Jeany Lena Gebrochen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gebrochen“ von Jeany Lena

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr hart, aber auch herzzerreisend gut!

    Gebrochen
    MarionH

    MarionH

    12. October 2013 um 00:16

    Dieses Buch ist ziemlich hart, zumindes für mich. Der Anfang allein schon. Die Tränen konnte ich auf keinen Fall zurück halten. Ich hatte einen richtigen Hass auf die Eltern von Leon und fand es ziemlich eklig und traurig was sie gemacht haben. Wie kann man nur? Mir tat das alles so furchtbar Leid. Ich fühle immer gerne mit und es ging sehr nah. Ich wollte unbedingt wissen, ob alles wieder gut wird, ob Leon wieder in Ordnung wird.  Deshalb war ich so froh, dass sein alter und einziger Freund aus der Schulzeit ihn wieder gefunden hat und ihn sofort ohne Fragen zu stellen befreit hat und ihm hilft. Ohne Bedenken nimmt er ihn bei sich auf und gibt ihm einfach die Chance auf ein neues Leben. Er selbst steckt viel zurück. Im Job und bei seinen Freunden, denn nichts ist ihm Wichtiger als Leon zu helfen. Er merkt es nicht, dass nun alles wieder gut werden kann, er kennt sein Leben nicht anders und darum lernt Leon erstmal alles neu kennen. Zuneigung, Freiheit, Selbstständigkeit, Meinungen zu äußern... ja einfach alles was "normal" sein sollte. Sein Freund ist sowas wie ein Engel für mich!  Nicht zu erst wegen großen Schuldgefühlen tut er alles für den armen jungen Mann, denn er verliebt sich schnell in ihn und auch Leon lernt, was wahre Liebe bedeutet und das Berührungen uns Sex etwas ganz schönes sein kann.  Beide kämpfen lange, sehr lange bis sie eine entspannte Beziehung führen können, doch beide haben Geduld, sie lieben sich innig und das merkt man mit jedem Satz in diesem Buch.  Ich hab sogar beim Schreiben dieser Rezi wieder einen Klos im Hals.  So brutal es auch ist, was Leon erlebt hat, so wunderschön ist auch die Liebe!

    Mehr