Jeannette Walls Ein ungezähmtes Leben

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein ungezähmtes Leben“ von Jeannette Walls

Fortsetzung des Weltbestsellers "Schloss aus Glas" "Hoffe das Beste und rechne mit dem Schlimmsten!" Das ist der Rat, den Lily von ihrem Vater mit bekommt. Jeannette Walls erzählt die Geschichte ihrer Großmutter Lily: einer eigensinnigen Frau, die sich nicht nur im Umgang mit wilden Pferden, sondern auch als Schmugglerin, Pokerspielerin, Pilotin und Mutter bewährt und den "Wilden Westen" Anfang des 20. Jahrhunderts unsicher macht.

Gelungenes Werk über eine starke Amerikanerin mit einem wechselvollen Leben.

— black_horse
black_horse

Stöbern in Romane

Das Ministerium des äußersten Glücks

Ein grandioses Buch. Bedrückend, zeitgleich aber auch lebensfroh.

Cattie

Und Marx stand still in Darwins Garten

Lehrreich, emotional und unterhaltsam: Ein wundervoller Diskurs über zwei sehr unterschiedliche, aber ähnliche Männer

Thoronris

Das Mädchen aus Brooklyn

Eine Geschichte mit vielen Unstimmigkeiten

Yolande

Britt-Marie war hier

Ein Buch mit einer Protagonistin zum Verrücktwerden....

Bosni

Das Glück meines Bruders

Eine Geschichte um zwei Brüder und die Bewältigung der Vergangeheit

Ay73

Der Dichter der Familie

Keine leichte Sommerlektüre. Aber von der Sprache her ein typischer Delacourt!

Isador

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine amerikanisches Leben

    Ein ungezähmtes Leben
    black_horse

    black_horse

    14. February 2014 um 23:07

    Jeanette Walls erzählt in diesem Buch die Geschichte ihrer Großmutter, die Anfang des 20. Jahrhunderts im Wilden Westen aufwächst. Als Kind muss sie oft zurückstecken, entwickelt aber schon viel Stärke und schafft es schon früh, Pferde zuzureiten. Ihren Besuch der Klosterschule muss sie schnell abbrechen, weil der Vater sich lieber Zuchthunde kauft, als das Schulgeld zu bezahlen. Trotzdem schafft Lilly es, Arbeit als Lehrerin zu finden. Ein Beruf, der sich durch ihr ganzes Leben zieht. Der Lebensweg der Protagonistin ist sehr steinig und wechselvoll. Jeanette Walls erzählt sehr flüssig von den schönen und schlechten Etappen im Leben ihrer Großmutter. Es macht Spaß, der Vorleserin zuzuhören, die dem Buch eine passende Stimme verleiht.

    Mehr