Jeffrey Meyers Joseph Conrad

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Joseph Conrad“ von Jeffrey Meyers

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Joseph Conrad" von Jeffrey Meyers

    Joseph Conrad
    Ferrante

    Ferrante

    12. June 2007 um 16:07

    Meyers Biographie ist gut lesbar und brachte durch intensive Recherche zum Zeitpunkt ihres Erscheinens (1991) einiges neues Material ans Tageslicht. Joseph Conrads Charakter und sein bewegtes Leben werden einfühlsam greifbar gemacht. Ich hätte mir etwas mehr Abbildungen gewünscht, da Meyers manchmal bestimmte Photographien beschreibt, ohne dass sie abgedruckt wären. Meyers deutet im letzten Kapitel an, dass er Conrads pessimistisch-depressive Sicht auf sein Leben als berechtigt empfindet. Ich hatte aber am Ende der Lektüre das gegenteilige Gefühl, nämlich dass Conrad stolz auf sein Leben und besonders auf die Schwierigkeiten sein kann, die er schon in seiner Kindheit überwinden musste. Tragisch ist allerdings sicherlich, dass Conrad keine Behandlung für seine Depressionen, die ihn sein ganzes Leben lang verfolgten, finden konnte, da die Medizin hier noch in den Kinderschuhen steckte. Sensationell ist schließlich, was Meyers über Jane Anderson, Conrads Geliebte, und ihre schockierende Verwandlung zur hasserfüllten Nazi-Propagandistin recherchieren konnte.

    Mehr