Jeffrey Anderson Die Erben der Schöpfung

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(7)
(1)
(4)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Erben der Schöpfung“ von Jeffrey Anderson

Ein rasanter Wissenschaftsthriller der Meisterklasse - Der neue Roman vom Autor des Bestsellers "Der schlafende Tod" Jamie Kendrick ist Verhaltensforscherin und arbeitet im brasilianischen Dschungel. Beim morgendlichen Jogging entdeckt sie eines Tages eine Anlage, in der Schimpansen gehalten werden. Jamie ist völlig fasziniert von den Tieren, deren Intelligenz das Übliche offensichtlich weit übertrifft. Als der Leiter der Anlage, der Genetiker Dr. Nakamura, Jamie engagieren möchte, sagt sie sofort zu. Jamie ahnt, dass Nakamura Stammzellenforschung betreibt. Aber wie weit Nakamuras Experimente wirklich gehen, kann sie sich nicht einmal in ihren kühnsten Träumen vorstellen . "Ein unglaublich starker Science-Fiction Thriller, der sich mehr wie die Wissenschaft von morgen liest." Harriet Klausner "'Die Erben der Schöpfung' vereint erstklassige Thrillerspannung mit hervorragend recherchierten wissenschaftlichen Details, die wie nebenbei erklärt werden." Michael Shermer

Das Buch ist eigentlich gar nicht schlecht. Besonders die Passagen im Regenwald fand ich sehr spannend. Das Ende ist aber etwas zu offen und die Geschichte ist nicht wirklich zu Ende geführt.

— Scylla
Scylla

Stöbern in Krimi & Thriller

Projekt Orphan

Ein sehr gelungener Thriller, der Action und Raffinesse beinhaltet.

vanystef

Wildfutter

Lustig und skurril

madameeapoe

Böse Seelen

Wieder ein spannender Fall! Diesmal arbeitet Kate undercover! Gefällt mir gut!

Aleida

Der Mann zwischen den Wänden

Viele Anfänge - kein Schluss

DanielaAlge

Der Totensucher

Insgesamt ein spannender Krimi, der durch immer neue Wendungen und eine komplexe Story überzeugt. Gut!

misery3103

Die Stunde der Schuld

Roberts bewährter Stil verspricht eine ausgewogene Mischung aus einer Liebesgeschichte und einem spannenden Thriller.

Nusseis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Erben der Schöpfung" von Jeffrey Anderson

    Die Erben der Schöpfung
    Jeami

    Jeami

    12. January 2009 um 12:35

    Inhalt: Die Verhaltensforscherin Jamie Kendrick ist Mitarbeiterin in einem Forschungsprogramm im brasilianischen Amazonasgebiet. Beim morgendlichen Waldlauf entdeckt sie zufällig einen eingezäunten Bereich. Offensichtlich handelt es sich um den Laborkomplex der Firma BrainStem Engineering. Neugierig geworden, dringt Jamie auf das Gelände ein, wo sie einen Schimpansen in einem Gehege beobachtet. Zu Jamies Verwunderung zeigt das Tier Verhaltensweisen, die weit über die Intelligenz und die Lernfähigkeit seiner Art hinausreichen.Vom Sicherheitsdienst entdeckt, wird Jamie zum Leiter der Einrichtung dem Genetiker Dr. Nakamura gebracht und zu ihrer Überraschung möchte er sie für sein Labor engagieren. Da Jamie von dem Verhalten des Affen fasziniert ist, sagt sie ohne lange zu überlegen zu. Jamie und der größte Teil ihrer Kollegen glauben, dass Nakamura Stammzellenforschung betreibt. Wie weit die Versuche des Genetikers tatsächlich gehen, weiß aber kaum jemand. Und auch nicht, dass Nakamuras Partnerin, die ambitionierte Ärztin Dr. Batori, ohne sein Wissen an einem neuen Projekt arbeitet..... Philosophie, Suche nach Gott, Aethik in der Medizin und eine Liebesgeschichte - in einen Thriller reingepresst, der Schluß so unübersichtlich und offen gehalten, damit man ja noch ein Nachfolgebuch nachschieben kann. Hundsmiserabel.

    Mehr