Jeff Wheeler Die Elenden von Muirwood

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Elenden von Muirwood“ von Jeff Wheeler

Lia lebt im mystischen alten Land Muirwood. Ihr Leben wird davon bestimmt, dass sie anderen dient, denn sie ist eine »Elende« – ausgestoßen, unerwünscht und jeglichen Respekts unwürdig. Es ist ihr auch verboten, sich ihren langgehegten Traum zu erfüllen, Lesen und Schreiben zu lernen. Stattdessen ist sie dazu verurteilt, ihre Tage als Küchenmagd zu verbringen, unter der Aufsicht des Altmeisters, des ständig wachsamen Aufsehers im Kloster. Doch ihre Gelegenheit kommt, als man vor der Tür der Küche einen verletzten Knappen findet: Colin. Schon bald läutet der ruchlose Sheriff Almaguer eine Hetzjagd auf ihn ein. Lia versteckt Colin vor ihm – und dadurch gibt sie ihrem Schicksal eine völlig neue Wendung. Inmitten eines Landes, das von einem brutalen Krieg zwischen einem skrupellosen König und einer Armee von Rebellen zerrissen wird, findet Lia sich auf einmal auf einer geheimnisvollen Reise wieder, auf der sie sich die Frage stellen muss, ob ihre verborgene und neu entdeckte Magie ausreicht, um dem Einhalt zu gebieten. Fesselnd, geheimnisvoll und voller Magie, gehen die »Elenden von Muirwood« weit über ein Fantasy-Abenteuer hinaus, wie wir es kennen, und erobert mit einer Geschichte, die dem Leser sofort unvergesslich bleibt, einen ganz eigenen Weg.

Tolles Buch und gutes Konzept wie die Magie funktioniert. Mal was anderes. Ich hoffe auf Band 2. Kurzweilige, lockere Unterhaltung.

— Sugarskull

Die Geschichte konnte mich leider nicht so fesseln wie erhofft. Potential ist aber da!

— _Sahara_

Stöbern in Fantasy

Rosen & Knochen

Sehr gute Story. Unheimlich & gefühlvoll. Eine schöne Mischung :)

HelenaRebecca

Prinzessin Fantaghiro - Im Bann der Weißen Wälder

Eine zauberhafte Adaption, die mich sofort in ihren Bann zog.

Booknerdsbykerstin

Bird and Sword

LIEBE <3

ReginaMeissner

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

In diesem zweiten Band gab es so viel Spannung, Ereignisse und (teils verbotene) Beziehungsdramen, dass es teilweise etwas überladen wirkt.

phoenics

Tochter des dunklen Waldes

Leider sehr enttäuschend ...

Cat_Crawfield

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lia von Muirwood

    Die Elenden von Muirwood

    _Sahara_

    Inhalt: Lia lebt im mystischen alten Land Muirwood. Ihr Leben wird davon bestimmt, dass sie anderen dient, denn sie ist eine »Elende« – ausgestoßen, unerwünscht und jeglichen Respekts unwürdig. Es ist ihr auch verboten, sich ihren langgehegten Traum zu erfüllen, Lesen und Schreiben zu lernen. Stattdessen ist sie dazu verurteilt, ihre Tage als Küchenmagd zu verbringen, unter der Aufsicht des Altmeisters, des ständig wachsamen Aufsehers im Kloster. Doch ihre Gelegenheit kommt, als man vor der Tür der Küche einen verletzten Knappen findet: Colin. Schon bald läutet der ruchlose Sheriff Almaguer eine Hetzjagd auf ihn ein. Lia versteckt Colin vor ihm – und dadurch gibt sie ihrem Schicksal eine völlig neue Wendung. Inmitten eines Landes, das von einem brutalen Krieg zwischen einem skrupellosen König und einer Armee von Rebellen zerrissen wird, findet Lia sich auf einmal auf einer geheimnisvollen Reise wieder, auf der sie sich die Frage stellen muss, ob ihre verborgene und neu entdeckte Magie ausreicht, um dem Einhalt zu gebieten. Meinung: Die Inhaltsangabe klang vielversprechend und aus diesem Grund habe ich mir das Ebook runtergeladen. Doch leider konnte die Geschichte meine Erwartungen nicht erfüllen. Ich lese sehr gerne im Bereich Fantasy und habe schon viele tolle Bücher gelesen. Somit sind meine Ansprüche schon recht hoch. Der Schreibstil ist recht angenehm, abgesehen von ein paar Übersetzungs- und Rechtschreibfehlern lässt es sich gut lesen. Aber mich konnte die Geschichte um Lia und Colin nicht wirklich mitreißen. Spannung war trotz allem vorhanden, doch irgendwas hat mir gefehlt. Das „gewisse Etwas“ um mich zu fesseln. Mit den Charakteren bin ich auch nicht so warm geworden, ich habe einfach keinen Zugang zu ihnen gefunden. Aber die Welt die Jeff Wheeler erschaffen hat, hat mir ganz gut gefallen. Eine tolle Idee, die mich aber in der Umsetzung nicht überzeugen konnte. Vielleicht kann das Buch andere Fantasyfans mehr begeistern. ©_Sahara_

    Mehr
    • 5

    KruemelGizmo

    13. February 2016 um 16:00
    parden schreibt Klingt nicht so, als sollte das Buch es auf meine WL schaffen... ;)

    Geht mir genauso :)

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks