Jeannette Schweitzer Der Apparat

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Apparat“ von Jeannette Schweitzer

Jeannette Schweitzer meldet sich für ein Seminar an und ahnt nicht, dass dahinter Scientology steckt. Anfangs profi tiert sie davon und kommt wieder, investiert ein Vermögen, wird Teil der Organisation. Doch eines Tages beginnt sie kritische Fragen zu stellen. Da zeigt der Apparat sein wahres Gesicht …

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Apparat" von Jeannette Schweitzer

    Der Apparat
    papalagi

    papalagi

    08. July 2009 um 19:42

    Jeannette Schweitzer erzählt, wie sie zu den Scientologen stösst, sich immer weiter entwickelt, in einer Scientology-Firma Karriere macht und mit der Zeit entdeckt, dass das doch nicht ihr Leben ist. Sie ezählt dann kurz von ihrem Austritt und Kampf und wie befreiend es für sie war, den christlichen Glauben neu zu entdecken. Seit ihrem Ausstieg aus Scientology ist sie ehrenamtlich als Sekten- und Ausstiegsberaterin tätig.

    Mehr