Jeffrey Archer

(1.351)

Lovelybooks Bewertung

  • 1000 Bibliotheken
  • 11 Follower
  • 59 Leser
  • 350 Rezensionen
(608)
(495)
(205)
(31)
(12)

Lebenslauf von Jeffrey Archer

Von der Politik zum Schreiben: Der britische Schriftsteller und konservative Politiker Jeffrey Archer trägt seit 1992 den Adelstitel eines Barons. Er blickt auf turbulente Jahre zurück, die an einen Roman erinnern. Der 1940 in London geborene Jeffrey Archer wird im Alter von 29 Jahren in das britische Parlament gewählt. 1974 verliert er sein gesamtes Vermögen in einem Investmentskandal und beschließt, als Schriftsteller Geld zu verdienen. Sein Erstlingswerk „Not a Penny More, Not a Penny Less“ erscheint im gleichen Jahr in Großbritannien und zwei Jahre später unter dem Titel „Es ist nicht alles Gold, was glänzt“ in Deutschland. Der große Durchbruch gelingt ihm 1979 mit seinem Roman „Kain und Abel“, der zwei unterschiedliche Männer auf ihrem Lebensweg durch die USA des 20. Jahrhunderts begleitet. Mit weiteren Bestsellern, unter anderem mit „Ein Mann von Ehre“, und mit drei Theaterstücken setzt er seine Karriere fort. In den 80er-Jahren kehrt Jeffrey Archer in die Politik zurück, wo er aber vor allem mit Skandalen und mit Kontroversen für Schlagzeilen sorgt. Aufgrund seines Engagements für Wohltätigkeitsorganisationen folgt 1992 seine Ernennung zum „Baron Archer of Weston-super-Mare“. 2001 tritt Jeffrey Archer wegen eines Meineids eine mehrjährige Haftstrafe an und verarbeitet seine Erlebnisse in seinem Werk „A Prison Diary“. Zwischen 2011 und 2016 veröffentlicht er die siebenbändige „Clifton Saga“.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Politthriller, aber keine Familiengeschichte

    Kains Erbe

    Havers

    09. July 2018 um 08:43 Rezension zu "Kains Erbe" von Jeffrey Archer

    „Kains Erbe“ bildet den Abschluss der Kain und Abel-Triologie Jeffrey Archers. Im Original bereits 1977 veröffentlicht, folgte 1980 erstmalig die deutsche Übersetzung. Eine Überarbeitung durch den Autor erfolgte 1986. Sieht man sich nun diese Zeitleiste an, wird auch schnell klar, warum sich dieser angebliche Abschlussband nicht stimmig in die Trilogie einfügt, wurde er eigentlich doch vor „Kain und Abel“ und „Abels Tochter“ als Stand alone geschrieben. Dem Erfolg dieser beiden Romane ist wohl der holprige Versuch geschuldet, ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Berg der Legenden von Jeffrey Archer

  • Leider eine Enttäuschung

    Kains Erbe

    Dirk1974

    03. July 2018 um 14:02 Rezension zu "Kains Erbe" von Jeffrey Archer

    Nach einem sehr guten ersten Teil und einem guten zweiten Teil hatte ich mich nun auf ein tolles Finale der Kain-Trilogie gefreut.Das CoverDas Cover gefällt mir sehr gut. Es passt super zu den anderen der Kain-Trilogie sowie den Covern der Clifton-Saga.Der TitelDer Titel des Hörbuchs passt ebenfalls gut zur Trilogie und macht durchaus Sinn für das Abschlussbuch. Leider passt in in keinster Weise zur gezählten Geschichte.Zum InhaltWie wir wissen wurde Florentyna Kane im zweiten Teil zur Präsidentin der Vereinigten Staaten von ...

    Mehr
  • Zwei beeindruckende und mitreißende Leben

    Kain und Abel

    Sandra8811

    30. June 2018 um 22:23 Rezension zu "Kain und Abel" von Jeffrey Archer

    Wie kam ich zu dem Hörbuch? Ich habe schon viel von dieser Trilogie gehört und wollte sehen, ob sie wirklich so gut ist. Danke an das Bloggerportal und den Verlag für das Rezensionsexemplar! Cover: Das Schiff auf dem Cover fand ich beeindruckend. Für mich war gleich durch die Kleidung der Person klar, dass es sich um einen historischen Roman handeln muss. Inhalt: Nach einer harten Vergangenheit übersäht mit Krieg und Leid gelingt es Abel Rosnovsky, nach Amerika auszuwandern. Dort arbeitet er sich mit viel Fleiß hoch. Dort lernt ...

    Mehr
  • Leider eine Enttäuschung

    Kains Erbe

    Dirk1974

    28. June 2018 um 20:39 Rezension zu "Kains Erbe" von Jeffrey Archer

    Nach einem sehr guten ersten Teil und einem guten zweiten Teil hatte ich mich nun auf ein tolles Finale der Kain-Trilogie gefreut.Das CoverDas Cover gefällt mir sehr gut. Es passt super zu den anderen der Kain-Trilogie sowie den Covern der Clifton-Saga.Der TitelDer Titel des Hörbuchs passt ebenfalls gut zur Trilogie und macht durchaus Sinn für das Abschlussbuch. Leider passt in in keinster Weise zur gezählten Geschichte.Zum InhaltWie wir wissen wurde Florentyna Kane im zweiten Teil zur Präsidentin der Vereinigten Staaten von ...

    Mehr
  • Der lange Weg ins Weiße Haus

    Abels Tochter

    Dirk1974

    26. June 2018 um 14:13 Rezension zu "Abels Tochter" von Jeffrey Archer

    Im zweiten Teil der Trilogie um die Familien Rosnovski und Kane gehen wir in der Zeit zurück. Die Geschichte beginnt mit der Geburt von Abel Rosnovskis Tochter Florentyna. Wir erleben die Geschichte erneut aus der Sicht von Florentyna.Die Geschichte ist gut erzählt, aber es gibt leider kaum neues bis zum Tod von Abel. In der zweiten Hälfte des Hörbuchs erfahren wir aber wie es mit Florentyna nach dem Tod ihres Vaters weitergeht.Florentyna und Richard verlieben sich ineinander. Was sie zunächst nicht wissen, ihre Väter hassen ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Das letzte Plädoyer von Jeffrey Archer

    Das letzte Plädoyer

    rcniza@t-online.de

    via eBook 'Das letzte Plädoyer' zu Buchtitel "Das letzte Plädoyer" von Jeffrey Archer

    Ein brillantes Buch..fesselnd von der ersten bis zu letzten Seite. Hervorragend beschriebene Gerichtsverhandlungen verbunden mit sehr durchdachten Handlungsstraengen. Habe Tag und Nacht darin gelesen. Selten so ein spannendes Buch gelesen.

    • 6
  • Teil 4

    Im Schatten unserer Wünsche

    TheCoon

    21. June 2018 um 20:18 Rezension zu "Im Schatten unserer Wünsche" von Jeffrey Archer

    Der vierte Teil der Cliffton Saga erzählt von der Krise, in die das Familienunternehmen gestürzt wird, nachdem einige alte und neuere Feinde der Familie auftreten. Obwohl ich Befürchtungen hatte, dass es mir zu wirtschaftlich und politisch wird, war die Geschichte genauso mitreisend und spannend wie die vorherigen Bände. Besonders gefallen hat mir die Raffinesse und Cleverness der Protagonisten ihre Rivalen auszubooten und sich aus der Schlinge zu ziehen. Der Sprecher und Schreibstil sind wie zuvor abwechslungsreich und sorgen ...

    Mehr
  • Teil 3

    Erbe und Schicksal

    TheCoon

    21. June 2018 um 20:08 Rezension zu "Erbe und Schicksal" von Jeffrey Archer

    Die Cliffton Saga geht weiter und bleibt spannend, dramatisch und abwechslungsreich. Die Frage um die Erbschaft und die Verantwortung für Jessica, die uneheliche Tochter von Hugo Barrington wird geklärt. Giles heiratet und bringt damit einen Bruch in die Familie. Erich Räuker liest die Geschichte gewohnt mitreisend, so dass die Stunden verfliegen. Wie zuvor endet das Buch mit einem riesigen Cliffhanger, der diesmal das Schicksal von Sebastian ungeklärt lässt. Ich bin gespannt wie es weiter geht!

  • Archers vom Tellerwäscher zum Millionärssaga

    Abels Tochter

    tinstamp

    13. June 2018 um 15:38 Rezension zu "Abels Tochter" von Jeffrey Archer

    Bevor ich den zweiten Band der "Kain & Abel Reihe" zur Hand nahm, war mir bereits bewusst, dass ich auf den ersten 100-200 Seiten vieles lesen werde, was mir bereits bekannt ist. Durch einige Rezensionen, die dieses negativ auslegten, war ich also "vorgewarnt". Ich empfand es allerdings nicht so schlimm, denn dies ermöglicht einige Einblicke in Florentynas Leben, die aus ihrer Sicht manchmal ein bisschen differenzierter rüberkommen.Wie aus dem Titel ersichtlich, steht im zweiten Band der Reihe Abels Tochter Florentyna im ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.