Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

HUlrich

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Bonns fantastischste Behörde, das Bundesamt für magische Wesen mit dem hauseigenen Bundeslurch Verlag und die Autorin Jenna Oellrich laden zur Leserunde von Volucer 1 Buch Helena, erster Band der vierbändiger und in Bonn spielenden Urban Fantasy Reihe Volucer.

Der Urban Fantasy Roman erscheint wie alle Romane und wissenschaftlichen Publikationen des BafmW als gebundenes Hardcover im „behördlichen“ Layout des Amtes und mit einem Vorwort von Amtspräsident Dräcker. Der Verlag stellt für die Leserunde 15 Exemplare zur Verfügung.

Über die Autorin

Jenna Oellrich lebt mit einem Kater in Bonn. Sie schreibt seit ihrer Kindheit, was sich in Kurzgeschichten und Songtexten äußerte. Als Teenager schrieb sie mit einer Freundin bereits eine  Geschichte, die zumindest die Länge eines Buches hatte. Den Inhalt, so sagt sie, nimmt sie heute nicht mehr ernst. Wenn die gebürtige Ruhrpottlerin nicht schreibt, verbringt sie die meiste Zeit mit ihren Freunden oder ihrer Familie. Außerdem liebt sie Musik und singt im privaten Rahmen sehr gerne. Besuche bei Rock-Konzerten gehören für sie wie Fantasy/Sci-Fi-Conventions neben dem

Schreiben zu ihrem Leben. Die Ideen für ihre Bücher kommen ihr meist ganz spontan. Ihre

Faszination für Engel gab ihr die Inspiration für den in Bonn spielenden mehrbändigen Urban Fantasy Roman Zyklus »Volucer«.

 

Zum Inhalt des Buches

Helena lebt ein nur allzu normales Leben. Sie hat einen guten Job, lebt mit ihrem Freund zusammen und hat, nach einer Kindheit voller Pflegefamilien, dank ihrer Beziehung und ihrer besten Freundin eine Familie gefunden.

Die Beziehung zu Patrick endet jedoch. Am gleichem Abend wird Helena mit ihrer besten Freundin überfallen und am nächsten Tag verfolgt sie ein Mann, den sie bald zur Rede stellt. Maurice stellt sich als Volucer vor, doch Helena kann ihm kein Wort glauben. Sie schiebt seinen Besuch und das Gerede von Volucern und Engeln auf eine Gehirnerschütterung, die sie durch den Überfall sicher hatte. Unverhofft taucht noch ein weiterer, viel älterer Mann auf, der Maurices Geschichte bestätigt. Amüsiert hält Helena beide für eine Halluzination und ignoriert die beiden schnell. Erst am nächsten Tag, als sie eine Visitenkarte in ihrem Wohnzimmer findet, beginnt Helena über die beiden nachzudenken. Ausschlaggebend ist für sie, die Erwähnung ihres Vaters, den Helena nie kennen gelernt hatte. Sie geht zu der Adresse, die auf der Visitenkarte steht und lernt von Gabriel, dem älteren Mann, der sie besucht hatte, etwas über ihren Vater. Somit erfährt sie auch, dass sie von den Nephilim abstammt, jedoch, wie ihr Vater, zu den Volucern gehört.

Für Helena beginnt ein komplett neues Leben, in dem sie viel über Engel, Nephilim und Volucer lernt und deren Einfluss auf die Menschen.

Dadurch, dass Helena von den Nephilim abstammt und ihre Kräfte sich offenbart hatten, versuchen die Nephilim ebenfalls Helena auf ihre Seite zu bringen. Bald schon wird sie von einigen von ihnen angegriffen und erkennt die Gefahr, die von ihnen ausgehen kann. Allerdings gibt es auch ein schwarzes Schaf in ihren eigenen Reihen. Maurice, der sich Helena angenommen hat und ihr alles in den Hallen, dem Wohn- und Trainingsort der Volucer, zeigt, macht sie bald auf Tristan aufmerksam. Dieser ist alleine durch sein Aussehen auffällig, auch sein Verhalten ist alles andere als offen. Für Maurice und viele andere ist es offensichtlich, dass Tristan, trotz seiner Herkunft als Volucer, zu den Nephilim gehören will. Das größte Indiz dafür ist, dass er seinen besten Freund im Haus der Nephilim getötet haben soll.

Autor: Jenna Oellrich
Buch: Volucer 1 - Buch Helena
1 Foto

Ausgewählter Beitrag

HUlrich

vor 5 Monaten

Vorstellung Bewerbung als Mitleser

Volucer 1 ist der Auftakt einer vierbändigen Reihe, die wir als Bundeslurch Verlag im Bundesamt für magische Wese neu herausbringen.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen. Bitte stellt euch vor und es wäre auch nett, wenn ihr - sofern vorhanden - auf eure Buchblogs oder bisherigen Rezensionen verweist.

Wir - d.h. der Bundeslurch Verlag und das Portal Bundesamt für magische Wesen - möchten gern eine Community an Rezensenten und Bloggern aufbauen und wir streben gerade bei mehrbändigen Reihen eine gute Zusammenarbeit an.

Unsere Bücher erscheinen stets als Hardcover, immer mit einem Vorwort von Amtspräsident Dräcker, einer Leihgabe des Auswärtigen Amtes. Etwas augenzwinkernd veröffentlichen wir unsere Bücher immer als "amtliche Publikation", d.h. Twilight erschiene bei uns wie eine amtliche Dokumentation der Bundeszentrale für politische Bildung über eine gut integrierte Vampirfamilie. Innen aber stets gut lektorierte und korrigierte Belletristik.

Das Bundesamt für magische Wesen entstand aus der Idee, dass die Existenz von Hexen, Drachen und Vampiren in Deutschland kein Problem wäre, sofern man die Angelegenheiten magischer Mitbürger eben nur gut verwalten würde. Mehr dazu findet ihr hier:
https://bundesamt-magische-wesen.de/was-ist-das-bundesamt-fuer-magische-wesen/

In Bonn hat das BAfmW tatsächlich ein eigenes Haus, mit Amtsschild, Dienstwagen und Flagge - wie es sich für ein Amt eben gehört. Und man kann uns besuchen. :-)

1 Foto

Shaaniel

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo 😍
ich Bewerbe mich unheimlich gerne auf ein
💥‼️Print-Exemplar‼️💥

(Ebooks kann ich nicht lesen, leider, davon bekomme ich Migräne)

Bücher bedeuten mir sehr viel, denn sie helfen mir aus einem Leben mit schweren Psychischen Erkrankungen auszubrechen 💕

Lieben Gruß Sonja vielen lieben  Dank für diese Chance 💕💕

LovelyBooks:
https://www.lovelybooks.de/mitglied/Shaaniel

Facebook:
https://www.facebook.com/SonjaImWunderland89

Instagram
https://www.instagram.com/Shaaniels_wonderland/

Goodreads:
Goodreads.com/Sonja_Shaaniel

Amazon :
Shaaniel

Lesejury:
Sonja_Shaaniel

Ggf. Thalia, Lesezeichen, Hugendubel, Meyersche, buecher.de:
Sonja /Shaaniel/ oder Sonja ImWunderland

winniehex

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo Zusammen,

mich spricht das Buch und auch der Verlag an, deswegen würde ich mich gerne bewerben. Da ihr Buchblogger sucht (ist zwar bicht meine Art) gib ich hier gerne mal meine Seite an:
https://winniehex.webnode.com/
https://www.facebook.com/WinnieHex/
https://www.instagram.com/winniehex/?hl=de

ich hoffe sehr das dies so aussreicht :)

HUlrich

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen
@winniehex

Das reicht. :-) Das BAfmW ist ein kleiner Verlag und wir möchten ganz gern sehen, wer sich mit welchem Hintergrund bewirbt. Danke für die Antwort.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

ich würde gerne mitlesen und würde ein buch nehmen

stefi0602

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Sehr gerne bewerbe ich mir für ein Print-Exemplar und versuche einfach mal mein Glück.

milapferd

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Das hört sich gut an. Wie eine Mischung aus Oksa Pollok und Dark Elements.

Ich würde gerne mitlesen.

HUlrich

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Wie schon oben geschrieben, bitte etwas vorstellen.

winniehex

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen
@HUlrich

Super, vielen Dank für die Antwort ;)

milapferd

vor 4 Monaten

Vorstellung Bewerbung als Mitleser

Ich trete von meiner Bewerbung zurück.

Shaaniel

vor 4 Monaten

Plauderecke

Hey 💕wann wird denn ausgelost?

Beiträge danach
4 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.