Jeff Wall Jeff Wall: Transit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jeff Wall: Transit“ von Jeff Wall

This book wants to be a theoretical profound publication representing the multiplicity of Walls work. Even more: it is a book which is relevant for the discussion of photography since the late 70s. Peter Bürger in his essay works on Walls relation to the discussions of the end versus a rehabilitation of avantgardistic art. Homay King treats Walls relation to film theory. Achim Hochdörfer describes Walls relation to the discussion of photography in the late 70s including it’s ideological fights and polemics. Kaja Silverman writes about phaenomenas of the visible and the invisible in photography. Gregor Stemmrich sets Walls art in relation to Canadian conceptualism. Tom Holert analyses Walls interest in popular visual codes and contemporary iconography. Fred Orton uses the picture „A Ventriloquist at a Birthday Party“ to find answers to questions around the „living“ and the „dead“ of representation. (Quelle:'Flexibler Einband/01.09.2003')

Stöbern in Sachbuch

Manchmal ist es federleicht

Sehr Persönliches einer tollen Frau

buchstabensammlerin

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Scheiß auf die Meinung anderer und zücke zur Not den Selbstliebe-Rebellen! Für jüngere Mädchen gut geeignet.

Buchverrueggt

Die Freiheit, frei zu sein

Zeitlos aktuell und lässt einen einige aktuelle Entwicklungen vielleicht in einem anderen Licht sehen...

Seralina1989

Leben lernen - ein Leben lang

Ich kenne niemanden, der praktische Philosophie so verständlich erklären kann:Ein Gewinn für jeden, der sein Leben glücklich gestalten will

SigiLovesBooks

Das Sizilien-Kochbuch

Bilder-Reise-Kochbuch mit viel Emotion

Kamima

Brot

Eine Liebeserklärung an das Brot - klare 5 Sterne für das etwas andere Brot-Sachbuch.

peedee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks