Jeffrey Archer Möge die Stunde kommen

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Möge die Stunde kommen“ von Jeffrey Archer

Dramatische Zeiten für die Cliftons und BarringtonsDie Erfolgs-Saga geht weiter!
Für die Cliftons und Barringtons, die seit Jahrzehnten schicksalhaft verbunden sind, beginnt eine dramatische Zeit. Giles Barrington muss sich zwischen der Karriere als Politiker und seiner großen Liebe entscheiden, während für Emma und Harry Clifton eine Welt zusammenbricht, als sie einen Selbstmordbrief entdecken. Für beide Familien
Erich Räukers tiefe Erzählerstimme lässt das Familien-Epos lebendig werden.
(2 MP3-CDs, Laufzeit: ca. 11h 54)

Auch der 6. Band gefiel mir unglaublich gut!!! Was soll ich noch anderes sagen, als - grandios!!! Und jetzt, naht das Ende...

— LadyOfTheBooks

Auch im 6. Band verliert die "Clifton-Saga" nicht an Reiz und unterhält noch immer prächtig. Hervorragend vertont von Erich Räukers!

— Ro_Ke

Wieder deutlich spannender als der vorige Band. Da freut man sich auf den Abschlussband.

— Fadenchaos

Eine CD, bei der man nicht auf die Stop-Taste drückt, sondern sie unbedingt zu Ende hören muss.

— Euridike

Eine gelungene Fortsetzung

— Dirk1974

Der Beste, der bis jetzt veröffentlichten Bände.

— Leuchtturmwaerterin

Stöbern in Historische Romane

Das Mädchen aus dem Savoy

Ein unterhaltsamer Roman über die Generation des 1. Weltkrieges, dessen Geschichte leider ein zuckersüßes, unrealistisches Ende findet.

wbetty77

Die Frauenburg

Ein sehr tolles Buch ! !

Barnie

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Das gewisse Etwas hat mir gefehlt. Kann nicht mit der "Tuchvilla" Reihe mithalten!

SophieNdm

Zigeunermädchen

Ein Roman mit großen Gefühlen, viel Spannung aber auch sehr traurig

MissLila

Das Zedernhaus

Einmal Indien und zurück... Super indisches Flair

Sandra8811

Herrscher des Nordens - Die letzte Schlacht

Wer schon von Band 1 & 2 begeistert war, wird auch beim letzten Teil der Trilogie wieder voll auf seine Kosten kommen!

Betsy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Endlich wieder spannend

    Möge die Stunde kommen

    Fadenchaos

    07. February 2018 um 18:25

    Im Gegensatz zum vorigen Band konnte mich der sechste Band wieder überzeugen, da die Handlungsstränge diesmal keine Wiederholung der alten Bände waren. Harry kümmert sich noch immer um die Freilassung des russischen Autors Anatoli Babakov, während sein Freund Giles diesmal nicht im Wahlkampf ist aber eine gefährliche Liebe mit einer Frau aus der DDR eingeht. Dafür wird Emma politisch immer tätiger. Sebastian versucht seine alte Liebe zurück zu gewinnen, mit der er eine Tochter namens Jessica hat. Auch Lady Virginia spielt wieder eine größere Rolle. Durch die wechselnden Erzählstränge bleibt die Spannung die ganze Zeit auf einem hohen Level. Der Roman spielt ca. 1970-1979. Die politischen Gegebenheiten spielen mehrfach eine größere Rolle. Sowohl der West-Ostkonflikt aber auch das Hervorstreben von Margret Thatcher sind in die Handlung eingebettet. Natürlich dürfen auch Intrigen nicht fehlen. Besonders zu Lady Virginia ist dem Autor einiges eingefallen, was mir sehr gut gefallen hat. Nur den Handlungsstrang um Sebastian fand ich nicht ganz so gelungen. Dort hätten etwas mehr Emotionen herüber kommen können. Außerdem mochte ich seine Tochter Jessica überhaupt nicht. Etwas seltsam mutete das Erscheinen von Harrys Mutter an. Nachdem sie seit dem zweiten Band mir rätselhafterweise völlig von der Bildschirmfläche verschwunden war tauchte sie in diesem Band wieder auf. Jeder, der diese Reihe mag, sollte auch diesen Band lesen aber ohne Vorkenntnisse der Geschichte kann man diesen Band nicht wirklich verstehen. Der Sprecher Erich Räuker hat seine Sache wieder hervorragend erledigt. 

    Mehr
  • Seitenzähler 2018

    LovelyBooks Spezial

    Nynaeve04

    Hallo zusammen! Es ist wieder soweit - ab sofort könnt ihr euch für den Seitenzähler 2018 anmelden.   Worum geht es?Im Allgemeinen geht es um die Auflistung der gelesenen Seiten pro Monat/Jahr. Ihr könnt euch dazu ein Ziel setzen wie viele Bücher und Seiten ihr im Jahr lesen möchtet. Ihr könnt aber auch einfach so ohne Ziel mitmachen. Wie funktioniert es?1. Erstellt einen Kommentar, dann kann ich euch hier verlinken. In diesem Kommentar zählt ihr eure Seiten und Bücher. Bitte zählt in jedem Monat selbst eure Gesamtzahl an gelesenen Büchern und Seiten zusammen. Dies könnt ihr bspw. nach folgendem Muster tun: Januar x Bücher - x gelesene Seiten Februar x Bücher - x gelesene Seiten usw. Gesamt: x Bücher - x gelesene Seiten 2. Wer zwei Monate lang seinen Beitrag nicht aktualisiert hat, scheidet aus. Über diesen Startbeitrag erfahrt ihr, wenn ihr gefährdet sein solltet. 3. Bitte tragt eure Aktualisierung immer bis zum 05. des neuen Monats ein. Ich werde dann in den Tagen danach die Aktualisierung im Startbeitrag vornehmen - allerdings nur einmal im Monat. Wenn ihr also erst nach dem 05. des neuen Monats euren Sammelbeitrag aktualisiert und ich bin schon fertig mit der Aktualisierung des Startbeitrags, dann werde ich euch erst bei der nächsten Aktualisierung einen Monat später berücksichtigen. Es gibt keine Rezensionspflicht! Listet bitte nicht in euren Sammelbeiträgen die Bücher auf, das wird sonst für mich zu unübersichtlich - ich will in euren Sammelbeiträgen im Prinzip nur die Zahlen pro Monat sehen. Wenn ihr euch an eure gelesenen Bücher erinnern wollt, dann könnt ihr gerne die Bücher über die Büroklammer anhängen und ihr dürft gerne, wenn ihr es wollt die Rezensionen einfach so posten - ist aber keine Pflicht! Ein Einsteigen nach dem 01.01.2018 ist jederzeit möglich. Falls ihr später einsteigt, schickt mir bitte den Link zu eurem Sammelbeitrag per PN zu, damit er hier nicht untergeht. Danke! :) Falls ihr Fragen habt, dürft ihr euch gerne an mich wenden. Ich wünsche euch viel Spaß dabei! Teilnehmer: -favbooks-, Ziel 50 Bücher/20.000 Seiten --> 3 Bücher/ 1.367 Seiten 0Soraya0, Ziel 100 Bücher/25.000 Seiten  --> 36 Bücher/8.636 Seiten AberRush, Ziel 90 Bücher/35.000 Seiten --> 14 Bücher/6.518 Seiten adventurously, Ziel 40 Bücher/16.000 Seiten --> 10 Bücher/3.955 Seiten Aleetaya, Ziel 24 Bücher/12.000 Seiten --> 5 Bücher/2.414 Seiten Aleida, Ziel 70 Bücher --> 15 Bücher/6.233 Seiten AmberStClaire --> 23 Bücher/5.974 Seiten ANATAL, Ziel 55 Bücher/20.000 Seiten --> 15 Bücher/7.991 Seiten andreina, Ziel 100 Bücher/25.000 Seiten --> 28 Bücher/5.043 Seiten AnneMayaJannika, Ziel 80 Bücher/16.000 Seiten --> 20 Bücher/5.023 Seiten Annika_70, Ziel 60 Bücher --> 13 Bücher/5.822 Seiten Buchgespenst, Ziel 250 Bücher/100.000 Seiten  --> 83 Bücher/23.235 Seiten ChattysBuecherblog, Ziel 60 Bücher  --> 35 Bücher/12.943 Seiten Chrisi3006, Ziel 52 Bücher/15.600 Seiten  --> 23 Bücher/9.906 Seiten Constanze_K, Ziel 10.000 Seiten  --> 8 Bücher/2.672 Seiten Daniliesing  --> 4 Bücher/1.405 Seiten Darcy, Ziel 25 Bücher/10.000 Seiten  --> 2 Bücher/1.670 Seiten Darkmoon81, Ziel 75 Bücher  --> 19 Bücher/7.750 Seiten Denise7xy, Ziel 50 Bücher/20.000 Seiten  --> 16 Bücher/5.911 Seiten DianaE, Ziel 120 Bücher/50.000 Seiten  --> 60 Bücher/21.874 Seiten DieBerta, Ziel 100 Bücher/30.000 Seiten diebuchrezension, Ziel 50 Bücher/15.000 Seiten  --> 20 Bücher/5.777 Seiten dieschmitt, Ziel 52 Bücher  --> 44 Bücher/9.472 Seiten Elfeliya, Ziel 24 Bücher/3650 Seiten  --> 6 Bücher/2.498 Seiten evan, Ziel 40 Bücher  --> 17 Bücher/5.829 Seiten faanie, Ziel 80 Bücher  --> 33 Bücher/14.719 Seiten FantasyBookFreak, Ziel 60 Bücher/20.000 Seiten  --> 15 Bücher/4.737 Seiten FrauAragon, Ziel 150 Bücher/50.000 Seiten  --> 3 Bücher/1.153 Seiten Frenx51, Ziel 50 Bücher  --> 7 Bücher/2.064 Seiten glanzente, Ziel 70 Bücher/14.000 Seiten  --> 13 Bücher/4.430 Seiten Hortensia13, Ziel 100 Bücher/30.000 Seiten --> 25 Bücher/10.013 Seiten ioreth, Ziel 50 Bücher/30.000 Seiten  --> 12 Bücher/5.247 Seiten janaka, Ziel 130 Bücher/42.000 Seiten  --> 22 Bücher/6.895 Seiten Jassi1993, Ziel 80 Bücher  --> 24 Bücher/6.471 Seiten jenvo82, Ziel 80 Bücher  --> 18 Bücher/7.091 Seiten Julchen77, Ziel 45 Bücher/15.000 Seiten --> 17 Bücher/5.492 Katinka17  --> 5 Bücher/2.092 Seiten kattii  --> 8 Bücher/2.222 Seiten Keksisbaby, Ziel 100 Bücher   --> 28 Bücher/10.092 Seiten Kirschbluetensommer, Ziel 50 Bücher  --> 14 Bücher/7.678 Seiten kleinechaotin, Ziel 60 Bücher/15.000 Seiten  --> 19 Bücher/5.949 Seiten kleine_welle, Ziel 70 Bücher/25.000 Seiten  --> 20 Bücher/8.948 Seiten Kuhni77, Ziel 100 Bücher  --> 14 Bücher/3.836 Seiten LadySamira091062, Ziel 210 Bücher/156.000 Seiten  --> 38 Bücher/15.252 Seiten Larii-Mausi, Ziel 100 Bücher/20.000 Seiten  --> 15 Bücher/4.535 Seiten lieblingsleben, Ziel 30 Bücher  --> 12 Bücher/3.962 Seiten LindyBooks  --> 4 Bücher/1.036 Seiten littlesparrow  --> 7 Bücher/2.127 Seiten mabuerele, Ziel 300 Bücher/90.000 Seiten  --> 89 Bücher/24.534 Seiten Maddinliest, Ziel 120 Bücher/45.000 Seiten  --> 34 Bücher/12.006 Seiten Marvey, Ziel 45 Bücher  --> 15 Bücher/6.648 Seiten Meeko81, Ziel 52 Bücher/18.200 Seiten  --> 9 Bücher/3.884 Seiten Monice, Ziel 60 Bücher/20.000 Seiten  --> 13 Bücher/5.252 Seiten Musikpferd, Ziel 50 Bücher/10.000 Seiten --> 28 Bücher/4.042 Seiten Nannidel, Ziel 50 Bücher/10.000 Seiten --> 8 Bücher/2.314 Seiten niknak  --> 19 Bücher/5.336 Seiten Nynaeve04, Ziel 80 Bücher/35.000 Seiten  --> 29 Bücher/11.220 Seiten pinucchia, Ziel 57 Bücher/24.000 Seiten  --> 12 Bücher/4.350 Seiten QueenSize, Ziel 80 Bücher  --> 19 Bücher/7.089 Seiten Ro_Ke, Ziel 250 Bücher/80.000 Seiten   --> 98 Bücher/44.937 Seiten sansol, Ziel 150 Bücher  --> 33 Bücher/10.219 Seiten ScheckTina, Ziel 100 Bücher/16.000 Seiten  --> 41 Bücher/13.902 Seiten Steph86, Ziel 120 Bücher, 30.000 Seiten  --> 28 Bücher/5.989 Seiten SomeBody  --> 23 Bücher/8.193 Seiten Sportloewe, Ziel 50 Bücher/4.500 Seiten suggar, Ziel 110 Bücher/36.000 Seiten  --> 33 Bücher/10.933 Seiten sunlight, Ziel 150 Bücher/40.000 Seiten  --> 42 Bücher/11.215 Seiten Sutchy, Ziel 100 Bücher  --> 59 Bücher/17.293 Seiten Venetia, Ziel 50 Bücher   --> Wuschel  --> 30 Bücher/9.558 Seiten Yolande, Ziel 90 Bücher/40.000 Seiten  --> 23 Bücher/11.814 Seiten zessi79  --> 10 Bücher/2.912 Seiten zhera --> 3 Bücher/1.156 Seiten Gesamt: 1.580 Bücher/540.546 Seiten

    Mehr
    • 212
  • Gelungene Fortsetzung der Clifton- Saga

    Möge die Stunde kommen

    Euridike

    04. December 2017 um 21:54

    Klappentext:Für die Familien der Cliftons und Barringtons, deren Wege seit Jahrzehnten miteinander verbunden sind, kommen schwere Stunden. Giles Barrington setzt seine Karriere als Politiker für eine große und gefährliche Liebe aufs Spiel, während Emma Clifton eine schwere Entscheidung treffen muss, die für ihren Mann Harry alles verändern könnte. Doch dann erfolgt ein Schicksalsschlag, mit dem niemand gerechnet hat … Meine Meinung:Das Hörbuch "Möge die Stunde kommen“  beschreibt den sechsten Teil der Clifton- Saga des Autors Jeffrey Archer.Der Erzähler schafft es, durch seine einprägsame und wohltuende Stimme den Hörer des Buches zu fesseln und am Geschehen teilnehmen zu lassen, ohne ihn zu überfordern oder dass er bei diesem doch komplexen Buch mit vielen Einzelheiten den Faden verliert.Besonders gefällt mir, dass man auch ohne die anderen fünf Bände  zu kennen, problemlos dem Lauf der Geschichte folgen kann.Die verschiedenen Erzählstränge lockern das Ganze auf und werden immer wieder miteinander verbunden.FazitIch kann das Hörbuch nur empfehlen und bin gespannt, wann die Fortsetzung bekommt.

    Mehr
  • Möge die Stunde kommen - Teil 6 der Clifton Saga

    Möge die Stunde kommen

    janinchens.buecherwelt

    02. December 2017 um 16:14

    Wie bei den vorherigen Bänden, dauerte es auch beim sechsten Teil der Clifton-Saga einen Moment, bis ich wieder wusste, in welcher Situation wir uns gerade befinden bzw. wie der vorherige Band geendet hat. Wie bereits bei den Büchern zuvor, endete auch Band 5 mit einem fiesen Cliffhänger. Die Geschichte setzt somit direkt dort wieder ein, wo die vorherige geendet hat.Wir schreiten weiter in der Zeit und befinden uns mittlerweile im Jahr 1970. In der Familie Clifton/Barrington wird gleichzeitig an sämtlichen Fronten gekämpft. Sei es Emma, die nach dem Prozess gegen Virginia Fenwick wieder die Geschäfte von Barrington Shipping leitet, oder ihr Mann Harry, der sein Leben für den Schriftsteller Anatoli Babakow riskiert. Ihr Sohn Sebastian sowie Emmas Bruder Giles suchen weiterhin ihr privates Glück in der Liebe. Im Kontext mit den damaligen politischen und gesellschaftlichen Gegebenheiten, spinnt Jeffrey Archer die komplexe Familiensaga Jahr um Jahr weiter. Mit dem immer größeren Fokus auf Sebastian stößt der Autor die Tür zur nächsten Clifton-Generation auf und es bleibt abzuwarten, was uns im finalen siebten Band noch alles erwartet. Intrigen und Machtspielchen gibt es auch im sechsten Teil wieder genügend. Ebenso wie die raffinierten "guten" Gegenspieler, die so manche böse Absicht verhindern oder umkehren. Wie gewohnt, ein spannendes Wechselspiel zwischen Gut und Böse, was der Geschichte den gewissen Pep verleiht. Erich Räuker ist auch weiterhin die beste Besetzung für den Posten des Hörbuchsprechers. Ich höre ihm wahnsinnig gerne zu und für mich gäbe es keinen alternativen Sprecher, der die Geschichte so intensiv rüberbringen könnte, wie er. Nach dem etwas schwächeren fünften Band, konnte Archer hier nochmal Anlauf für das große Finale nehmen. Am 11. Dezember 2017 geht es weiter und alle Fans der Reihe sind sicher in großer Hoffnung auf ein glückliches Ende. 

    Mehr
  • Wer bespitzelt eigentlich wen?

    Möge die Stunde kommen

    Dirk1974

    29. October 2017 um 15:17

    Nachdem ich Die Wege der Macht gehört habe, wollte ich natürlich wissen, wie es weitergeht.Erwartungsgemäß beginnt der Teil 6 da, wo Teil 5 aufgehört hat. Danach geht es rasant weiter. Auch dieses mal gibt es jede Menge Verschwörungen, Spionage und Gegenspionage.Aber es gibt durchaus auch einige Überraschungen, mit denen ich so nicht gerechnet hatte. Erich Räuker liest die Geschichte wieder hervorragend. Die Geschichte ist wieder sehr kurzweilig. Doch habe ich so meine Zweifel, dass es beim Empfang des Staatsratsvorsitzenden der DDR nur ein Essen auf unterem Kantinenniveau gab. Weiterhin schreibt Jeffrey Archer etwas von einer Aeroflot 707. Meint er damit eine Boeing? Gab es die zu dieser Zeit bei der Aeroflot?Das Ende ist natürlich wieder ein Cliffhanger. Und wir dürfen auf den siebten und letzten Teil der Clifton-Saga gespannt sein.

    Mehr
  • Der Kalte Krieg und seine Folgen

    Möge die Stunde kommen

    Leuchtturmwaerterin

    20. September 2017 um 21:59

    Inhalt:Dramatische Zeiten für die Cliftons und BarringtonsDie Erfolgs-Saga geht weiter!Für die Cliftons und Barringtons, die seit Jahrzehnten schicksalhaft verbunden sind, beginnt eine dramatische Zeit. Giles Barrington muss sich zwischen der Karriere als Politiker und seiner großen Liebe entscheiden, während für Emma und Harry Clifton eine Welt zusammenbricht, als sie einen Selbstmordbrief entdecken. Für beide Familien Erich Räukers tiefe Erzählerstimme lässt das Familien-Epos lebendig werden.(2 MP3-CDs, Laufzeit: ca. 11h 54)Autor:Jeffrey Archer, geboren 1940 in London, verbrachte seine Kindheit in Weston-super-Mare und studierte in Oxford. Archer schlug eine bewegte Politiker-Karriere ein, die bis 2003 andauerte. Weltberühmt wurde er als Schriftsteller. Archer verfasste zahlreiche Bestseller und zählt heute zu den erfolgreichsten Autoren Englands. Sein historisches Familienepos "Die Clifton-Saga" stürmt auch die deutschen Bestsellerlisten und begeistert eine stetig wachsende Leserschar. Archer ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in London und Cambridge.Sprecher:Der gefragte Sprecher Erich Räuker synchronisiert u. a. Saul Berenson in der Serie Homeland oder Robert Crawley in Downton Abbey und ist die klangvolle Erzählerstimme der Clifton-Saga.Meine Meinung:Mittlerweile sind wir also bei Band 6 angekommen. Wir befinden uns in den 1970er Jahren. Anatoly Babakov sitzt noch immer im Gefängnis und Harry Clifton versucht alles, um ihn dort herauszubekommen. Virginia brütet wieder über ihren Intrigen und Sebastian arbeitet weiterhin in der Bank.Auch in diesem Band müssen die Familien Barrington und Clifton mit so einigen schönen und weniger schönen Überraschungen zurechtkommen.Und selbst die intrigante Virginia kommt mal ins Straucheln.Wie bereits in den vorherigen Bänden, geht es direkt dort weiter, wo der Cliffhanger des letzten Bandes aufgehört hatte.Schreibstil/Vortragsweise:Jeffrey Archer versetzt die Hörer in die 1970er Jahre und zeigt nicht nur das Leben der Cliftons und Barringtons, sondern auch die politische Lage und Brisanz des Kalten Krieges und die Rolle der Sowjetunion darin. Archer schafft es auch Hörer, die erst nach dem Mauerfall geboren wurden, gekonnt in diese Zeit mitzunehmen.Zum Sprecher Erich Räuker muss ich nach 6 gelungenen Hörbüchern der Clifton-Saga wohl nichts mehr sagen.Charaktere:Die üblichen Verdächtigen tummeln sich auch dieses Mal wieder an den verschiedenen Schauplätzen. Außerdem tauchen hier und da neue Charaktere auf, die eine bedeutende Rolle spielen. Es macht wieder große Freude den einzelnen Figuren über die Schulter zu schauen.Mein Fazit:Band 6 hat wieder deutlich mehr Spannung zu bieten. Er kann nicht nur mit den ersten Bänden mithalten, sondern topt diese um Längen. Für mich der beste Teil der Saga bisher. Dieses Mal leben nicht nur die Figuren, sondern auch das Spannungspotential wird ausgeschöpft. Für mich hat der Band klare 5 Sterne verdient.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks