Jeff VanderMeer

 3,6 Sterne bei 292 Bewertungen

Lebenslauf von Jeff VanderMeer

Jeff VanderMeer wurde 1968 in Pennsylvania geboren und wuchs auf den Fidschi-Inseln auf. Er ist ein vielfach ausgezeichneter Science-Fiction-Autor, unter anderem mit dem renommierten World Fantasy Award, und Herausgeber zahlreicher Anthologien. Jeff VanderMeer lebt in Tallahassee, Florida.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Jeff VanderMeer

Cover des Buches Autorität. Auslöschung. Akzeptanz. (ISBN: 9783956142703)

Autorität. Auslöschung. Akzeptanz.

 (150)
Erschienen am 23.03.2018
Cover des Buches Autorität #2 Southern-Reach-Trilogie (ISBN: 9783426518052)

Autorität #2 Southern-Reach-Trilogie

 (57)
Erschienen am 02.05.2017
Cover des Buches Akzeptanz (ISBN: 9783426518069)

Akzeptanz

 (43)
Erschienen am 03.07.2017
Cover des Buches Borne (ISBN: 9783956141973)

Borne

 (13)
Erschienen am 20.09.2017
Cover des Buches Ein Herz für Lukretia (ISBN: 9783926126719)

Ein Herz für Lukretia

 (2)
Erschienen am 01.04.2007
Cover des Buches Shriek (ISBN: 9783608937787)

Shriek

 (2)
Erschienen am 01.09.2008
Cover des Buches Annihilation (The Southern Reach Trilogy) (ISBN: 9780007550708)

Annihilation (The Southern Reach Trilogy)

 (15)
Erschienen am 04.02.2014
Cover des Buches Acceptance (ISBN: 9780007553556)

Acceptance

 (4)
Erschienen am 11.09.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jeff VanderMeer

Cover des Buches Akzeptanz (ISBN: 9783426518069)Büchermäuschens avatar

Rezension zu "Akzeptanz" von Jeff VanderMeer

Akzeptanz
Büchermäuschenvor 8 Monaten

Akzeptanz

Endlich kommt ein wenig Licht ins Dunkel.

Die Auslöschung, Band eins findet ihr als Verfilmung auf Netflix.

Allein für sich, hätte die Auslöschung viele Fragen aufgeworfen, es wäre eine großartige und spannende Geschichte gewesen dann kam Band zwei und ich fand es wirklich anstrengend und ermüdend, ich bin so oft beim Lesen eingeschlafen. Band drei hat vieles zusammen gefügt was noch lose herumgehangen hat.

 

Es wurden nicht alle Fragen beantwortet und es wir viel Platz für Interpretationen. Die Southern Reach Trilogie ist heftig und viel und nicht leicht zu verstehen oder zu verdauen.  

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Annihilation (The Southern Reach Trilogy) (ISBN: 9780007550708)TomMaurers avatar

Rezension zu "Annihilation (The Southern Reach Trilogy)" von Jeff VanderMeer

Ein kleines Meisterwerk
TomMaurervor einem Jahr

In meinen Augen ein kleines Meisterwerk, kosmischer Horror auf höchstem Niveau. Sprache, Stilistik, Inhalt - hier harmoniert wirklich alles. Rückhaltlose Empfehlung, selbst für jene, die mit Vorprägung der Verfilmung an die Lektüre gehen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Autorität. Auslöschung. Akzeptanz. (ISBN: 9783956142703)miss_amanogawas avatar

Rezension zu "Autorität. Auslöschung. Akzeptanz." von Jeff VanderMeer

Abstrakt und erschreckend
miss_amanogawavor einem Jahr

Was würdest du tun, wenn dein Partner, besessen von einer Mission, ins Unbekannte aufbricht? Wenn er totgeglaubt wieder zu dir zurückkehrt? Und wenige Monate an Krebs später stirbt?


Wir begleiten die Protagonistin auf ihrer Erkundung von Area X, einem Arreal, welches von der Außenwelt isoliert und sich selbst überlassen wurde. Ein mysteriöser Vorfall verändert Flora und Fauna. Wissenschaftlich betrachtet lässt sich dies nicht erklären.

Mit vier weiteren Wissenschaftlerinnen betritt die Biologin eine neue eigene Welt, Regeln gibt es hier keine. Doch eine Sache fällt auf: sämtliche Erkenntnisse der vorherigen Forschungstrupps verliefen im Sande. Technische Hilfsmittel werden von den Vorgesetzten verboten. Namen werden abgelegt. Alles, was mit dem alten Leben zusammenhängt, wird aus der neuen Welt verbannt.

Das Epizentrum scheint der Leuchtturm zu sein. Und dann ist da noch dieser Turm. Oder ist es ein Tunnel?


Mystery, Horror und Science Fiction. Das Unbekannte verändert uns, verändert unsere Welt. Wir haben keine Kontrolle, weder über die Natur, noch über uns. Diese Geschichte konfrontiert uns mit dem Unausweichlichen: dem Tod und Verfall. Doch was genau bedeutet der Tod, was macht ihn aus? Sind wir wirklich tot, wenn wir letzten Endes mit der Natur wiedervereint neues Leben erschaffen? Ist es schlecht, die Kontrolle abzugeben? Wenn jemand anderes die Kontrolle übernimmt und die Gesetze neu schreibt?


„Auslöschung“ ist bei weitem mehr als nur Science Fiction, es bewirkt etwas im Leser. Kryptische Botschaften und unvorstellbare Bilder, das alles mag abschreckend und verwirrend sein. Doch letzten Endes lässt sich das Unbekannte nur schwer definieren und beschreiben. Die Psychologie, die hinter alledem steckt, die Veränderung der Psychologin als Teil der unerklärlichen Natur, das alles macht das Buch so außergewöhnlich gut.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Jeff VanderMeer wurde am 07. Juli 1968 in Pennsylvania) (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Jeff VanderMeer im Netz:

Community-Statistik

in 349 Bibliotheken

von 168 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Listen mit dem Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks