Was verbindet uns mit dem Steak auf dem Teller? Der Fleischkonsum aus dem Blickwinkel der Soziologie

Was verbindet uns mit dem Steak auf dem Teller? Der Fleischkonsum aus dem Blickwinkel der Soziologie
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Was verbindet uns mit dem Steak auf dem Teller? Der Fleischkonsum aus dem Blickwinkel der Soziologie"

Tiere sind der beste Freund des Menschen. Trotzdem wurden im Jahr 2012 allein in Deutschland über 750 Millionen Nutztiere geschlachtet. Das entspricht beinahe dem Zehnfachen der gesamten Bevölkerung des Landes. In welchem Verhältnis stehen wir also zu den Tieren, die wir essen? Bisher führt diese Fragestellung noch in einen blinden Fleck. Der Autor Jeff Mannes verbindet in seiner Publikation deshalb erstmals anerkannte Theorien der Soziologie mit der Karnismus-Theorie. Gerade wenn es darum geht, über das Verhältnis zwischen Mensch und Tier nachzudenken, besteht derzeit noch viel Nachholbedarf. Das spiegelt sich auch in aktuellen Diskussionen um eine vegetarische oder vegane Lebensweise wider. Inwiefern behandelt der Mensch Nutztiere wie Dinge? Wie ist der Fleischkonsum in unserer Gesellschaft verankert? Mannes klärt diese Fragen und zieht dazu auch anschauliche Beispiele aus relevanten Werbekampagnen heran.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783956873454
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:ScienceFactory
Erscheinungsdatum:01.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks