Jeffrey Thomas

(61)

Lovelybooks Bewertung

  • 78 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 15 Rezensionen
(20)
(22)
(14)
(4)
(1)

Bekannteste Bücher

Dai-oo-ika

Bei diesen Partnern bestellen:

MonstroCity - Ein Punktown-Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Punktown - Geschichten einer Stadt

Bei diesen Partnern bestellen:

PunkTown 3

Bei diesen Partnern bestellen:

Punktown

Bei diesen Partnern bestellen:

MonstroCity

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Untergang der Hölle

Bei diesen Partnern bestellen:

Geschichten aus dem Cthulhu-Mythos

Bei diesen Partnern bestellen:

Tagebuch aus der Hölle

Bei diesen Partnern bestellen:

Health Agent

Bei diesen Partnern bestellen:

Punktown

Bei diesen Partnern bestellen:

Monstrocity

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Blick in die Hölle...

    Tagebuch aus der Hölle

    PeWa

    11. June 2016 um 12:12 Rezension zu "Tagebuch aus der Hölle" von Jeffrey Thomas

    Die Warnung eines Toten an uns, die noch Lebenden.Dies sind die Aufzeichnungen eines Mannes, der nach seinem Selbstmord in der Hölle erwacht – denn dort landen alle Menschen, außer bibelfeste Christen. Fragt den Papst, der wird es Euch bestätigen.Eine Welt des Leidens und ewigen SterbensWie all die anderen armen Seelen muss der Mann endlose Qualen ertragen – denn in der Hölle stirbt man nicht. Und die vielen Dämonen haben nur eine Aufgabe: Ungläubige zu foltern und zu bestrafen.Als der Mann die schwerverletzte Dämonin Chara ...

    Mehr
  • Hölle! Hölle! Hölle!

    Der Untergang der Hölle

    Ricku

    16. November 2014 um 01:42 Rezension zu "Der Untergang der Hölle" von Jeffrey Thomas

    Direkt auf den ersten Seiten trifft man die Hauptfigur, die sich selbst den Namen "Vee" gibt. Eingeschlossen in massiven Beton hat sie die Jahrhunderte in den Tiefen der Hölle überdauert. Als endlich der Tag gekommen ist, an dem sie ihrem Gefängnis entkommen kann, nutzt sie ihre Chance, und begibt sich auf eine Wanderung durch die verschiedenen Ebenen der Hölle - dem Konstrukt, wie die Verdammten es getauft haben. Immer dabei ist ein sprechendes Dämonengewehr namens Jay. Auf ihrer Reise begegnen ihr viele, ungewöhnliche ...

    Mehr
  • Einblick in die Hölle

    Tagebuch aus der Hölle

    Inessa-

    13. October 2013 um 23:59 Rezension zu "Tagebuch aus der Hölle" von Jeffrey Thomas

    Die Einführung, das Kennenlernen sind aufregend. Ein Mann erzählt seinem Tagebuch wie sein neues Leben nach dem Selbstmord beginnt. Die Einreise zur Hölle findet statt und man merkt, der Autor hat viel, viel Fantasie. Wie zeichne ich die Unterwelt die nicht durch das eintönige Foltern der Verdammten langweilt? Indem man sich von der ursprünglichen Vorstellung löst. Hier ist die Hölle kein Schlund aus dem Flammen nach dem Himmel lechzen und an dem an jeder Ecke eine Seele nach Erlösung schreit. Es ist Land. Städte, Schulen, ...

    Mehr
  • DER GROSSE CTHULHU

    Geschichten aus dem Cthulhu-Mythos

    Litis

    22. August 2013 um 14:03 Rezension zu "Geschichten aus dem Cthulhu-Mythos" von Jeffrey Thomas

    Jeffrey Thomas präsentiert uns mit diesem Buch Kurzgeschichten rund um den Cthulhu-Mythos.  Als großer Fan des Mythos' versteht Thomas es, einzelne Parallelen zu den Werken H.P. Lovecrafts zu bilden und schmückt seine Geschichten mit neuzeitlichen Inhalten.  Meine Meinung:  Die Schreibweise ist flüssig und man hat keine Schwierigkeiten sich durch die Geschehnisse zu lesen. Besonders die Geschichten um den Polizisten Bell haben mich gefangen genommen. Thomas hat es geschafft Bell in drei Kurzgeschichten aufzunehmen und ihn als ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tagebuch aus der Hölle" von Jeffrey Thomas

    Tagebuch aus der Hölle

    Wolfgang Brunner

    23. February 2013 um 21:19 Rezension zu "Tagebuch aus der Hölle" von Jeffrey Thomas

    Ein Mann begeht Selbstmord. Er denkt, alles wäre ab dem Moment vorbei, in dem er sich mit einem Gewehr den Schädel wegpustet. Doch weit gefehlt! Er erwacht in der Hölle, die nicht dem entspricht, was der Mann sich immer darunter vorgestellt hat, obwohl er nie an sie glaubte. Alle Menschen, außer bibelfeste Christen, müssen dort ihr Dasein fristen. All diese Ungläubigen werden von Dämonen auf brutalste Arten gefoltert, um ihre Sünden (nämlich ihre Ungläubigkeit an den Schöpfer) zu büßen. Es gibt Universitäten, an denen religiöser ...

    Mehr
  • Rezension zu "Punktown" von Jeffrey Thomas

    Punktown

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. December 2012 um 13:20 Rezension zu "Punktown" von Jeffrey Thomas

    Ich hatte von Jeffrey Thomas Tagebuch aus der Hölle gelesen, ein bizarres und interessantes Leseerlebnis, und habe danach von Punktown erfahren, der Science-Fiction-Stadt, die Thomas ein Universum für mittlerweile zahlreiche Geschichten und Romane bietet. „Paxton, das von seinen Bewohnern, nicht notwendigerweise liebevoll, Punktown genannt wurde, war zwar ursprünglich eine Erdkolonie auf dem Planeten Oasis, in Wirklichkeit aber ein Schmelztiegel für eine Vielzahl von Wesen, die jede Laune und Erfindung von Natur und Evolution ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tagebuch aus der Hölle" von Jeffrey Thomas

    Tagebuch aus der Hölle

    gurke

    07. August 2012 um 11:55 Rezension zu "Tagebuch aus der Hölle" von Jeffrey Thomas

    Haben wir uns nicht alle schon einmal gefragt, was nach dem Tod passiert? Gibt es sowohl Himmel, als auch Hölle? Nach "Tagebuch aus der Hölle" wissen wir vor allem eines: Das Fegefeuer existiert und wer einmal an diesem Ort landet, kommt nie wieder heraus. Ein Schriftsteller, der nie Erfolg hatte und auch von seiner Frau verlassen wurde, sieht nur noch einen Ausweg: Selbstmord. Doch das ist eine Sünde wie wir wissen und er landet natürlich in der Hölle. Was wir hier in den Händen halten dürfen, ist sein Tagebuch. Und mit seiner ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tagebuch aus der Hölle" von Jeffrey Thomas

    Tagebuch aus der Hölle

    Seitenakrobatin

    05. June 2012 um 00:39 Rezension zu "Tagebuch aus der Hölle" von Jeffrey Thomas

    Zum Inhalt: Ein Mann (der Name wird nicht genannt) landet nach seinem Selbstmord in der Hölle. In der jeder früher oder später hinkommt der nicht an den Schöpfer und das Christentum glaubt und zu Lebzeiten die Gebote nicht einhält. Dort wird jeder gefoltert, bis er stirbt und noch einmal stirbt. . . In der Hölle ist der endgültige Tod unmöglich, denn, jede Schusswunde, jede Verbrennung einfach jede Art der Verletzung heilt nach einer bestimmten Zeit. Diejenigen die den Verdammten das Leid antun sind Dämonen, vom Schöpfer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tagebuch aus der Hölle" von Jeffrey Thomas

    Tagebuch aus der Hölle

    Graf Zahl

    11. December 2011 um 02:01 Rezension zu "Tagebuch aus der Hölle" von Jeffrey Thomas

    Ein Autor "erwacht" nach seinem Selbstmord in der Hölle und findet dort die Möglichkeit seine Erlebnisse aufzuschreiben. Das ist die fulminante Grundidee dieses Romans. Was folgt sind großartige Beschreibungen der Qualen, die die Opfer in der Hölle erleiden müssen. Gequält werden sie von den in der Hölle lebenden Dämone, aber ab und an kommen auch mal ein paar Engel aus dem Himmel vorbei, um ihren Spaß mit den Verdammten zu haben. Gott kommt auch nicht allzu gut weg. Er wird als rachsüchtig beschrieben, der bei den geringsten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tagebuch aus der Hölle" von Jeffrey Thomas

    Tagebuch aus der Hölle

    Thrill

    24. November 2011 um 20:45 Rezension zu "Tagebuch aus der Hölle" von Jeffrey Thomas

    Das Tagebuch der Hölle ist ein anderes Buch. Es ist direkt, manchmal schockierend und vorallem blasphemisch. Wer keine Angst vor der Hölle sollte dieses Buch lesen. Mir hat es wirklich gut gefallen, so könnte ich mir die Hölle gut vorstellen, allerdings mit liebenswerteren Engeln. Ein Schriftsteller, der aus Unzufriedenheit mit seinem Leben sich eben dieses nimmt und dann postwendend in der Hölle aufwacht. Als erstes durchläuft er dort die Universität. Von Dämonen geführt müssen hier alle Verdammten ihren Abschluss machen und ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks