Jenna Jameson

 4 Sterne bei 21 Bewertungen
Autor von Pornostar, How to Make Love Like a Porn Star und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Jenna Jameson

Pornostar

Pornostar

 (20)
Erschienen am 05.10.2005
Jenna Jameson's Shadowhunter

Jenna Jameson's Shadowhunter

 (0)
Erschienen am 22.11.2008
How to Make Love Like a Porn Star

How to Make Love Like a Porn Star

 (1)
Erschienen am 01.08.2004
Something Blue

Something Blue

 (0)
Erschienen am 01.02.2008
Something Borrowed

Something Borrowed

 (0)
Erschienen am 01.05.2008
Lip Service

Lip Service

 (0)
Erschienen am 01.07.2008
Sugar

Sugar

 (0)
Erschienen am 10.02.2015
How to Make Love Like a Porn Star

How to Make Love Like a Porn Star

 (0)
Erschienen am 30.11.2010

Neue Rezensionen zu Jenna Jameson

Neu
Holdens avatar

Rezension zu "Pornostar" von Jenna Jameson

Rich bitch
Holdenvor 3 Jahren

JottJott das Pornogenie: Jenna ist die bekannteste Pornodarstellerin der Welt und berichtet ausführlich aus ihrem Leben und schildert ihren Lebensweg. Zum Vorschein kommt eine überraschend sympathische und zielstrebige junge Frau: Jenna berichtet von den Schwächephasen in ihrem Leben (der frühe Verlust der Mutter, ein furchtbares Vergewaltigungtrauma und ein Totalabsturz als Crystal-Meth-Zombie), von falschen Freunden und ihrem Aufstieg zum Aushängeschild einer Milliarden-Branche. Ein ehrliches Buch über eine charismatische junge Frau.

Kommentieren0
13
Teilen
Weltverbesserers avatar

Rezension zu "Pornostar" von Jenna Jameson

Rezension zu "Pornostar" von Jenna Jameson
Weltverbesserervor 9 Jahren

Dass einige Pornostars eine nicht ganz so "normale" Kindheit oder Jugend hatten, kann man sich denken. Auch Jenna Jameson hat schon früh mit den "falschen" Leuten Umgang gehabt. Dieses Buch erzählt ihre Geschichte von der frühen Kindheit über eine bewegte Jugend, bis sie ihren (mittlerweile Ex -) Mann Jay heiratet und mit 29 Jahren die erfolgreichste Firma im Porno- Business "Club Jenna" gründet.
----------------------------------------------------------

Wie man sich bei bewegten Lebensgeschichten denken kann, klingen viele Dinge etwas überspitzt und beim Lesen dieses Werks hat man das Gefühl, dass Jenna Jameson dem Tod schon ein paar Mal von der "Schippe gesprungen " sein muss.... Drogen, Essstörungen usw.

Treffend ist da das Zitat der New York Times (book review):
"Wenn eine Autobiographie eine Droge ist, dann bekommen Sie hier eine Überdosis."
-----------------------------------------------------

Mir hat das Buch gut gefallen, da ich Jenna Jameson und ihre Geschichte interessant. Wer bibelfest und -treu ist und sich nachher über Pornographie aufregt, sollte die Finger von dem Buch lassen.

Kommentieren0
17
Teilen
secretdannys avatar

Rezension zu "Pornostar" von Jenna Jameson

Rezension zu "Pornostar" von Jenna Jameson
secretdannyvor 11 Jahren

Sie gilt als die »Die Julia Roberts des Pornos« (Stern) und als berühmtester Pornostar der Welt.
Tabulos erzählt Jenna Jameson alias Jenna Massoli von ihrem persönlichen Aufstieg, von den einst lukrativen Anfängen als Stripperin bis hin zu den ersten Videodrehs.

Die Hintergründe sozialer Strukturen haben einst das junge, schüchterne und mehr als naive Mädchen geprägt. Im zarten Alter von drei Jahren verlor Jenna ihre Mutter – die selbst als Showgirl in Las Vegas tätig gewesen ist - an den Krebs. Die einzig gebliebenen Bezugspersonen: Vater und Bruder. Wobei sich Dad, der den Verlust seiner Frau nie ganz überwunden hat, mehr und mehr in sich gekehrt in den Job, die nächtlichen Streifen vertieft. Ständige Umzüge, Flexibilität in Bezug auf vorübergehende Stiefmütter und die Tatsache, dass Jenna mit ihrem Bruder, dem Rowdy um die Häuser zieht und neben Schlägereien und jugendlichen Bagatelldelikten den Kontakt zu Gleichaltrigen eher meidet, spiegeln sich schon kurze Zeit später im Gesamtverhalten wieder.

Von Bad Boys umschwärmt und angezogen fühlt sich die junge Jenna nie wirklich geliebt, dabei liegt ihr kein Wunsch ferner, als eine intakte Beziehung zu einem Jungen zu führen. Eine Klientel, der sie nicht nur die ersten Erfahrungen in punkto Drogen machen lässt, sondern auch als 16-jähriges Mädchen in die Arme ihres ersten Vergewaltigers treibt.
Der Wunsch zu Tanzen entbrennt schnell, die Tanzfläche im Crazy Horse Too gehört nach kurzer Einlebungszeit fast ihr! Die ersten Kontakte, die ersten Castings und die ersten Fotos sind dabei nur der Vorgeschmack auf den Ruhm, der einst folgen wird.
Immer weiter dringt die heißblütige Blondine italienischer Abstammung in die Welt ein, in der nur ein Schlagwort Gewicht hat: SEX (sells).

Eine flotte, intelligente und zugleich obszöne Biografie etwas abseits der Norm. Neben diversen Fotos und Tagebucheinträgen, Dialogen und außergewöhnlichen Comics lernt der Leser hier nicht nur das facettenreiche Leben eines Pornostars kennen. Vielmehr wird hier die menschliche Seite eines naiven Mädchens zum Ausdruck gebracht. Ein Mädchen, dass gern den Geruch des Geldes in seiner Nähe hat und weiß, was es mit seinen femininen Vorzügen erreichen kann und auch will. Eine kriminell ambitionierte Familie, etliche gescheiterte Beziehungen und ein zeitweise abgefucktes, von Drogen und Stress untermauertes Leben sind dabei nur Auszüge aus der Geschichte des Pornostars.
Eines ist sicher: hinter Jenna Jameson verbirgt sich mehr als nur ein Produkt! Nämlich eine Powerfrau mit klaren Zielen und klaren Tabus, von denen wohl niemand etwas ahnen vermocht hat.

© by Daniel Biester | Literaturreport.com

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 39 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks