Jeffrey Archer

(811)

Lovelybooks Bewertung

  • 735 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 40 Leser
  • 222 Rezensionen
(355)
(303)
(125)
(19)
(9)

Bekannteste Bücher

Möge die Stunde kommen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Wege der Macht

Bei diesen Partnern bestellen:

Winter eines Lebens

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Clifton-Saga 1-3

Bei diesen Partnern bestellen:

Kains Erbe

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Schatten unserer Wünsche

Bei diesen Partnern bestellen:

Kain und Abel

Bei diesen Partnern bestellen:

Erbe und Schicksal

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Vermächtnis des Vaters

Bei diesen Partnern bestellen:

Spiel der Zeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Berg der Legenden

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Goldmann- Lesefest

Bei diesen Partnern bestellen:

Der perfekte Dreh

Bei diesen Partnern bestellen:

Das letzte Plädoyer

Bei diesen Partnern bestellen:

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Bei diesen Partnern bestellen:

Der gefälschte König

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Farbe der Gier

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Attentat

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Kandidaten

Bei diesen Partnern bestellen:

Die chinesische Statue

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht ganz so mitreißend wie die letzten Bände

    Die Wege der Macht
    leaslesezauber

    leaslesezauber

    20. July 2017 um 09:30 Rezension zu "Die Wege der Macht" von Jeffrey Archer

    Diesmal habe ich mich für ein Hörbuch entschieden, die letzten Teile der Reihe habe ich gelesen und wollte jetzt mal anders in die Clifton Saga abtauchen. Ich habe jedes Mal das Gefühl, dass ich ewig auf den nächsten Band der Clifton-Saga warten musste und freue mich umso mehr wenn ich das Buch dann endlich habe. So ging es mir auch bei diesem Teil, ich habe das Buch noch am selben Tag gestartet und habe mich erstmal über die spannende Auflösung des Cliffhangers gefreut!Hier muss ich schon mal den Erzähler Erich Räuker loben, der ...

    Mehr
  • Spannende Fortsetzung der Clifton-Saga

    Das Vermächtnis des Vaters
    Fadenchaos

    Fadenchaos

    18. July 2017 um 19:25 Rezension zu "Das Vermächtnis des Vaters" von Jeffrey Archer

    Das Vermächtnis des Vaters ist der zweite Band der Clifton-Saga und schließt sich nahtlos an den ersten Band an. Am Ende des ersten Bandes konnten Harry Clifton und Emma Barrington nicht heiraten, da die Vaterschaft von Harry nicht geklärt war und es sich bei den beiden um Halbgeschwister handeln könnte.  Harry Clifton versucht mit einer falschen Identität in New York erst einmal unterzutauchen wird aber dort wegen Mordes festgenommen. Seine Mutter und die Barringtons glauben, dass er Tod ist. Mit der Zeit kommen aber Emma ...

    Mehr
  • Die Wege der Macht #5 - Jeffrey Archer

    Die Wege der Macht
    Sarlis

    Sarlis

    16. July 2017 um 17:09 Rezension zu "Die Wege der Macht" von Jeffrey Archer

    Inhalt/Klappentext: Die Wege der Familien Clifton und Barrington sind ge-zeichnet von Glück und Leid, von Machtspielen und Schicksalsschlägen. Während sich sein Jugendfreund Giles in eine Frau mit dunkler Vergangenheit verliebt, reist Harry Clifton nach Sibirien. Harry will dem dort inhaftierten Schriftsteller Babakow helfen und bringt sich damit in große Gefahr. Auch für seine Frau Emma, die der Barrington-Gesellschaft vorsteht, schlägt eine schwere Stunde .. Meinung/Fazit: Der Klappentext verspricht wieder Spannung und macht ...

    Mehr
  • Umwerfender Agentenkrimi. Spannung pur.

    Ein Mann von Ehre
    Popi

    Popi

    12. July 2017 um 22:26 Rezension zu "Ein Mann von Ehre" von Jeffrey Archer

    Jeffrey Archer Ein Mann von Ehre Klappentext: Adam Scott, ein junger Engländer, wird von einem KGB-Team durch ganz Europa gejagt. Dabei möchte er nur seinen Vater, Oberst Scott, der sich nach dem Zweiten Weltkrieg undurchsichtigen Verdächtigungen ausgesetzt sah, rehabilitieren und dessen Vermächtnis aus einem Schweizer Banksafe holen: eine russische Ikone aus dem 14. Jahrhundert. Der Sohn ahnt aber nicht, dass ein alter Staatsvertrag zwischen der Sowjetunion und den USA darin versteckt ist. Dass auf den sensiblen Adam Scott ...

    Mehr
  • Lieblos!

    Spiel der Zeit
    sinaslesewelt

    sinaslesewelt

    10. July 2017 um 12:23 Rezension zu "Spiel der Zeit" von Jeffrey Archer

    Kommen wir erst einmal zum Aufbau: Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Zu Beginn eines solchen Abschnittes wird genau angezeigt, um welchen Charakter es sich handelt und in welchem Zeitraum diese Perspektive spielt. Ändert sich die Perspektive, ist es meistens der Fall, dass sich die Zeiträume weitestgehend überschneiden. So erfährt man das Geschehene auch aus einer anderen Sicht und manche Dinge erscheinen in einem etwas anderen Licht. Dieser Aufbau ist etwas heikel, da so natürlich einige Sachen immer ...

    Mehr
  • Im Schatten unserer Wünsche #4 v. Jeffrey Archer

    Im Schatten unserer Wünsche
    Sarlis

    Sarlis

    10. July 2017 um 10:37 Rezension zu "Im Schatten unserer Wünsche" von Jeffrey Archer

    Inhalt/Klappentext: Bristol 1957: Der Vorsitzende der Barrington Schifffahrtgesellschaft wird zum Rücktritt gezwungen – für Emma Clifton ist dies die Gelegenheit, den Posten zu übernehmen und Macht über die Gesellschaft zu gewinnen. Doch die tragischen Ereignisse um ihren Sohn Sebastian, der in einen Autounfall verwickelt wurde, legen einen Schatten über Emma und ihren Mann Harry … Meinung/Fazit: Da es bereits der 4 Band diese Reihe ist, werde ich nicht so sehr auf den Inhalt der Geschichte eingehen, da ich keinem etwas ...

    Mehr
  • Fortsetzung der Harry Clifton Saga mit neuem Bösewicht

    Best Kept Secret by Jeffrey Archer (2013-03-14)
    anena

    anena

    05. July 2017 um 19:11 Rezension zu "Best Kept Secret by Jeffrey Archer (2013-03-14)" von Jeffrey Archer

    Der dritte Band der Harry Clifton Saga, die mir bisher am wenigsten gefallen hat. Die Charaktere sind nicht so sorgfältig herausgearbeitet wie sonst. Erst zum Schluss wird es richtig spannend, als ein neuer Bösewicht aus Südamerika auftaucht.

  • Kurzmeinung zu Spiel der Zeit

    Spiel der Zeit
    KruemelGizmo

    KruemelGizmo

    05. July 2017 um 18:32 Rezension zu "Spiel der Zeit" von Jeffrey Archer

    1930 Bristol in England: Harry Clifton wächst in den Hafendocks auf, während seine Mutter Maisie hart arbeitet um sie beide durch zubringen. Harry Leben ändert sich grundlegend als er ein Stipendium für eine Eliteschule erhält. Dadurch erhält er Zugang in die Welt der Reichen und lernt Giles Barrington und seine Schwester Emma, Erben einer Schifffahrts-Dynastie, kennen. Harry und Emma verlieben sich ohne zu ahnen, dass die Schicksale der Familie auf tragische Weise miteinander verknüpft sind... Spiel der Zeit ist der erste Teil ...

    Mehr
    • 8
  • Viele Wege führen zu Macht... nur nicht immer ohne Leichen im Keller

    Die Wege der Macht
    Zeitschnecke

    Zeitschnecke

    23. June 2017 um 21:12 Rezension zu "Die Wege der Macht" von Jeffrey Archer

    Das Buch läst sich leicht und flüssig an zu lesen, es geht um eine ehrgeizige Frau die Vorstandsvorsitzende bei einem börsennotiertem Unternehemen ist und über die Jungfernfahrt der MS Barrington. Doch schon bald werden Schatten über diese Idylle von heiler Familie und funktionierendem Vorstand geworfen.Es beginnt mit einem geplanten Anschlag der IRA, die nur knapp im letzten Moment abgewendet werden konnte. Von dort an, beginnt regelrecht eine Reihe von Intrigen und Geheimniskrämereien. Sebastian der Überflieger hat schon in ...

    Mehr
  • Gelungener dritter Band

    Erbe und Schicksal
    Streiflicht

    Streiflicht

    18. June 2017 um 11:31 Rezension zu "Erbe und Schicksal" von Jeffrey Archer

    Auch dieser dritte Band um Harry Clifton und Giles Barrington hat mir sehr gut gefallen. Ich finde, das Buch liest sich sehr flüssig und schnell und ist unterhaltsam. Ich habe gelesen, dass einige das Buch langatmig fanden, aber das kann ich in keiner Weise bestätigen. Gespannt habe ich erneut das Leben der Hauptfiguren verfolgt, die mir – v.a. Harry und Emma – bereits im ersten Band ans Herz gewachsen sind. Kaum hatte ich die ersten paar Seiten gelesen, war ich wieder mitten drin im Geschehen und in der Geschichte um die ...

    Mehr
  • weitere