Jeffrey Veen Webdesign

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Webdesign“ von Jeffrey Veen

Ganz gleich ob HTML-Profi, Photoshop-Virtuose oder noch unerfahrener Webseitengestalter in diesem Buch beantwortet Jeffrey Veen die Fragen, die sich jeder Webdesigner schon mehr als einmal gestellt hat:Unsere Seite sah wirklich toll aus, bis sich der Vorstandvorsitzende für Multimedia begeisterte. Nun arbeiten wir bereits tage- und wochenlang an der kompletten Umstrukturierung der Site und tüfteln zudem eine neue Entwicklungsstrategie aus. Was ist hier eigentlich schief gelaufen?Wie soll man vernünftig zusammenarbeiten, wenn alle in ihren Abteilungen sitzen, das Marketing die Inhalte vorgibt, im Layout die Seiten designt werden und die Programmierer die einzelnen Komponenten zusammenführen? Welcher Entwicklungsprozess ist dagegen zu empfehlen?Wir haben einen neuen Designer eingestellt, der Webseiten in Photoshop entwirft und uns mit immer anspruchsvolleren Entwürfen konfrontiert, die wir anschließend umsetzen sollen. Dabei hat der Designer keinen blassen Schimmer von HTML-Grundlagen und Webstrukturen das kann doch nicht gut gehen, oder?Wie integriere ich die unumgänglichen Werbeelemente so geschickt in meine Seite, dass das komplette Design trotzdem wie aus einem Guss aussieht?Was genau bedeuten eigentlich die immer häufiger verwendeten Schlagwörter Personalisierung und Benutzerprofile und wie profitiere ich als Webdesigner davon?Angesichts all der technischen Möglichkeiten stellt sich die berechtigte Frage, wie wir es vermeiden können, unsere Site nur einem begrenzten Besucherkreis zugänglich zu machen. Wie kann man Geschwindigkeit und Browserkompatibilität bereits in der Entwicklungsphase optimieren?Mit "Webdesign Konzept, Gestalt, Vision" werden Sie die Grundlagen des modernen Webdesigns verstehen. Dabei wird großer Wert auf die elementaren Komponenten einer Website gelegt und zudem auf Details hingewiesen, die trotz ihrer Bedeutung oftmals vernachlässigt werden. Dieses Buch ist weder Befehlsreferenz noch Stilführer, sondern versteht sich als Mentor, der Fragen beantwortet, auf Designregeln hinweist und Lösungsansätze vorschlägt.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen