Jenn Crowell Der Ruf der Möwe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Ruf der Möwe“ von Jenn Crowell

Die ehrgeizige, hoch begabte Amerikanerin Isobel steht kurz vor dem Abschluss ihrer Doktorarbeit in Psychologie und ist mit den Nerven völlig am Ende. Geplagt von Angstzuständen, Schlafstörungen und Selbstzweifeln entschließt sie sich, New York zu verlassen und den Sommer auf Island zu verbringen. Erst dort kommt sie innerlich langsam zur Ruhe, ist fasziniert von der Weite der Natur und lernt einen jungen Isländer kennen, der ihr zeigt, dass es auch noch ein Leben jenseits von Universität und Prüfungen gibt ...

Stöbern in Romane

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Die goldene Stadt

Die Lebensgeschichte von Augusto Berns, gut recherchiert, teilweise sehr interesant aber auch sehr viele Längen und schwer zu lesen.

makama

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

Vom Ende an

Wow. Dieses Buch ist ungewöhnlich aber wirklich ein unglaublich gutes Buch. So wenig Worte vermögen eine solche Atmosphäre zu schaffen.Mega!

LadyIceTea

Underground Railroad

Der Wunsch nach Freiheit

Jonas1704

Heimkehren

Eine schmerzhafte Geschichte, feinfühlig erzählt, die manchen die Augen öffnen wird.

Lovely_Lila

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen