Jenna Glatzer Unbekannte Marilyn

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unbekannte Marilyn“ von Jenna Glatzer

Sie war eine Kultfigur des 20. Jahrunderts, ihr Leben und ihr jäher Tod bieten Stoff für zahlreiche Legenden: Marliyn Monroe - Filmikone, Sängerin, ur-amerikanisches Pin-up-girl und Sexsymbol. Dieser Band sucht nach der Persönlichkeit hinter den Hochglanzbildern - und lässt die Schauspielerin und prominente Wegbegleiter zu Wort kommen. Das seltene, zum Teil unveröffentlichte Bildmaterial stammt aus umfangreichen Archiven von Sammlern und Fotografen. Privat Erinnerungsstücke aus dem Nachlass der Künstlerin werden erstmalig zusammengetragen und in hochwertiger Ausführung reproduziert - etwa Marilyns Eintrittskarte zu Kennedys Geburtstagsfeier am 19. Mai 1962. Auf diese Weise entsteht ein persönliches, berührendes Portrait der großen MM. Mit seltenen Fotografien und Erinnerungsstücken

Stöbern in Biografie

Die amerikanische Prinzessin

Lebendig erzählte Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens!

mabuerele

Das Leben, Zimmer 18 und du

Ein interessantes Buch.

evafl

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

Eine Schilderung des Bürgerkrieges in Syrien-voller Emotionen aber auch nachdenklich machend

Gartenkobold

Harte Tage, gute Jahre

Eigentlich sehr interessante Lebensgeschichte, nur mochte ich den Schreibstil nicht so bzw. dass wohl einiges fiktiv war. 3-4*

Apfelgruen

Nicht direkt perfekt

Eine Ode an das Selbstbewußtsein der Frau! Toll!

Tine_1980

Penguin Bloom

Schöner Bildband, der eine unglaubliche Geschichte erzählt.

Rodrik-Andersen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Unbekannte Marilyn" von Jenna Glatzer

    Unbekannte Marilyn

    metalmel

    19. December 2008 um 12:27

    Zuerst einmal möchte ich sagen, dass das Buch wirklich sehr liebevoll gestaltet ist mit den schönen herausnehmbaren Dokumenten, Briefen, Zeichnungen etc. So etwas habe ich bisher noch nicht in meiner Sammlung und die umfasst immerhin beinahe 200 MM Bücher. Leider sind mir auch ein paar Fehler aufgefallen, was bei so einem teuren und doch aufwendigen Buch recht schade ist. Da werden Fotografen verwechselt und Jahresangaben und Rollennamen, einmal wir Marilyn 2 jahre jünger gemacht und es gibt immer wieder Rechstschreibfehler. Also man sollte schon meinen, dass so ein Bildband etwas sorgfältiger recherchiert und korrigiert wird.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks