Jeffrey Archer

(914)

Lovelybooks Bewertung

  • 781 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 44 Leser
  • 255 Rezensionen
(405)
(346)
(134)
(20)
(9)

Bekannteste Bücher

Möge die Stunde kommen

Bei diesen Partnern bestellen:

Winter eines Lebens

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Wege der Macht

Bei diesen Partnern bestellen:

Kains Erbe

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Clifton-Saga 1-3

Bei diesen Partnern bestellen:

Kain und Abel

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Schatten unserer Wünsche

Bei diesen Partnern bestellen:

Erbe und Schicksal

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Vermächtnis des Vaters

Bei diesen Partnern bestellen:

Spiel der Zeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Berg der Legenden

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Goldmann- Lesefest

Bei diesen Partnern bestellen:

Der perfekte Dreh

Bei diesen Partnern bestellen:

Das letzte Plädoyer

Bei diesen Partnern bestellen:

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Bei diesen Partnern bestellen:

Der gefälschte König

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Farbe der Gier

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Attentat

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Kandidaten

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für Fans von Familiengeschichten

    Möge die Stunde kommen: Die Clifton Saga 6 - Roman (Die Clifton-Saga)

    Engelmel

    17. October 2017 um 14:09 Rezension zu "Möge die Stunde kommen: Die Clifton Saga 6 - Roman (Die Clifton-Saga)" von Jeffrey Archer

    Band 6 dieser Saga hat mir durchaus gefallen. Am Anfang hatte ich so meine Probleme in die Geschichte hinein zu kommen, da ich die Vorgänger bisher nie komplett gelesen, sondern nur angelesen habe. Daher musste ich mich ein wenig weiter hineinversetzen, was anfangs sehr langatmig und frustrierend war, aber nachdem ich dann mal einen Faden gefunden hatte, hat mich die Geschichte gepackt. Die Schreibweise des Autors ist sehr gut gelungen. Er findet immer wieder neue Handlungsstränge, die miteinander ein großes Ganzes ergeben, die ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Das letzte Plädoyer von Jeffrey Archer

    Das letzte Plädoyer

    rcniza@t-online.de

    via eBook 'Das letzte Plädoyer' zu Buchtitel "Das letzte Plädoyer" von Jeffrey Archer

    Ein brillantes Buch..fesselnd von der ersten bis zu letzten Seite. Hervorragend beschriebene Gerichtsverhandlungen verbunden mit sehr durchdachten Handlungsstraengen. Habe Tag und Nacht darin gelesen. Selten so ein spannendes Buch gelesen.

    • 2
  • Deutliche Verbesserung zu Teil 1!

    Das Vermächtnis des Vaters

    YvetteH

    13. October 2017 um 11:02 Rezension zu "Das Vermächtnis des Vaters" von Jeffrey Archer

    Klappentext:New York 1939: Harry Clifton hat es mit dem Eintritt Englands in den Zweiten Weltkrieg nach Amerika verschlagen. Er ist besessen von dem Wunsch, seine Geliebte Emma, die er unter unglücklichen Umständen zurücklassen musste, nach New York zu holen und ein neues Leben zu beginnen. Zu diesem Zweck nimmt die Identität des gefallenen Soldaten Tom Bradshaw an. Doch Bradshaw umgibt ein finsteres Geheimnis: Er hat seinen Bruder kaltblütig ermordet. Kaum in New York angekommen, wird der unwissende Harry in Gewahrsam genommen ...

    Mehr
  • Möge die Stunde kommen

    Möge die Stunde kommen

    -sabine-

    13. October 2017 um 09:59 Rezension zu "Möge die Stunde kommen" von Jeffrey Archer

    Nachdem mich der letzte Band ja ein wenig enttäuscht hatte, weil es kaum neue Charaktere und vor allem ständig sich wiederholende Szenarien gab, hat mich dieser Band wieder mehr fesseln und auch begeistern können.Mittlerweile sind wir in den 70er Jahren angekommen, und diesmal geht es auch um das geteilte Deutschland. Nachdem der Cliffhanger aus dem letzten Band aufgelöst wird, wendet sich die Geschichte bald Giles Barrington zu, der diesmal nicht bei Wahlen kandidiert, sondern sich einer ehemaligen Liebe annimmt und ihr hilft, ...

    Mehr
  • Auftakt einer Saga

    Spiel der Zeit

    Siko71

    12. October 2017 um 16:07 Rezension zu "Spiel der Zeit" von Jeffrey Archer

    Wir befinden uns im England der 30er Jahre. Der junge Harry Clifton erregt aufrgund seiner Stimme Aufsehen und wird dadurch besonders gefördert. Er macht Bekanntschaft mit Giles Barrington. Der Sohn eines Schiffahrtsunternehmens. Jedoch wird Harry von Giles Vater, Hugo Barrington, nicht im geringsten beachtet. Als sich Harry dann auch noch in Emma, die Schwester von Giles, verliebt und die beiden heiraten wolle, platzt die Bombe.Ein Roman, der den Spalt zwischen Armut und Reichtum nicht besser erzählen kann. Die einzelnen ...

    Mehr
  • Ein wunderbarer Lesegenuss

    Möge die Stunde kommen

    allegra

    09. October 2017 um 22:59 Rezension zu "Möge die Stunde kommen" von Jeffrey Archer

    Der 6. Band der Clifton Serie setzt da ein, wo man infolge eines fiesen Cliffhangers am Ende des 5. Bandes ungeduldig nachschaut, wann die Fortsetzung auf den Markt kommt. Er geht um den Ausgang einer Gerichtsverhandlung. Über das Ergebnis möchte ich an dieser Stelle natürlich nichts schreiben. Aber soviel sei gesagt: Der Ausgang gibt reichlich Grundlage für weitere Irrungen und Wendungen der Barrington Gesellschaft sowie von Freunden und Feinden des Clifton Clans. Mit besonders großer Spannung habe ich auf die Fortsetzung des ...

    Mehr
  • Es geht spannend weiter

    Möge die Stunde kommen

    Lesezeichen16

    09. October 2017 um 19:40 Rezension zu "Möge die Stunde kommen" von Jeffrey Archer

    Inhaltsangabe: Emmas Gerichtsverhandlung steht an. Wird sie verurteilt oder wird sie in allerletzter Minute freigesprochen? Giles Barrington setzt alles in seine große Liebe Karin, aber wird das gut gehen? Harry Clifton kämpft immer noch für die Freilassung des inhaftierten Autors Anatoli Babakow. Wird es ihm endlich gelingen, Babakow frei zu bekommen? Virginia zieht mal wieder alles Register der Welt um an Geld zu kommen. Wer kann diese Frau zu Fall bringen? Möge die Stunde kommen ist der sechste Teil der Clifton Saga von ...

    Mehr
  • Beste Unterhaltung! Ein genialer Mix aus Liebe, Intrigen und Machtbedürfnissen

    Möge die Stunde kommen

    Gina1627

    09. October 2017 um 17:23 Rezension zu "Möge die Stunde kommen" von Jeffrey Archer

    Die Barringtons und Cliftons kommen auch dieses Mal nicht zur Ruhe und durchleben zusammen wieder eine turbulente Zeit. Ein ständiger Kampf um das Ansehen und das weitere Bestehen  von Barrington Shippings  lastet auf Emmas Schultern. Besteht noch eine Möglichkeit für sie, heil aus der Verleumdungsklage rauszukommen und das Imperium zu erhalten?  Wie ein Fels in der Brandung gibt ihr Mann Harry ihr Rückhalt und hat selber einige Hindernisse zu überwinden um das Buch seines Freundes Balatow publik zu machen. Tragische Ereignisse ...

    Mehr
    • 2
  • Tolle Saga - Schwacher Teil der Reihe

    Möge die Stunde kommen

    marielle_booklove

    07. October 2017 um 14:46 Rezension zu "Möge die Stunde kommen" von Jeffrey Archer

    Titel: Möge die Stunde kommen Autor: Jeffrey Archer Reihe: Clifton Saga – Teil VI Verlag: Heyne Seitenzahl: 589 Seiten Veröffentlichung: 11. September 2017 Preis: 9,99 € ISBN: 978-345-342-167-7 Danke an den Heyne Verlag und die Random House Verlagsgruppe für dieses Rezensionsexemplar!  Klappentext Für die Familien der Cliftons und Barringtons, deren Wege seit Jahrzehnten miteinander verbunden sind, kommen schwere Stunden. Giles Barrington setzt seine Karriere als Politiker für eine große und gefährliche Liebe aufs Spiel, ...

    Mehr
  • Da kommt richtiges Thriller-Feeling auf!

    Im Schatten unserer Wünsche

    Die_fantastische_Buecherwelt

    02. October 2017 um 21:18 Rezension zu "Im Schatten unserer Wünsche" von Jeffrey Archer

    Meine Meinung:„Im Schatten unserer Wünsche„, der mittlerweile 4. Band von Jeffrey Archers Familienepos Die Clifton-Saga, gehört wohl zu den ereignisreichsten und dramatischsten Teile dieser Reihe.Nachdem ich die ersten 3 Bände kurz hintereinander gelesen habe, konnte ich es kaum erwarten, zu der vierten Fortsetzung zu greifen. Kaum flatterte sie mir ins Haus, musste ich sie also gleich lesen und da ich das so überhastet getan habe, habe ich sie langsam über die Feiertage bis ins neue Jahr gleich noch einmal gelesen.Wie auch seine ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks