Jeffery Deaver Hard News

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 60 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(3)
(15)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hard News“ von Jeffery Deaver

Mörderisches Medienspektakel§Rune jobbt beim heißesten Nachrichtensender New Yorks. Eine neue Story soll sie groß rausbringen: Eine Aufnahme mit Randy Boggs, der unschuldig für ein Verbrechen§einsitzt. Brisant, denn er wurde für den Mord am Sendeleiter verurteilt. Rune will seine Unschuld beweisen, doch ihr Bericht wird eher ein Nachruf - auch für Rune.§Denn ihre Zeugen sterben nach und nach ...

Besser als erwartet, aber doch nicht ganz überzeugend. Mit der Protagonistin Rune konnte ich nicht so viel anfangen.

— JennaLightwood77

Netter Roman für zwischendurch.

— LeeAres

Stöbern in Krimi & Thriller

Turt/le - Tödliche Bedrohung

Toller sechster Band!!

vicky_1990

Das Vermächtnis der Spione

eher was für Fans

Sabine_Hartmann

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Wühlt auf sehr ruhige Weise enorm auf - ein typischer Bottini also!

TochterAlice

Wildfutter

Klassischer Stil :-)

Ivonne_Gerhard

Dunkel Land

Geheimnisse in Brandenburg

eiger

Niemals

Null Spannung, ein totaler Lesekampf und null Ahnung, was ich da eigentlich über Wochen gelesen habe, schade!

Thrillerlady

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hard News, J. Deaver

    Hard News

    LeeAres

    07. October 2014 um 12:28

    Rune jobbt als Kametafrau, bis sie einen  Brief von einem Mann aus fem Gefängnis bekommt der behauptet, unschuldig zu sein. Rune übetredez ihre Chefin,  daraus einen Film zu machen und ihn damit zu befreien. Doch fa drückt ihre Freundin Rune die kleine Courtney auf und dann werden auch noch ihre Wichtigsten Zeugen ermordet... Ich mochte dieses Buch, man hat sich einfach wohl gefühlt.  Richtig spannend war es leider nicht, kein Buch was man nicht mehr aus den Händen legen kann. Aber etwas nettes für Zwischendurch mit wendungsteichem Ende. Drei verdiente Sterne!

    Mehr
  • Rezension zu "Hard News" von Jeffery Deaver

    Hard News

    LiesaB

    11. April 2012 um 18:42

    Rune arbeitet als Kamerafrau bei einem Sender in New York. Sie will allerdings mehr, sie will nicht nur Fotos schießen, sondern als Journalistin arbeiten. Als Ihr eine Videobotschaft von einem unbekannten, angeblich unschuldig verurteilten Mörder in die Hände fällt, beschließt sie den Mordfall zu untersuchen. Ihre innere Stimme sagt ihr, dass der Mann tatsächlich unschuldig ist. Was sie zu beginn nicht ahnt, der Ermordete war der Ex - Chef ihres Senders. Die Geschichte verspricht eine Hard News zu werden. Der Roman beschäftigt sich mit dem Thema Nachrichten. Wie seriös sind sie, wie gut wurde recherchiert? Wir erfahren so ganz nebenbei wie in Amerika Nachrichten produziert werden. Parallel zu diesem Thema läuft die Suche nach dem Mörder. Die Figur der Journalistin Rune war mir sympathisch, allerdings erschien sie mir etwas farblos. Mag sein, dass Ihr Charakter in den beiden Vorgängerthrillern beschrieben wurde. Diese habe ich noch nicht gelesen. Das Gleiche gilt für die Handlung, welche nicht sehr aufregend erzählt wurde. An manchen Stellen machte sich beim Lesen Langeweile breit. Zum Ende wird die Erzählweise schneller und es endet mit einer Überraschung. Kein Hinweis im Roman hat zum tatsächlichen Mörder geführt. Ganz eindeutig: Jeffery Deaver kann es besser.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks