Jehan Sadat Ich bin eine Frau aus Ägypten

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(10)
(6)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich bin eine Frau aus Ägypten“ von Jehan Sadat

Jehan Sadats Geschichte ist die ehrliche und leidenschaftliche Schilderung eines Lebens als emanzipierte Mohammedanerin, Patriotin, Ehefrau und Mutter, eine Autobiographie aus der Welt des Islam, die in ihrer Art einzigartig ist. Jehan Sadat ist die erste Frau des modernen Ägyptens, die in ihrem Land und weltweit eine bedeutende Rolle spielte - und das aus eigener Kraft.

Stöbern in Biografie

Wir hier draußen

Ein sehr "spezielles" Thema mit einer für mich befremdlichen Umsetzung

Klusi

Nachtlichter

ein absolut lesenswertes Buch

eurydome

Ein deutsches Mädchen

Ein informativer Erfahrungsbericht, der unter die Haut geht und mehr als nachdenklich stimmt.

seschat

Dichterhäuser

Ein farbenprächtiger Bildband, der Appetit macht, sich mit der Lebens- und Arbeitsumgebung deutschsprahiger Dichter zu beschäftigen

Bellis-Perennis

Heute hat die Welt Geburtstag

Ein durchaus gelungenes und unterhaltsames Buch mit interessanten Einblicken hinter die Kulissen einer deutschen Band

Buchraettin

Der Lukas Rieger Code

Lukas Rieger über seinen Aufstieg leider weniger über sein Leben - keine Biografie

blaues-herzblatt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ich bin eine Frau aus Ägypten" von Jehan Sadat

    Ich bin eine Frau aus Ägypten

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. June 2012 um 20:51

    Die Frau des ehemaligen ägyptischen Präsidenten Anwar al-Sadat erzählt ihre Lebensgeschichte - beginnend in ihrer Kinderzeit, die die Tochter einer Engländerin und eines Ägypters sehr behütet verlebt, über die frühe Jugend, in der sie sich stark dem muslimischen Glauben zuwendet und die frühe Hochzeit mit al-Sadat bis zu dem Attentat, bei dem er ums Leben kam. Wie der Titel aber schon vermuten lässt, handelt es sich nicht ausschließlich um persönliche Erinnerungen, Jehan Sadat beschreibt auch das ägyptische Volk in einer Zeit des Umbruchs, vom Sturz des Königs und in dem politische Umbruch in den Jahren danach. Der Leser bekommt einen Einblick in die Kultur des Landes und ein Bild des Islams im täglichen Leben der Ägypter. Dem Leser eröffnet sich ein Ägypten, das in vieler Hinsicht liberaler erscheint, als es zur heutigen Zeit ist. Das Wirken Anwar al-Sadats wird verständlicherweise einseitig dargestellt, manches wäre mit ein bisschen Abstand betrachtet möglicherweise anders zu bewerten. Besonders berührend fand ich die Schilderungen über die Zustände während der Kriege mit Israel und ich bewundere Jehan Sadat für ihr Engagement für Soldaten, Frauen, Kinder und Kranke in diesen Zeiten. Diese Biographie verknüpft persönliche Erlebnisse mit der Geschichte eines Landes und ist dabei so mitreißend, dass ich fast vergessen habe, dass es sich dabei um eine wahre Geschichte und nicht um Fiktion handelt.

    Mehr
  • Rezension zu "Ich bin eine Frau aus Ägypten" von Jehan Sadat

    Ich bin eine Frau aus Ägypten

    kleinsilke

    18. February 2010 um 18:31

    Ein Buch das die Sichtweise auf den "nahen Osten" mal von einer ganz anderen Seite möglich macht und zudem das Leben einer wirklich beeindruckenden Frau an der Seite eines wiklich starken Mannes zeigt.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks