Jeffrey Archer Im Schatten unserer Wünsche

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(2)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Schatten unserer Wünsche“ von Jeffrey Archer

Ein neues Kapitel der Clifton-Saga beginnt ...
Im vierten Band des großen Familienepos schreiben wir das Jahr 1957. Die Jugendfreunde Harry Clifton, ein Arbeiterkind, und Giles Barrington, Erbe einer großen Schifffahrt-Dynastie, sind auch verbunden durch die Liebe zwischen Harry und Emma, der Schwester von Giles. Sie haben bereits vielen Herausforderungen getrotzt: Den Wirren um Herkunft und Erbe, Verrat, Intrigen, Krieg. Emma Clifton bietet sich die Gelegenheit, den Vorsitz der Barrington Schifffahrtgesellschaft zu übernehmen und Macht zu gewinnen. Doch die tragischen Ereignisse um ihren Sohn Sebastian, der in einen Autounfall verwickelt wurde, legen einen Schatten über Emma und ihren Mann Harry …
Erich Räuker entführt den Hörer mit seiner wunderbaren Stimme in die Welt der Clifton-Saga.
(2 mp3-CDs, Laufzeit 11h 2)

Intrigen, Freundschaft, Liebe, Dramatik. Der vierte Teil der Clifton-Saga bietet wieder alles.

— Fadenchaos

Band 4 ist wieder ein tolles Highlight in der Reihe.

— Leuchtturmwaerterin

Schon der 4. Teil und es reicht mir noch lange nicht😆

— vormi

Die Clifton-Saga ist wirklich eine komplexe und interessant konstruierte Familiengeschichte, die unheimlich viel Spaß macht.

— janinchens.buecherwelt

Stöbern in Historische Romane

Die Schwestern

Eine spannende Geschichte, eine Frau die ihr Leben im 2. Weltkrieg aufs Spiel setzte

Arietta

Das Fundament der Ewigkeit

War nicht das beste Buch von Ken Follett. Mir hat Kingsbridge gefehlt.

CorinaPf

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal - Band 2

Ein absolutes Meisterwerk, das bezüglich Sprache und Charakterzeichnung seinesgleichen sucht. Hufe scharrend warte ich auf die Folgebände.

Ro_Ke

Das blaue Medaillon

Ein solider historischer Roman. Viele Teile sehr vorhersehbar, ein schnelles Ende das (zu) vieles offen lässt. Von mir 3 Sterne.

Gelinde

Winter eines Lebens

Ein würdiges Ende für eine tolle Reihe, voller Antworten auf offene Fragen, einem gelungenen Spannungsbogen und berührend wie immer.

pia_felizia

Die Zeit der Rose

Unterhaltsame Geschichte rund um die rebellierende jüngste Tochter einer Upperclass-Familie des 19. Jahrhunderts mit modernen Problemen.

Kamima

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dramatischer vierter Teil

    Im Schatten unserer Wünsche

    Fadenchaos

    05. January 2018 um 19:17

    Der vierte Band der Clifton-Saga schließt nahtlos an den dritten Band an. Zeitlich spielt er ab 1957 über mehrere Jahre. Nachdem Sebastian Clifton am Ende des dritten Bandes in einen schweren, von Don Pedro veranlassten Unfall, verwickelt ist erfährt der Leser schnell das Sebastian überlebt aber der Sohn von Don Pedro gestorben ist. Der Argentinier sinnt daraufhin nach Rache gegenüber den Cliftons. Emma dagegen übernimmt nach dem Rücktritt des Vorstandsvorsitzenden dessen Posten der Barrington Schifffahrtsgesellschaft. Der Bau eines Luxusdampfers muss zum Erfolg führen, damit die Gesellschaft eine Überlebenschance hat.Die Geschichte hat alles was man sich von einer Familiensaga erwartet. Intrigen, Freundschaft, Liebe, dramatische Ereignisse bis zu einem tragischen Todesfall kommen alle nicht zu kurz, so dass dieser Band über die gesamte Länge sehr spannend ist. Die Charaktere waren durchweg sehr gut dargestellt. Besonders Sebastian habe ich, im Gegensatz zu dem Vorgängerband, in diesem in mein Herz geschlossen. Aber auch Emma als Vorstandsvorsitzende fand ich sehr Charakterstark. Auch wenn Lady Virginia wieder Intrigen spinnt wirkt sie in ihrer Rolle sehr authentisch. Aber auch die Rolle des Bankier Cedric Hardcastle fand ich sehr gelungen. Einzig die Rolle von Harry Clifton kam für meinen Geschmack viel zu wenig vor. Außer das er wieder an einem neuen Roman schreibt und einiger Einwürfe bei Dialogen war seine Rolle sehr begrenzt. Wie schon bei den anderen Bänden endet auch dieser mit einem Cliffhanger. Davon bin ich kein besonderer Freund, da ich einen Roman abschließen können möchte ohne den Zwang zum weiterlesen zu haben. Das Cover gefällt mir sehr gut, da es auch perfekt zum Inhalt passt. Der Sprecher Erich Räuker hat mir schon, wie in den vorigen Bänden, äußerst gut gefallen. Fazit: Eine gelungene Fortsetzung, die Lust auf den nächsten Band macht.

    Mehr
  • Im Schatten unserer Wünsche

    Im Schatten unserer Wünsche

    vormi

    05. May 2017 um 22:15

    Der 4. Teil der Harry-Clifton-Saga - Bristol 1957: Der Vorsitzende der Barrington Schifffahrtgesellschaft wird zum Rücktritt gezwungen – für Emma Clifton ist dies die Gelegenheit, den Posten zu übernehmen und Macht über die Gesellschaft zu gewinnen. Doch die tragischen Ereignisse um ihren Sohn Sebastian, der in einen Autounfall verwickelt wurde, legen einen Schatten über Emma und ihren Mann Harry … Inhaltsangabe auf amazon Wie schon die ersten drei Teile dieser Reihe hat mich auch der 4. Band begeistert. Wieder mitreissend geschrieben, man kann so herrlich mitfiebern. Denn die handelnden Protagonisten und die beschriebenen Situationen sind farbenfroh, realistisch und lebensecht. Auch die Umstände und Verstrickungen sind sehr gut beschrieben und glaubhaft. Eine Serie die sehr viel Spaß macht...

    Mehr
  • Band 4 der Clifton-Saga.

    Im Schatten unserer Wünsche

    Leuchtturmwaerterin

    03. March 2017 um 18:16

    Inhalt:Ein neues Kapitel der Clifton-Saga beginnt ...Im vierten Band des großen Familienepos schreiben wir das Jahr 1957. Die Jugendfreunde Harry Clifton, ein Arbeiterkind, und Giles Barrington, Erbe einer großen Schifffahrt-Dynastie, sind auch verbunden durch die Liebe zwischen Harry und Emma, der Schwester von Giles. Sie haben bereits vielen Herausforderungen getrotzt: Den Wirren um Herkunft und Erbe, Verrat, Intrigen, Krieg. Emma Clifton bietet sich die Gelegenheit, den Vorsitz der Barrington Schifffahrtgesellschaft zu übernehmen und Macht zu gewinnen. Doch die tragischen Ereignisse um ihren Sohn Sebastian, der in einen Autounfall verwickelt wurde, legen einen Schatten über Emma und ihren Mann Harry …Erich Räuker entführt den Hörer mit seiner wunderbaren Stimme in die Welt der Clifton-Saga.(2 mp3-CDs, Laufzeit 11h 2)Autor:Jeffrey Archer, geboren 1940 in London, verbrachte seine Kindheit in Weston-super-Mare und studierte in Oxford. Archer schlug eine bewegte Politiker-Karriere ein, die bis 2003 andauerte. Weltberühmt wurde er als Schriftsteller. Archer verfasste zahlreiche Bestseller und zählt heute zu den erfolgreichsten Autoren Englands. Sein historisches Familienepos »Die Clifton-Saga« stürmt auch die deutschen Bestsellerlisten und begeistert eine stetig wachsende Leserschar. Archer ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in London und Cambridge.Sprecher:Erich Räuker ist ein gefragter Sprecher für Funk, Film, TV und Synchron. Er leiht u. a. Saul Berenson in der Serie Homeland oder Robert Crawley in Downton Abbey seine tiefe, klangvolle Stimme und ist außerdem in zahlreichen Hörspielen und Dokumentarfilmen zu hören.Meinung:Die siebenteilige Saga um die Familien Barrington und Clifton gibt Einblicke in die Zeit des 19. und 20. Jahrhunderts. Harry Clifton, die Hauptfigur dieser Reihe, erlebt jede Menge Schicksals- und Rückschläge und muss sich durchs Leben kämpfen. Er bekommt nichts geschenkt, muss sich alles hart erarbeiten, wird dafür aber immer wieder auch belohnt.Im 4. Band geht es um die 1950er und 60er Jahre in Bristol. Barrington Shipping beginnt mit der Fertigstellung eines Luxusliners, muss mit vielen Verzögerungen und Intrigen zurechtkommen, bis es endlich so weit ist und das Schiff auf Jungfernfahrt gehen kann. Major Fisher und Don Pietro Martinez versuchen weiterhin die Barringtons zu zerstören, ebenso wie Lady Virginia.Da es dieses Mal wieder mehr um die Reederei und die Intrigen ging und weniger um die politische Karriere einzelner Figuren, hatte ich wieder mehr Freude am Zuhören.Schreibstil/Vortragsweise:Die Kapitel sind Personen zugeordnet, aus deren Sicht erzählt wird. So erfährt man die Story aus verschiedenen Blickwinkeln, was dem Leser/Hörer das Gefühl gibt, mehr zu wissen als die einzelnen Figuren.Die Vortragsweise von Erich Räuker ist auch in Band 4 super. Er haucht den Figuren mit seiner Art zu erzählen Leben ein.Charaktere:Positiv fällt wieder einmal Emma auf, die gerade in der Nachkriegszeit, wo die Frauen eher zu Heimchen am Herd degradiert wurden, den Weg nach oben anstrebt. Sie ist taff und lässt sich von der von Männern dominierten Geschäftswelt nicht einschüchtern.Auch Lady Virginia spielt wieder eine große Rolle, wie nicht anders zu erwarten mit jeder Menge Intrigenspinnerei. Sie ist ein wirklich fieser Charakter in dieser Story, aber in ihrer Fiesheit perfekt dargestellt, so dass man ihre Figur regelrecht hassen will.Fazit:Da mir dieser Band wieder deutlich besser gefallen hat und ich mit den Protagonisten wieder mehr mitfühlen konnte, gibt es von mir 4 von 5 Sternen. 1 Stern Abzug gibt es, da es zwischendrin immer mal kleine Längen hat.Erich Räuker spricht wieder toll und es wird mir schwer fallen, nun einen ganzen Monat warten zu müssen, bis Band 5 vertont ist.

    Mehr
  • Kein Stück langweilig

    Im Schatten unserer Wünsche

    MissWatson76

    22. January 2017 um 15:51

    Ich habe die ersten Bücher aus der Reihe gelesen und wollte eigentlich mit dem vierten Band noch ein wenig warten, weil ich wusste, dass der nächste Band erst im April erscheint. Aber ich hätte ja auch enttäuscht sein können und dann hätte ich den nächsten Band gar nicht mehr gebraucht, aber falsch gedacht. Nun warte ich genauso neugierig und gespannt auf das fünfte Buch oder Hörbuch wie auch auf die anderen Bücher. Denn wie jede Story endet auch diese hier mit einem echten Cliffhanger und keine Ahnung, was dabei rauskommt. Außerdem fragt mans ich ja wirklich noch, was überhaupt noch alles passieren kann zwischen Emma und Harry und Giles. Und natürlich mit Sebastian, der in diesem Buch eine große Rolle spielt. Man ist nach Band 3 natürlich gespannt wie es mit ihm weitergeht, denn es endete ja alles mit seinem Autounfall. Und für Emma und Harry war das sehr schlimm, denn sie haben eine Weile gedacht, Sebastian wäre tot. Aber ohne zuviel zu verraten, es geht wirklich sehr spannend weiter, egal ob es um Emmas Rolle in der Firma geht oder um Giles  Bemühungen in der Partei. Oder auch um Sebastians Aufstieg und seine Liebe und auch um seine Schwester Jessica. Es ist wie eine moderne, spannende Familienserie, die aber auch politisch zwar in einer anderen Zeit spielt aber aktueller ist denn je. Der Sprecher macht eine tolle Sache, wenn man Zeit hat, kann man das Hörbuch auch einfach in einem weg hören und ist nur mittendrin in der Geschichte.

    Mehr
  • Im Schatten unserer Wünsche

    Im Schatten unserer Wünsche

    janinchens.buecherwelt

    18. October 2016 um 18:04

    Nachdem ich die ersten drei Teile der Clifton Saga in einem Rutsch weg gehört habe, war ich umso gespannter auf den mittlerweile vierten Band der Reihe von Jeffrey Archer. Nach einem weiteren fiesen Cliffhänger am Ende von Teil drei schließen wir hier nahtlos in der Geschichte an. Zudem schreiten unaufhörlich weiter in der Zeit und so verwundert es auch nicht, dass das Hauptaugenmerk von Harry & Emma nach und nach zum Großteil auf ihre Kinder Sebastian und Jessica übergeht. Sämtliche Ereignisse des vierten Teils der Clifton Saga rühren von der Freundschaft zwischen Sebastian und Bruno Martinez her. Die 6 Jahre, die die Geschichte hier schreibt, fühlen sich durch die rasante Erzählweise an wie kaum mehr als ein Jahr.Jeffrey Archer beschert uns wieder eine Reihe von Handlungssträngen, die unaufhörlich auf ein finales Ereignis herauslaufen. Erzählt wird wie bereits gewohnt, aus der Sicht verschiedener Charaktere. Das macht die Geschichte vielschichtig und abwechslungsreich, ohne an Spannung einzubüßen. Dennoch werden ein-zwei Ereignisse angerissen, die dann im Sande verlaufen, einfach nicht mehr aufgegriffen werden. Ich hoffe, dass Archer das bewusst so gewählt hat, um dann im Folgeband weiter darauf einzugehen.Zu den uns bekannten Charakteren, stoßen auch diesmal wieder einige neue hinzu. Mr. Bingham, Inhaber einer Fabrik für Fischpastete und Samantha Sullivan, Amerikanerin und Angestellte einer Galerie. Ersterer ist ein sehr angenehmer Zeitgenosse, der das Herz auf dem rechten Fleck trägt. Letztere hat ein Auge auf den jungen Sebastian geworfen und verdreht ihm ganz schön den Kopf. Ob und welche Ziele sie verfolgen könnte, ist noch unklar. Zumindest stellt sie recht schnell klar, welchen Lebensstandard sie gewillt ist zu leben.Die Clifton-Saga ist wirklich eine komplexe und interessant konstruierte Familiengeschichte, die unheimlich viel Spaß macht. Jeffrey Archer ist ein Meister darin, die Geschichte mit dem nötigen Ernst zu erzählen und dem Leser/Hörer trotzdem ab und zu ein Schmunzeln ins Gesicht zu zaubern. Bei Archer gibt es Zufälle, die so abwegig sind, dass sie letztendlich doch wieder schlüssig erscheinen. Gepaart mit der unterhaltsamen und sehr angenehmen Stimme von Erich Räuker, kann dabei nur ein tolles Hörerlebnis herauskommen.Fazit"Im Schatten unserer Wünsche" baut die Geschichte um die Familien Clifton und Barrington unaufhörlich weiter auf. Trotz der vielen Ereignisse, verliert man nie den roten Faden, unterschiedliche Erzählstränge treffen immer wieder an einem Punkt zusammen, sodass eine in sich schlüssige Geschichte entsteht. Fans der Reihe kommen wieder voll auf ihre Kosten und es fällt, auf Grund eines erneut fiesen Cliffhängers, sehr schwer, den nächsten Band abzuwarten, der voraussichtlich im April 2017 erscheint. Mein Dank geht an das Bloggerportal und den Heyne-Verlag, welche mir das Hörbuch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks