Jenna Black Die Exorzistin: Dämonenzorn

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Exorzistin: Dämonenzorn“ von Jenna Black

Eigentlich will Morgan nur ihrem Job als Exorzistinnachgehen. Doch wieder einmal braucht sie die Hilfe des gutaussehenden und notorisch spöttischen Dämons Adam. Morgan ist auf eine unglaubliche -Verschwörung gestoßen, die weitreichender - und tödlicher - ist, als sie jemals gedacht hätte

Ein guter 3. Band, leider der letzte auf deutsch

— Mietze
Mietze

Stöbern in Fantasy

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Freundschaft, Zusammenhält und Liebe - eingebettet in eine magische Geschichte

Buchverrueggt

Wédora - Schatten und Tod

Faszinierendes Setting

momkki

Ruf der Versuchung

Drei Sterne sind noch sehr wohlwollend für diese platte, abgedroschende Story.

Saphir610

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Fantasy in orientalischem Setting. Spannend, mystisch, ich fands super.

Shellan16

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Idee mit viel Potenzial. Leider sehr wenig Handlung

our_booktastic_blog

Stadt der Finsternis - Unheiliger Bund

Kate is back! Und diesmal muss sie einige schwere Entscheidungen treffen.

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein guter Abschluss - zumindest im Deutschen

    Die Exorzistin: Dämonenzorn
    Mietze

    Mietze

    23. May 2015 um 09:15

    Huhu :=) heute gibt es die vorletzte Rezi diesen Monat. Diesmal zum deutschen Abschlussband der Exorzisten Reihe von Jenna Black, einer für mich genialen Dämonen-Reihe die leider so vom Verlag nicht mehr verkauft wird und auch nicht komplett übersetzt wurde. Natürlich liegt es auch daran das die Reihe schon einige Jahre auf dem Buckel hat :D Mit diesem 3. Band habe ich die Serie damit theoretisch zumindest im Deutschen beendet (Yay endlich mal eine beendete Reihe >.<). Es gibt jedoch noch zwei Bände die in Englisch erschienen sind und die ich auch noch lesen möchte, die Serie kann aber auch nach dem dritten Band beendet werden, der Cliffhanger ist nicht zu schlimm^^ Passt auf die Spoilergefahr auf^^ Versuche keine einzubauen ;=) Amazon Autoren Website Eigentlich will Morgan nur ihrem Job als Exorzistin nachgehen. Doch wieder einmal braucht sie die Hilfe des gutaussehenden und notorisch spöttischen Dämons Adam. Morgan ist auf eine unglaubliche -Verschwörung gestoßen, die weitreichender – und tödlicher – ist, als sie jemals gedacht hätte … Im Gegensatz zu den beiden ersten Bänden ist dieser hier in Rot statt einem Blauton gehalten, sieht toll aus. passt nur nicht ganz zu den anderen xD aber da die beiden Folgebände erst recht nicht dazu passen ist das auch egal. Das Cover zeigt Morgan, die hier einen diabolischen Gesichtsausdruck hat, für mich das bisher Bester Cover der Reihe ♥   Ein weiterer Band, neue Probleme mit denen sich unsere Exorzistin Morgan herumschlagen muss. Und über allem schwebt immer noch das Problem mit Lugh dem Dämonenkönig und seinen Brüdern. In diesem Band bekommt es Morgan mit einem weiteren Problemchen zu tun das mit den Zuchteinrichtungen der Dämonenbrüder zu tun hat. Und deren Erfolge sind durchaus beachtlich. Dann muss Morgan sich auch noch um eine Kundin kümmern, die einen illegalen Exorzismus für ihren Sohn wünscht. Dieser hat sich angeblich freiwillig als Dämonenwirt gemeldet, obwohl er als Anhänger der Sekte Zorn Gottes ursprünglich einen gewaltigen Hass auf Dämonen hegte. Klar das dabei etwas faul ist. Außerdem hat er eine sehr interessante Vergangenheit... Als ob das nicht reichen würde, hat sie nach einem beauftragten Exorzismus auch noch die reiche Familie eines Wirtes an der Backe, dessen Gehirn die Austreibung nicht verkraftet hat.  Neben all den Problemen versuchen Morgan und ihr Freund Brian wieder zusammen zu kommen, auch ein wenig mit der "ungewünschten" Hilfe durch Lugh. Dieser versucht nach wie vor Morgan dazu zu überreden ihn öfters die Kontrolle übernehmen zu lassen. Das klappt mal mehr mal weniger gut, denn Morgan hat nach wie vor einen ziemlichen Kontrollzwang. Sie ist und bleibt eine ziemlich kratzbürstige Person, selbst ich denke manchmal "Mensch Mädchen mach dich mal locker -.-".Doch langsam scheint sie aufzutauen. Es werden in diesem Band auch wieder mehr Geheimnisse über das Dämonenvolk aufgedeckt. Auch Adam, Dominic und Raphael sind wieder von der Partie, Raphael wird mir übrigens irgendwie immer sympathischer O.o ~ gruselig. Und dann ist da noch die Sache mit Dominics ehemaligem Dämon Saul...  Lugh versucht seinen Rat auf Erden zu bilden, und dazu braucht er seine Verbündeten - wer soll als Wirt für Saul dienen? Allgemein sind im zweiten und dritten Band die Sexszenen wesentlich weniger geworden, wenn man das mit dem ersten Band und der Geschichte mit Adam und Dominic vergleicht. Das stört die Geschichte nicht, mir fehlt dadurch allerdings ein klein wenig was xP. Im großen und ganzen ein guter dritter Band der durchaus als Abschluss der Reihe gesehen werden kann, wenn auch einige Fragen offen bleiben und das große Problem mit den Brüdern nicht gelöst wird. Ein Grund für mich sich auf die Bände vier und fünf zu stürzen.  "Ich gab unwillkürlich ein bitteres Lachen von mir. >Na fantastisch, Lugh. Vertrau mir oder stirb. Du weißt wirklich, wie man einem das Herz erwärmt.<" (Seite 38) "Nur das Gesicht unter dieser Krone war dasselbe wie immer - das Gesicht von Lugh, meinem Dämon und, vielleicht meinem Freund." (Seite 82) "Ich glaube, in dem Augenblick hasste ich ihn tatsächlich. Es war noch gar nicht so lange her, da hatte ich ihn gemocht und ihn sogar als einen Freund betrachtet." (Seite 196) Ein weiterer dämonisch guter Band, der als Abschluss gesehen werden kann, mich jedoch dazu gebracht hat mir die anderen beiden Bände zu besorgen und die Reihe weiter zu verfolgen. Eine tolle Reihe für die Fans von etwas anderen Dämonen und Urban Fantasy. Erster Band: Dämonenkuss Zweiter Band: Dämonenjagd Band vier und fünf^^

    Mehr
  • Toller 3. Teil einer genialen UrbanFantasyReihe

    Die Exorzistin: Dämonenzorn
    78sunny

    78sunny

    23. March 2013 um 17:24

    5 von 5 Sternen *Kurzmeinung:* Zu diesem Buch gibt es nur eine kurze Meinungsäußerung von mir, da es der 3. Teil einer Reihe ist und ich mit fast jedem Wort was ich zum Inhalt sagen würde, alles aus den Vorgängerbänden verraten würde. Diese Reihe ist allerdings so genial, dass ich niemanden, der die Reihe noch nicht kennt, den Genuss versauen möchte. Diese Reihe ist eine einzigartige und extrem gut geschriebene Urbanfantasy-Reihe. Es ist eine Schande, dass der Knaur Verlag nach 3 Bänden das Übersetzen der Reihe eingestellt hat. Ich werde die Reihe ab dem nächsten Band dann auf Englisch weiter lesen. Zum Inhalt der Reihe lest bitte meine Rezi zum ersten Teil! Der Schreibstil ist locker, lustig und herrlich sarkastisch. Morgan, die weibliche Hauptprotagonistin, spricht den Leser sogar manchmal direkt an und ihr Humor ist großartig. Hier ist einfach kein Wort zu viel. Die Emotionen kommen sehr gut beim Leser an und man hat fast das Gefühl in Morgan zu stecken. Das Buch ist sehr spannend. Die Grundhandlung der Serie wird enorm vorangetrieben und man erfährt wieder jede Menge über die Pläne der Dämonen auf der menschlichen Ebene. Ich konnte das Buch fast nicht zur Seite legen. Es gibt wieder jede Menge tolle Actionszenen. Die Charaktere sind der Hammer. Ich liebe einfach jeden einzelnen, obwohl hier wirklich jeder seine Fehler hat und auch manchmal echt unsympathisch werden kann Trotzdem sind sie einfach alle so faszinierend. Neben- oder Hauptcharakter sind sehr gut ausgearbeitet und die einzigartige Art und Weise wie die Dämonen denken und handeln ist sehr interessant. LEST diese Reihe!!! Liebesgeschichten spielen hier eher eine Nebenrolle, aber trotzdem sind sie interessant geschildert. Die erotischen Szenen sind spitze und es gibt jede Menge anzügliche Bemerkungen, die der Story noch einmal Würze geben. Warnungen: explizite erotische Szenen, Gewalt (Action) Grundidee 5+/5 Schreibstil 5+/5 Emotionen 4,5/5 Spannung 4,5/5 Charaktere 5+/5 Liebesgeschichte 4/5 Erotik 4,5/5 *Lesergruppe:* Vor allem UrbanFantasy-Liebhaber werden hier auf ihre Kosten kommen. Außerdem bietet diese Serie genau die richtige Mischung aus Humor, Spannung und tollen Charakteren. *Fazit:* 5 von 5 Sternen Ich liebe diese Reihe. Es ist die beste UrbanFantasy Reihe, die ich je gelesen habe. Die Grundgeschichte ist super originell und spannend. Die unglaublich interessanten Charaktere und der sarkastische Humor runden das ganze noch ab. Ich kann euch diese Reihe uneingeschränkt empfehlen!!! Reihe: Dämonenkuss Dämonenjagd Dämonenzorn Speak of the devil Devil's Playground

    Mehr