Jeffrey Archer Die Clifton-Saga

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Clifton-Saga“ von Jeffrey Archer

Vom schicksalhaften Beginn bis zum dramatischen Ende Die Wege der Familien Clifton und Barrington sind über viele Jahrzehnte und Generationen schicksalhaft miteinander verbunden. Harry Clifton wird in den 1930er Jahren in Bristol geboren, wo er in einfachen Verhältnissen aufwächst. Als er ein Stipendium für eine Eliteschule erhält, ändert sich sein Leben von Grund auf. Dort lernt er Giles und Emma Barrington kennen, die Erben einer Schifffahrtsdynastie, mit denen ihn Freundschaft und Liebe verbinden wird. Doch die Beziehung zwischen Harry und Emma steht unter keinem guten Stern und die Zukunft ist ungewiss ... Ein großes Epos, gelesen von einer großen Stimme: Erich Räuker macht die "Clifton-Saga" zum Ohrenschmaus. (14 mp3-CDs, Laufzeit ca. 76h 30)

Habe 1-5 gelesen. Manchmal war ich generbt und habe mir gedacht "Och nö nicht noch ein Drama". Und im Nächsten Moment wieder voll begeistert

— LaLaura
LaLaura

Stöbern in Historische Romane

Die Tochter des Seidenhändlers

Das Buch ist ein richtiger Schmäler und das exotische Setting tut sein übriges. Schmacht ;-)

Caillean79

Die Brücke über den Main

Wenn man Würzburg kennt, ein tolles Buch.

SnoopyinJuly

Das Haus der schönen Dinge

Ein ganz tolles Buch!

Eliza08

Marlenes Geheimnis

Hier erlebt man Geschichte, die zu Unrecht nahezu vergessen ist. Ein Buch, das berührt und bewegt. Ich kann nur sagen: Liest selbst!

tinstamp

Edelfa und der Teufel

Ungewöhnlicher historischer Roman, der im Piemont des 16. Jahrhunderts spielt - auch Fantastisches wie der Teufel fehlt nicht.

Rufinella

Agathas Alibi

Im Stil eines Agatha Christie-Romans geschrieben, leider ohne den Charme des Originals

Yolande

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen