Jenn Lyons

 3.9 Sterne bei 149 Bewertungen
Autorin von Der Untergang der Könige, Der Untergang der Könige und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jenn Lyons (©Dim Horizon Studio)

Lebenslauf von Jenn Lyons

Ein Geek für alle Fälle: Die vielseitig interessierte Lyons hat sich ihren Kindheitstraum von einem künstlerischen Leben erfüllt. Tagsüber entwickelt sie Videospiele und abends gibt sie sich ihrer Leidenschaft für das Schreiben und kreieren von Fantasiewelten hin. Sie hat unendlich viele Meinungen über alle möglichen Themen, von Feminismus bis hin zur richtigen Art einen Martini zuzubereiten. Und sie interessiert sich für alles, was mit Mythologie, Okkultismus und Naturwissenschaft zu tun hat. Sie ist in Los Angeles aufgewachsen und lebt mit ihrem Mann und drei Katzen in Atlanta.

Neue Bücher

Der Name aller Dinge

 (1)
Neu erschienen am 19.09.2020 als Hardcover bei Klett-Cotta.

Der Name aller Dinge: Drachengesänge 2

Neu erschienen am 19.09.2020 als E-Book bei Klett-Cotta.

Der Name aller Dinge

Erscheint am 28.12.2020 als Hörbuch bei Random House Audio.

Alle Bücher von Jenn Lyons

Cover des Buches Der Untergang der Könige (ISBN: 9783608963410)

Der Untergang der Könige

 (146)
Erschienen am 21.09.2019
Cover des Buches Der Name aller Dinge (ISBN: 9783608963427)

Der Name aller Dinge

 (1)
Erschienen am 19.09.2020
Cover des Buches Der Name aller Dinge: Drachengesänge 2 (ISBN: B087NBS9RL)

Der Name aller Dinge: Drachengesänge 2

 (0)
Erschienen am 19.09.2020
Cover des Buches Der Untergang der Könige (ISBN: 9783837148701)

Der Untergang der Könige

 (2)
Erschienen am 30.09.2019
Cover des Buches Der Name aller Dinge (ISBN: 9783837148763)

Der Name aller Dinge

 (0)
Erscheint am 28.12.2020

Neue Rezensionen zu Jenn Lyons

Neu

Rezension zu "Der Untergang der Könige" von Jenn Lyons

Geduld ist gefragt
Booktippsvor 12 Stunden

Macht . Dämonen . Junger Held . Fremde Völker . Episch

.

Man braucht viel Geduld um sich mit der Geschichte anzufreunden, doch sobald sie dann endlich Fahrt aufnimmt, war die Spannung greifbar.

Durch die wechselnden Erzählzeiten, hat es bei mir ein bisschen gedauert um den Überblick über Charaktere und deren Beziehungen untereinander zu bekommen ...

Alles in allem wahnsinnig fein durchdacht und sehr tiefgehende Charakter

Man braucht Zeit für das Buch, aber es lohnt sich!

Der Abzug entsteht durch die fehlenden Zeitangaben, wodurch es grade am Anfang viel leichter fallen würde der Story zu folgen, sowie den langsamen Einstieg ...

.

#read #audiobook #bookstagram #bücherliebe

.

4/5🐍🐍🐍🐍❌

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Der Untergang der Könige" von Jenn Lyons

Interresante und spannungsvolle high Fantasy Geschichte
Jenny_Colditzvor 5 Monaten

Ich empfand die Art und Weise wie die Geschichte erzählt wurde durchaus spannend.

Direkt zu Beginn trafen wir auf zwei Figuren. Ein Gefangener und dessen Wächter. aber wir kommt es zur Gefangennahme? Dies erzählen uns beide immer abwechselnd. Man erfährt so viel über alle handelnden Charaktere und deren Werdegang und Abenteuer. 

Und hier ist auch schon der Kritikpunkt. Es werden unglaublich viele Charaktere eingeführt. Dies hätte ich mir unmöglich merken können. Eine wahre Flut an vielen Namen, welche nicht immer einfach waren, bekommt man um die Ohren geknallt. Und nicht jeder bringt die Geschichte unbedingt weiter. Oftmals war ich verwirrt. Und dachte mir "Warum der jetzt mit dem?" "Was hab ich verpasst?". Bis ich merkte das es sich um jemand völlig anderen handelte, welcher nur ähnlich klingt. Das wurde doch zunehmend anstrengend. Auch die einzelnen Erzählstränge liefen nicht chronologisch ab. Sondern schwirrten quer durch die Zeit und das Leben der Protas. auch hier kam ich nicht immer mit. Wann passierte was? Waren die nicht gerade noch Freunde? Vielleicht wäre dies beim lesen weniger auffällig gewesen. Eventuell gab es hier bei den einzelnen Kapiteln Zeitangaben? Dies kann ich leider nicht überprüfen. Im Hörbuch kam dies nicht vor. Somit konnte ich nur mit Vermutungen anstellen. Einen ununterbrochenen Lese- / Hörfluss gab es somit nicht. Deswegen auch den Sternabzug. Die Geschichte hat durchaus Potenzial, auch wenn sie noch ausbaufähig ist. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Der Untergang der Könige" von Jenn Lyons

Grund für meine lange Lesepause...
Sandra8811vor 5 Monaten

Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
 Ich mag lange Fantasy-Bücher die mich in ihre Welt ziehen. Der Klappentext klang vielversprechend.

Cover:
 Das Cover ist großartig, es ist schlicht aber dennoch magisch. Ich liebe den Drachen.

Inhalt:
Kihrin sitzt im Kerker, wie es dazu kam erzählt er seinem Gefängniswärter. Auch dieser erzählt, wie es aus seiner Sicht passiert ist.
 Gesamte Handlung siehe Originalklappentext…

Handlung und Thematik:
 Ich habe das Buch nach ca. Dreiviertel abgebrochen, da bis dahin nur das passiert ist, was auf dem Klappentext stand, nur ausgedehnt und in die Länge gezogen… Es war super anstrengend und gar nicht spannend und mitreißend. Theoretisch eine tolle Fantasy-Welt die der Autor aufgebaut hat, allerdings wird nur selten die Umgebung beschrieben. Auch die Handlung an sich war nichts neues. Die eingesetzten Fantasy-Wesen wären sehr vielversprechend gewesen…

Charaktere:
 Ich konnte leider absolut keine Bindung zu den Charakteren aufbauen. Es blieb mir niemand außer Butterbauch im Kopf, und ihn konnte ich mir auch nur wegen dem lustigen Namen merken…

Schreibstil:
 Der Schreibstil des Autors ist anstrengend und gar nicht mitreißend. Es gab immer wieder Fußnoten und Kommentare die den Lesefluss störten. Irgendwann habe ich diese nicht mehr gelesen, weil sie nicht wichtig für die Handlung waren. Trotzdem kam irgendwie keine Spannung auf. Die Charaktere waren lieblos und ich konnte keinerlei Verbindung zu ihnen aufbauen. Mir fehlten auch Beschreibungen der Umgebung. Ich finds schade, Fantasy bietet so viel Potenzial und hier wurde nichts davon genutzt… Ich bin kurzzeitig aufs Hörbuch umgestiegen, aber auch das war nicht sehr viel besser und nervte nur…

Persönliche Gesamtbewertung:
 Absoluter Reinfall… Die Handlung wird im Klappentext gespoilert, die Charaktere sind lieblos beschrieben und auch Umgebungsbeschreibungen fehlten. Keinerlei Spannung. Das Buch war der Grund, warum ich ein halbes Jahr nichts gelesen habe… Keine Leseempfehlung von mir!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Der Untergang der Könige

»Erzähl mir eine Geschichte.« Das Ungeheuer machte es sich vor den eisernen Gitterstäben von Kihrins Kerkerzelle bequem. Und der Junge aus den Elendsvierteln beginnt zu erzählen ...

Pünktlich zum 50. Geburtstag veröffentlicht die Hobbit Presse ein neues Fantasy-Highlight: "Der Untergang der Könige" von Jenn Lyons. Zum Auftakt der neuen Drachengesänge-Saga erwartet euch im House of Fantasy eine Leserunde voll Spannung und Fantasie rund um den Jungen Kihrin, der mitten hinein gerät in die Konflikte von Adelshäusern, Zauberern und Dämonen.

Ihr seid neugierig geworden und wollt von Anfang an dabei sein? Dann beantwortet unsere Bewerbungsfrage und gewinnt mit etwas Glück eines von 30 Leseexemplaren von "Der Untergang der Könige":
Wie stellt ihr euch das Ungeheuer vor, das Kihrin bewacht?

Wir sind gespannt auf eure Antworten und freuen uns auf eine gemeinsame Leserunde mit euch!

854 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Der Untergang der Könige

Punktetausch-Aktion im House of Fantasy! Die ersten 50 User, die mindestens 50 Punkte im House of Fantasy gesammelt haben und sich für diese Buchverlosung bewerben, erhalten ein Exemplar von "Der Untergang der Könige".


Du hast mindesten 50 Punkte im House of Fantasy gesammelt? Dann bewirb dich jetzt für eines von 50 Exemplaren von "Der Untergang der Könige" von Jenn Lyons.


Wie viele Punkte du bisher hast, kannst du als House of Fantasy Mitglied direkt auf der Startseite des House of Fantasys nachschauen!

141 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Jenn Lyons im Netz:

Community-Statistik

in 278 Bibliotheken

auf 91 Wunschzettel

von 8 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks