Jeff Kinney Diary of a Wimpy Kid - The Third Wheel

(76)

Lovelybooks Bewertung

  • 55 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(31)
(21)
(21)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Diary of a Wimpy Kid - The Third Wheel“ von Jeff Kinney

A Valentine's Day dance at Greg's school has turned his world upside down. As Greg scrambles to find a date, he's worried he'll be left out in the cold on the big night. His bestfriend, Rowley, doesn't have any prospects either but that's small consolation.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dumm gelaufen!

    Diary of a Wimpy Kid - The Third Wheel

    Buechergeplauder

    20. October 2014 um 16:25

    Manni, Gregs kleiner Bruder, hat Probleme bei seiner Entwicklung. Er hat Angst vor anderen Kindern und denkt sich deswegen unzählige Unsichtbare Freunde aus. Seine Mom versucht das zu ändern. Sie versucht Manni immer wieder unter andere Kinder zu bekommen, doch das ist alles andere als einfach und endet meistens in einer totalen Katastrophe. Nun steht in Gregs Schule der Valentinstagsball an und alle Mädchen sind schon ganz aufgeregt deswegen. Doch Greg findet einfach keine Tanzpartnerin. Kein Mädchen möchte mit ihm ausgehen. Er beauftragt seinen Freund Rupert dazu, sein Flügelmann zu sein. Er soll Greg dabei helfen, ein Date zum Valentinstagsball zu ergattern. Doch auch hier kommen immer wieder Probleme auf. Es ist alles andere als einfach, sich ein Date zu suchen. Der siebte  Band der "Gregs Tagebuch Reihe" von Jeff Kinney. Auch diesmal mit lustigen Bildern und passendem Text. Ein neues Jahr hat angefangen und natürlich hat Greg immer noch viel zu lernen. Vorallem was es mit Mädchen auf sich hat. Da sind seine Erfahrungen alles andere als ausreichend. Wie immer passieren Greg unglaublich lustige Sachen. Er muss sich immer wieder Herausforderungen und Problemen stellen, die er mehr oder weniger mit Bravur besteht, oder von denen er sich zumindest rausreden, bzw. drücken kann. In diesem Band erfahren wir auch etwas mehr von Gregs kleinen Bruder Manni. Er spielt am Anfang des Buches eine große Rolle und man bekommt die Probleme, die man mit einem kleinen Bruder hat, mir. Zumindest die Probleme, die man hat, wenn man Manni als kleinen Bruder hat. Ein unterhaltsamer Comic-Roman, den ich mal wieder empfehlen kann. Tolles Buch und unglaublich lustige Reihe.

    Mehr
  • Valentinstag?

    Diary of a Wimpy Kid - The Third Wheel

    MissKitty

    08. November 2013 um 15:04

    Greg steht vor einer neuen Herausforderung, der Valentinstag. Denn er braucht noch eine Tanzpartnerin für den Schulball. Greg weiß schon welches Mädchen er will, aber will sie ihn? Das Buch "Gregs Tagebuch Dumm gelaufen" hat aufjedenfall etwas mit der Realität zu tun, denn das was Greg in dem Buch passiert ist schon hart. Auch die Jugentlichen haben meist die selben Probleme wie Greg. Das Buch ist auf jedenfall für Leute die etwas lustiges lesen wollen. Ab 10 Jahren kann man das Buch dann lesen. Von meiner Seite her hat sich Jeff Kinney echt was tolles einfallen lassen!

    Mehr
  • ok....

    Diary of a Wimpy Kid - The Third Wheel

    Nenuki

    man hat schon genug davon!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • 2
  • Rezension zu "Gregs Tagebuch - Dumm gelaufen!" von Jeff Kinney

    Diary of a Wimpy Kid - The Third Wheel

    Ramona63

    27. January 2013 um 14:58

    Das Buch ist zwischendurch sehr lustig, aber gegenüber den anderen Gregs Tagebüchern nicht besonders toll. Greg ist wie immer der absolute Verlierer. Aber das Buch ist ab und zu ziemlich langweilig, weil es auf 150 Seiten immer um das Gleiche geht: Greg macht alles falsch, was man falsch machen kann - und das 150 Seiten lang. Das ist einfach zuviel.

  • Rezension zu "Gregs Tagebuch - Dumm gelaufen!" von Jeff Kinney

    Diary of a Wimpy Kid - The Third Wheel

    Cadiz

    05. January 2013 um 22:30

    ======================================= Was vor allem anderen zu sagen ist: ======================================= Ihr kennt das bestimmt auch: manchmal fühlt man sich, als sei man „Idioten umzingelt“(1), ja, sie sind wirklich überall, diese Idioten, es nimmt kein Ende… Die Entgegnung „Gibt’s Probleme“(2) bringt da auch nicht viel, auch wenn man manchmal „Jetzt reichts!“(3) in die Welt hinausschreien mag. Sind das nur die Leiden eines Heranwachsenden? Hm, ich bin mir da nicht so sicher… Könnte man doch als Erwachsener doch noch so mancher Situation mit „Ich war’s nicht“(4) entgehen, so direkt, wie einen ein boshaftes „Geht’s noch?“(5) trifft. „Keine Panik“(6) Leute, Gregs Tagebücher schaffen Abhilfe! Wer sie weder kennt noch liest, wer sie meidet und die Augen verschließt, wenn er sie im Buchhandel sieht, wer sie einfach nicht kennen WILL, dem sei gesagt: „Dumm gelaufen!“(7), du verpasst was! ======================================= (Die Rezension ist für alle sieben Bücher ;)) ======================================= Inhalt: Greg schreibt Tagebuch und illustriert seine Alltagsgeschichten dazu. Eigentlich will er nur eines: eines Tages erfolgreich sein! Dass er sich mit seinen Tagebüchern schon in tausende Leserherzen gemalt und geschrieben hat, ahnt der junge Bursche wohl nicht. Ich kann nur sagen: Greg, ich hab seit sieben Büchern Freude mit dir! Mach bitte, bitte weiter! ======================================= Zu den Büchern: Ich liebe Gregs Tagebücher! Ja, zugegeben, bin schon etwas aus dem Alter für die Tagebücher herausgewachsen, aber was soll’s? Ich finde, man kann die Bücher wirklich in jedem Alter lesen. Und das sollte man auch, sonst verpasst man was! Woher ich das weiß? Glaubt mir, ich wollte lange keines der „Greg“-Bücher lesen, ich wollte kein bisschen darüber wissen. „Kinderkram“, dachte ich. Ist es das? Jein. Auf jeden Fall sind die Tagebücher aus Gregs Feder… na ja, aus der Feder von Autor Jeff Kinney, ein wahrer Garant für Unterhaltung! Ich habe Teil 1 gelesen, dann Teil 2 und verdammt… wo kriege ich auf der Stelle Band 3 her? „Gregs Tagebuch“ ist klasse! Ich sage an dieser Stelle für alle sieben Bücher: jedes ist für sich ein Knaller! Urkomisch, schräg, bescheuert, mit individuellen Charakteren, die viel Platz für noch mehr Schrägheit lassen und eine Portion WILLMEHR! Nun, hoffentlich muss ich nicht zu lange auf Teil 8 warten, im Ernst… ich möchte wissen, wie es weitergeht. (unbedingt!) ======================================= Band 1: „Von Idioten umzingelt!“ Band 2: „Gibt’s Probleme?“ Band 3: „Jetzt reicht’s!“ Band 4: „Ich war’s nicht!“ Band 5: „Geht’s noch?“ Band 6: „Keine Panik!“ Band 7: „Dumm gelaufen!“

    Mehr
  • Rezension zu "Gregs Tagebuch 7 - Dumm gelaufen!" von Jeff Kinney

    Diary of a Wimpy Kid - The Third Wheel

    thursdaynext

    05. December 2012 um 19:13

    Platt, zweidimensional, null Entwicklung Dumm gelaufen ist es auch bei uns mit dem neuen gregschen Tagebuch. Die Gags zünden nicht mehr, und es kam das Gefühl auf , der Autor versucht ohne neue gute Ideen den Hype zu verlängern. Dieses Urteil kommt nicht nur von mir, sondern auch vom Sohnemann, der altersmässig immer noch zur Zielgruppe gehört. Greg ist ihm zu doof geworden und das kann ich gut nachvollziehen. Zwei Sterne von ehemaligen Greg Fans .......

    Mehr
  • Rezension zu "Gregs Tagebuch 7 - Dumm gelaufen!" von Jeff Kinney

    Diary of a Wimpy Kid - The Third Wheel

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. November 2012 um 22:59

    Ich liebe die "Greg"-Bücher allein schon deswegen, weil sie einfach so kurzweilig und wahnsinnig unterhaltsam sind. Die Schrift ist extrem leserfreundlich und die Zeichnungen einfach der Knaller! Schon ab der ersten Seite konnte ich mich wieder kringeln vor Lachen. Ich kann nur hoffen, dass Jeff Kinney weitere Bände um Greg herausbringt, denn sein Leben - so kurz es auch sein mag - birgt immer wieder Überraschungen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks