darauf verstirbt. Camilla fallen einige Unregelmäßigkeiten im Krankenhaus auf; sie versucht zusammen mit Axel herauszufinden, ob ihr Tod durch Pfusch des Krankenhauspersonals verursacht wurde. Sie findet das Tagebuch von Theresa, in dem von einem Uwe die Rede ist, und der offenbar ebenfalls in der Kurklinik weilt. Axel und Camilla machen sich auf die Suche nach besagtem Uwe, dessen Beschreibung in dem Tagebuch nicht unbedingt positiv ist. Hat er mit dem Tod Theresas etwas zu tun? Ist sie vielleicht sogar ermordet worden? Wenn ja, von wem und warum?

Ein Buch mit feinfühlig aufgebauten Charakteren & garantiert nichts für Überflieger. Von wegen langatmig!!!

— hege

Von Spannung keine Spur. Der Anfang ist uninteressant und langweilig und auch bis zur Mitte hin ändert sich das nicht.

— KyraCade

Stöbern in Romane

Sieh mich an

ein ehrliches Buch, was auf ganzer Linie überzeugt. Sprachlich wie inhaltlich.

Phiinchen

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

War leider absolut nicht mein Fall. Fand den Schreibstil ganz schrecklich.

Edition_S

Der Junge auf dem Berg

Ein aufwühlendes Buch, das zum Nachdenken anregt und das man lange nicht vergessen kann.

corbie

Kleine Stadt der großen Träume

Ein streckenweise sehr spannendes Buch, welches aber manchmal auch mit nicht notwendigen Wiederholungselementen aufwartet.

DaniB83

Bis ans Ende meiner Welt

Eines meiner Jahreshighlights.

AmyJBrown

Evangelio

Eine anstrengende Lektüre aufgrund der historischen Phantasiesprache Zaimoglus - die Geschichte selbst fällt eher bescheiden aus.

Xirxe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leben & Leben lassen

    Die Kur

    hege

    07. November 2014 um 19:33

    Die Rahmenhandlung, ein Whodunit. Die Nebenhandlung, eine Liebesgeschichte. Mit sehr viel Feingefühl hat die Autorin Jeanette Hoffmann die Entwicklung der Beziehung zwischen Camilla und Axel beschrieben, die beide im Kurort aus verschiedenen Gründen Erholung, Genesung suchen. Camilla, Leiterin eines Fitness-Studios, und Axel, Kriminalrat, lösen den Fall „Theresa“ und kommen sich dabei sehr nahe. Psychische Aspekte spielen dabei in der Kureinrichtung eine wesentliche Rolle. Camillas Albträume werden, je näher sie Axel kennen lernt, heller, freundlicher. Am Ende sind es keine Albträume mehr, sondern Lichtblicke. Als Leser spürt man, insbesondere rückblickend, dass Camilla sich sehr viel Sorgen um Liebe und Partnerschaft gemacht hatte, und sie Sehnsucht nach Geborgenheit entwickelt. Axels Vergangenheitsbewältigung (Polizeiarbeit; angeschossen) hingegen erklimmt die nächste Stufe, da er sich Camilla öffnen muss, wenn er sie nicht verlieren will. Auf diesem Weg finden sie beide zueinander. Während sie die Ungereimtheiten der Umstände, die zu Theresas Tod geführt hatten, aufklären, klärt sich auch sehr viel im Bewusstsein und Unterbewusstsein der beiden Helden. Die Vergangenheit des behandelnden Psychologen, aber auch seine Beziehung zu Theresa werden bereinigt. Das Cleansing, das Ins-Reine-kommen, hat heilende Wirkung für alle Beteiligten. FAZIT: Ich habe dieses Buch sehr gern gelesen und kann es empfehlen, da neben der Spannung und komischen Situationen auch die Liebe nicht zu kurz kommt. Der Kurschatten wird hier buchstäblich aufgelöst und das Ende der Kur mit einem wirklichen Neuanfang im Leben beschrieben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks