Jeff Abbott Todeslauf

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(6)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Todeslauf“ von Jeff Abbott

Pures Adrenalin ab der ersten Seite Sam Capra ist ein brillanter Geheimagent, liebender Ehemann und werdender Vater – der von einem Augenblick auf den nächsten alles verliert. Ein Bombenattentat vernichtet die CIA-Zentrale in London, und eine scheinbar übermächtige Geheimorganisation entführt seine Frau, stellt ihn als den Schuldigen dar und zwingt ihn zur Flucht. Wenn Capra überleben will, muss er seinen Verfolgern stets einen Schritt voraus sein.

Stöbern in Krimi & Thriller

SOG

Unbedingt lesen

Love2Play

Murder Park

Zodiac Killer meets Agatha Christies "And then there were none"

juLyxx17

Finster ist die Nacht

Die Entführung und Ermordung des bekannten Radiomoderators Philip Long wirft hohe Wellen. Macy Greeley wird auch im dritten Buch gefordert.

lucyca

Death Call - Er bringt den Tod

Das Team Hunter & Garcia jagt erneut einen grausamen Killer. Spannende u. blutige Thrillerkost in Pageturner-Manier. Sehr gute Unterhaltung.

chuma

Durst

Harry Hole is back

sabine3010

Die gute Tochter

Spannende Lektüre!

Gluecksklee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • einfach unglaublich

    Todeslauf
    aly53

    aly53

    07. November 2013 um 20:57

    einfach unglaublich, aber Jeff Abbott schafft es wirklicj sich von Buch zu Buch noch weiter zu steigern, im Prinzip läuft es immer wieder nach dem selbeb Schema ab, aber irgendwie schafft es der Autor, das es nie langweilig wird, ich freu mich immer auf das nächste Buch Diesmal geht es um Sam Cappra einen CIA Agenten, das CIA Gebäude fliegt in die Luft, er überlebt als einziger, seine hochschwangere Frau Lucy (ebenfalls CIA -Agentin) wird entführt. Sam gilt als Hauptverdächtiger, das Lucy entführt wurde, glasubt ihm kein Mensch. Nun liegt es an Sam die Wahrheit aufzudecken, und was da alles zutage kommt ist wirklich unglaublich. Nun mußte ich jedoch feststellen, das dies der 1.Teil ist, also werd ich mir jetzt wohl erstmal noch den Nachfolger besorgen. Das alleine zeigt schon wie gut dieses Buch ist. Jeff Abbott zählt bereits zu meinen Lieblingsautoren

    Mehr