Beautiful Prison: Dunkle Versuchung

von Jenika Snow 
2,0 Sterne bei2 Bewertungen
Beautiful Prison: Dunkle Versuchung
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Beautiful Prison: Dunkle Versuchung"

Ruby Jacobson sehnt sich nach einem neuen Leben, doch das Schicksal gibt ihr eine verdrehte Version. Sie wird aus dem Bett entführt und bei einer Auktion an den Höchstbietenden verkauft. Ruby sieht nur noch den Tod als Ausweg.

Doch sie wird eines Besseren belehrt.

Gavin Darris genießt schon immer die dunkleren Freuden des Lebens. Normalerweise musste er nicht darauf zurückgreifen, sich seine Sexpartner zu kaufen. Aber er braucht eine Frau, die sich seinem Willen beugt und daraus gleichermaßen Befriedigung zieht.

Dann sieht er Ruby. Sie steht zum Verkauf. Ruby ist eine Kämpferin und genau nach dieser Persönlichkeit hatte er gesucht.
Ohne jede Rücksicht nimmt er sich, was er will. Und er will Ruby.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07C9BJLD4
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:Jenika Snow
Erscheinungsdatum:25.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Veritas666s avatar
    Veritas666vor 5 Monaten
    Beautiful Prison

    Verdammt heftig wo Ruby herkommt und was sie in ihren 18 Jahren schon alles durchmachen musste, ich glaube ich wäre durchgedreht. Und es ist mir wirklich klar, das sie es am Ende des Buches vermutlich besser hat als vorher. Dennoch finde ich es moralisch sehr bedenklich. Hätte Gavin undercover eine Frau gekauft um diesen Ring zu sprengen wäre es für mich ok gewesen, auch wenn sie sich Freiwillig so einer Auktion anbietet um gekauft zu werden ist ok. Aber das er eine Frau kauft und weiß sie wurde entführt und veräußert wie Ware und das nur weil Gavin zu viel Kohle hat mit der er nix anfangen kann finde ich mehr als bedenklich.

    Leider geht mir das einen Tick zu weit, weshalb ich das Buch etwa bei der Hälfte abgebrochen habe... Außerdem ist der Schreibstil nicht der beste.. Jeder zweite Satz beginnt mit Ruby und auf Dauer nerven diese wiederholungen sehr. Die Sätze klingen einfach nur aneinander gereiht.

    Wirklich sehr schade, denn das Cover finde ich mehr als nur schön und hatte mich etwas blenden lassen :(

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    annieQs avatar
    annieQvor 5 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks