Neuer Beitrag

neobooks

vor 3 Jahren

Alle Bewerbungen

Die 20-jährige Jennifer wünscht sich in einer Sternschnuppennacht den lang ersehnten Traummann herbei. Tatsächlich trifft sie im Wald auf den mysteriösen Caleb, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Wäre da nur nicht die Tatsache, dass er behauptet, gerade mit seinem Raumschiff abgestürzt zu sein. Obwohl Jennifer an seinem Verstand zweifelt, beschließt sie, ihm zu helfen. Sie ahnt nicht, dass damit das größe Abenteuer ihres Lebens beginnt...

Eine humorvolle Geschichte mit viel Herz und Leidenschaft. Das richtige Buch für alle, die sich gerne von Fantasy-Liebesgeschichten bezaubern lassen.

Beantworte einfach folgende Frage, um in den Lostopf für eines von zehn ebooks zu hüpfen: hast du schon einmal eine Sternschnuppe gesehen? :)


Autor: Jeannette Lilac
Buch: Der Fremde, die Sterne und ich

Mina1705

vor 3 Jahren

Alle Bewerbungen

Da mache ich doch direkt mal mit:) Solche Geschichten sind genau richtig in meinem Bücherregal:)

Zu der Frage:
Ja, ich habe schon mal eine Sternschnuppe gesehen. Das ist allerdings schon sehr lange her. Auch wenn ich eigentlich nicht an so etwas glaube, habe ich mir insgeheim natürlich trotzdem etwas gewünscht;)
Ich bin gespannt, ob Jennifers Wunsch in Erfüllung geht.

harrysdesire

vor 3 Jahren

Alle Bewerbungen

Das Buch hört sich wirklich spannend an. Da mache ich doch gleich mal mit:D
Ich habe leider noch keine Sternschnuppe gesehen, aber ich hoffe das ändert sich noch, da ich solche Momente liebe und trotz Zweifen doch immer ein wenig hoffe, dass der Wunsch in Erfüllung gehen wird.
Liebe Grüße
Sophie

Beiträge danach
168 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

girl20062007

vor 2 Jahren

Das Geschenk
Beitrag einblenden

Jenny will sich erst noch einmal frisch machen und denkt sich die 5 Minuten duschen geht ja auch noch. Sie hat Glück dass der Ry Krieger sogar noch anklopft ich hätte als Krieger sie gleich im Bad überrascht zum Glück kam Caleb noch wenigstens hat es bei ihr Klick gemacht hat ja lange genug gedauert.

Der Ring passt irgendwie nicht in die Story finde ich ein Ring der die Telepathie erfassen kann naja...

girl20062007

vor 2 Jahren

Flucht
Beitrag einblenden

Komisch war dass sie am Anfang einfach so auf den Gleisen laufen konnten ohne das ein Zug kam...

Und dann sind sie ohne Ticket in einfach einen Zug gestiegen und sind drauflosgefahren. Zum Glück fanden sie eine Hütte mit Heu wo sie übernachten konnten dort haben sie sich dann auch das erste mal geküsst dachte es würde mehr passieren.

Sie muss ihrer Freundin einiges wieder geben wenn sie die heilige Vorräte aufessen aber wie da steht hat sie bestimmt nichts dagegen.

girl20062007

vor 2 Jahren

Konfrontation
Beitrag einblenden

Wieso machte sie auch ihr Handy an und telefoniert mit Lea sie muss doch wissen, dass die Ry Krieger nach ihnen suchen..

Und dann nimmt Caleb sie einfach mit ins Raumschiff und fliegt mit ihr weg das muss nochmal alles überarbeitet werden...

girl20062007

vor 2 Jahren

Muril
Beitrag einblenden

Auf Muril angekommen wacht Jennifer auf und trifft auf Calebs Verlobte Danila. Er hätte Jenni das ruhig erzählen können aber die haben ja wohl alle da Geliebte neben den Verlobten.

Aber diese Trotzreaktion von wegen nix unternehmen und nix essen ist auch net so toll. Sie kann froh sein, dass sie so super aufgenommen wurde. Und sie hätte sich mit Caleb ruhig mal aussprechen können.

girl20062007

vor 2 Jahren

Heimkehr
Beitrag einblenden

Als jennifer daheim ankam war alles aufgeräumt und wieder zurecht gemacht. Ich finde es war etwas zu klar dass nun alles wieder aufgeräumt ist. Dann ist ihr das alles zuviel und sie will in eine andere Stadt ziehen.

Auf einmal ist ein Jahr rum sie hat neue Freunde kennen gelernt einen Job und Caleb taucht wieder auf und erklärt ihr alles. Es gsb wie zu erwarten ein Happy End.

Auch wenn die Geschichte noch nicht ausgereift ist bedanke ich mich dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte.

girl20062007

vor 2 Jahren

Rezensionen

http://www.lovelybooks.de/autor/Jeannette-Lilac/Der-Fremde-die-Sterne-und-ich-Fantasy-Liebesroman-1232795656-w/rezension/1243123654/1243126600

Danke dass ich dabei dein durfte 😉

Jashrin

vor 2 Jahren

Rezensionen

Hier nun endlich auch meine Rezension und eine riesengroße Entschuldigung, weil es so lange gedauert hat.
Vielen Dank, dass ich das Buch kennenlernen durfte.

http://www.lovelybooks.de/autor/Jeannette-Lilac/Der-Fremde-die-Sterne-und-ich-Fantasy-Liebesroman-1232795656-w/rezension/1243578343/

https://www.amazon.de/review/R1VIBT2ROA6AXL/ref=cm_aya_cmt?ie=UTF8&ASIN=B01AXBF99C#wasThisHelpful

http://nichtohnebuch.blogspot.de/2016/05/der-fremde-die-sterne-und-ich.html#more

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.