Jeffery Deaver Roadside Crosses

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Roadside Crosses“ von Jeffery Deaver

Number One bestseller Jeffery Deaver returns with a new Kathryn Dance: a chilling tale of a vigilante seeking revenge - in the real and cyber worlds.

Stöbern in Krimi & Thriller

Nachts am Brenner

Sehr komplexer und spannender Fall für Commissario Grauner, in dem es ihm gelingt, seine Dämonen zu besiegen.

takabayashi

Was wir getan haben

Leider langweilig und langatmig. Habe, nachdem ich den Klappentext gelesen habe, mehr erwartet.

Buchwurm05

Todesreigen

waaaahnsinn, diese reihe!.... band 4 haut mich komplett um.... spannend von seite 1 bis 570.. ohne längen.... hammer!

LeseSprotte

Die Party

Definitiv Lesenswert.

SaSu13

Geständnisse

Psychologisch ausgereift mit innovativem formalem Aufbau! (*****)

Insider2199

Ermordung des Glücks

Ein atmosphärisch dichter Krimi.

brenda_wolf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Roadside Crosses" von Jeffery Deaver

    Roadside Crosses
    BlueDevil81

    BlueDevil81

    27. December 2010 um 10:58

    Bei diesem Buch handelt es sich nicht um eine Rhyme/Sachs-Story, dafür spielt aber Kathryn Dance eine große Rolle, die mit Verhaltensforschung auf die Spur des Täters kommt - wenn auch, um das ganze ja spannend zu halten, erst in letzter Minute. Ein wenig ominös ist, dass sozusagen als Ankündigung für diverse Morde bzw. Mordversuche Kreuze an den Straßenrändern stehen - mit dem jeweils aktuellen Datum. Aufgepeppt wird das ganze durch die Trittbrettfahrer und Internetcommunities, Online-Rollenspiele etc. Gelungenes Werk, welches auch die Begebenheiten der aktuellen Zeit widerspiegelt, wie Jugendliche zum Beispiel mit dem Internet umgehen, wie man schnell in eine Schublade gesteckt wird, etc. Gelungenes Werk, spannend bis zur letzten Seite mit einer - typisch für Deaver - unerwarteten Wendung.

    Mehr