Jeffrey Long , Paul Perry Beweise für ein Leben nach dem Tod

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(1)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Beweise für ein Leben nach dem Tod“ von Jeffrey Long

Erste umfassende Dokumentation von Nahtoderfahrungen aus aller Welt Für den Krebsarzt Dr. Long waren Nahtoderfahrungen zunächst alles andere als unumstritten. Doch immer öfter kam er in Kontakt mit Menschen, die bewusstlos und am Rande des Todes standen und die später von Erlebnissen außerhalb ihres Körpers berichteten. Er überprüfte mögliche gehirnphysiologische oder chemische Erklärungen des Phänomens. Heute ist er überzeugt: Nahtoderfahrungen sind real. Seine Fallgeschichten von Menschen jeden Alters und aus allen Kulturkreisen sind nicht nur spannend und bewegend. Sie gewähren uns einen Einblick ins Jenseits und bestätigen, dass die Reise weitergeht.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Beweise für ein Leben nach dem Tod

    Beweise für ein Leben nach dem Tod
    natti_ Lesemaus

    natti_ Lesemaus

    25. August 2017 um 17:38

    Erste umfassende Dokumentation von Nahtoderfahrungen aus aller Welt.
    Ein sehr ernstes Buch, das man mögen sollte um es zu lesen.
    Ich weiß gar nicht mehr warum ich es gekauft habe, vielleicht weil ich mich gefragt habe, kommt etwas dannach und wenn ja was?


  • Rezension zu "Beweise für ein Leben nach dem Tod" von Jeffrey Long

    Beweise für ein Leben nach dem Tod
    Babscha

    Babscha

    12. April 2011 um 23:18

    Der Autor ist Facharzt für Radioonkologie in Amerika. Bereits in den 80er-Jahren hatten ihn Berichte in Fachpublikationen wie auch die Schilderungen von Menschen im nächsten privaten Umfeld, die in durch einen Unfall oder akutes Versagen der Vitalfunktionen in nach medizinischer Definition „klinisch totem“ Zustand sogenannte Nahtoderfahrungen erlebt hatten, derartig beeindruckt, dass er sich in den folgenden Jahren tief mit der Materie vertraut machte und seit 1998 auf seiner Webseite NDERF.ORG weltweit hunderte ähnlicher Erfahrungen anderer Betroffener gesammelt hat. Diese hat er akribisch ausgewertet und hierbei ganz erstaunliche Übereinstimmungen und medizinisch völlig unerklärliche Erlebnisse aus allen Kulturkreisen der Erde festgestellt. Hierüber schreibt er in seinem Buch, das er in neun Hauptthesen gliedert, die aus seiner Sicht unzweifelhaft belegen, dass das Leben definitiv nicht mit dem Tod endet, sondern nur den Übergang in eine andere Existenz darstellt. Eine interessante und engagiert aufbereitete Thematik, die konsequent unbelastet von Glaubensfragen rein aus seriösen Analysen heraus viele neue Erkenntnisse und Aspekte zu einem der letzten Themen der Menschheit beisteuert.

    Mehr
  • Rezension zu "Beweise für ein Leben nach dem Tod" von Jeffrey Long

    Beweise für ein Leben nach dem Tod
    leserin

    leserin

    05. March 2011 um 20:04

    Ich habe heute dieses interessante Buch über Nahtoderfahrungen aus der ganzen Welt beendet.
    Es ist mit Studien sehr gut belegt. Fallbeispiele lockern das spannende Buch auf.
    Diese umfassende Dokumentation nimmt sicher jedem die Angst vor dem Tode.