Jeff Gottesfeld

 4.6 Sterne bei 7 Bewertungen

Alle Bücher von Jeff Gottesfeld

Anne Frank und der Baum

Anne Frank und der Baum

 (7)
Erschienen am 22.02.2018
Standing by Emma

Standing by Emma

 (0)
Erschienen am 01.03.2015

Neue Rezensionen zu Jeff Gottesfeld

Neu

Rezension zu "Anne Frank und der Baum" von Jeff Gottesfeld

Traurig und wundervoll
Ravenvor 4 Monaten

Das Buch "Anne Frank und der Baum" von Jeff Gottesfeld ist 40 Seiten lang und über Fischerverlag erschienen.

Das Hardcoverband hat eine sehr gute Qualität mit schönen, dicken Leseseiten. Die Illustrationen sind passen und durchweg im rotbraunen Sepiaton gehalten

In diesem Buch wird die Geschichte Anne Franks aus der Sicht eines Kastanienbaumes erzählt.

Neben den sehr schönen, künstlerischen Illustrationen, die zur Geschichte und zur Atmosphäre sehr gut passen, regt die Geschichte zum Nachdenken an und ist sehr traurig, aber auch wundervoll. Dank des Baumes gibt es zum Ende hin nämlich auch noch ein kleines Happy End. Das Buch enthält eine sehr wichtige Botschaft, die kindgerecht vermittelt wird und somit auch zum Vorlesen von Kindern geeignet ist. Aber auch erwachsene wird das Büchlein begeistern. Es hat mich wieder einmal sehr aufgerüttelt und emotional bewegt.

Fazit: Ein großartiges Buch mit vielen schöne Illustrationen und einer ganz wichtigen Botschaft. Traurig und wundervoll zugleich, für Jung und Alt!

Kommentieren0
14
Teilen

Rezension zu "Anne Frank und der Baum" von Jeff Gottesfeld

Traurig, aber auch schön
Rabenpfotevor 4 Monaten

Das Buch "Anne Frank und der Baum" von Jeff Gottesfeld ist 40 Seiten lang und vom Fischerverlag.


Das Buch hat schöne Zeichnungen. Es macht nachdenklich und traurig. Trotzdem ist die wahre Geschichte von Annes Baum auch sehr schön. Mir hat das Buch sehr gut gefallen.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Anne Frank und der Baum" von Jeff Gottesfeld

Ein Baum erzählt kindgerecht den Lebensweg der Anne Frank
MelEvor 7 Monaten

"Anne Frank und der Baum" erzählt kindgerecht über das Tagebuch der Anne Frank. Ihr Leben und Wirken als Mahnmal des Holocaust. Anfangs störten mich die tristen Farben der Zeichnungen, aber genau das ist es letztendlich was Auswirkungen hat auf die Betrachter_in. Es wirkt auf mich als würde ich einen alten Film oder eine Fotografie betrachten. Das Leben von Anne Frank war eintönig wie die Bilder und letztendlich war ihre Hauptbeschäftigung ihre Tagebücher. Alle ihre Gedanken und Ängste kann sie dort festhalten und für die Nachwelt und unsere Kinder ist es wichtig, um Einblicke hinter die Kulissen zu bekommen. Anne Frank hat ihre Emotionen und ihre Gedanken für uns hinterlassen, um Einblicke in das Leben einer Familie zu erhalten, die sich verstecken muss und letztendlich verraten wird. Hinten im Buch sind in Kurzform alle Fakten zusammengefasst und erschüttern mich erneut, obwohl ich "Das Tagebuch der Anne Frank" schon mehrfach gelesen habe. 
Was hat denn nun der Baum mit dem Mädchen Anne Frank zu tun? Ein Kastanienbaum, der im Hinterhof steht und sogar im Tagebuch des Mädchens zu entecken ist. "" Wir betrachten den blauen Himmel, den kahlen Kastanienbaum, an dessen Zweigen kleine Tropfen glitzerten, die Möwen und die anderen Vögel, die im Tiefflug wie Silber aussahen. Das alles rührte und packte und beide so, dass wir nicht mehr sprechen konnten." Was will mir ein Baum sagen? Natürlich könnte es natürlich sein, dass er einer der wenigen Lichtblicke im Leben des Mädchens war, denn auch an seinem Blätterkleid ist erkennbar, dass sich die Jahreszeiten ändern. Die Grundidee ist gelungen und ich empfand das Buch als sehr wertvoll, da es in kurzen knackigen Sätzen von Anne Frank und dem Krieg erzählt. Es fördert das Bewusstsein eines Kindes in ganz leichter Sprache und hat doch sehr viel Authentizität, ohne dabei zu erschlagen. 
Von mir eine  Leseempfehlung und der Hinweis darauf, dieses Buch gemeinsam mit euren Kindern zu lesen, damit entstehende Fragen, denn diese erwarte ich, rasch beantwortet werden können. Es geht hier immerhin um ein junges Mädchen, welches den Krieg aufgrund einer Glaubensrichtung anders erleben musste und letztendlich im Konzentrationslager verstorben ist. Solche Informationen in kindgerechter Form wiedergeben zu können empfand ich als großartig. 

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks