Neuer Beitrag

jennastrack

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo ihr Lieben, am 1. Juni möchte ich eine Leserunde zu meinem Young Adult Roman "Splitterleben" veranstalten. Jeder Teilnehmer erhält hierfür das eBook.

Klappentext:

Wenn ich mich an einen speziellen Moment erinnern soll, in dem mein bisheriges Leben einen Riss bekam und die ersten Splitter meine Wahrnehmung streiften, dann war es wohl der Abend, an dem ich nieste und hoffte, es wäre nichts Schlimmes. Doch irgendetwas in mir wusste es bereits: dass nichts mehr so sein würde wie zuvor. 

Die Welt der siebzehnjährigen Mia scheint zu zersplittern, als sie kurz nach einem Sportwettkampf erfährt, dass sie unter einer unheilbaren Krankheit leidet. Von einem Moment auf den anderen scheinen ihre jungen Träume unerreichbar; die so hart erkämpfte Sportlerkarriere, das Wunschstudium und auch ihre erste große Liebe rücken in weite Ferne. Doch während sie sich Tag für Tag erneut dem Kampf gegen ihren eigenen Körper stellt, erkennt sie, was wirklich zählt im Leben: jeden schönen Moment zu genießen und aus den vorhandenen Splittern etwas neues zusammenzusetzen.

Die Autorin

 Jenna Strack wurde 1985 in Hannover geboren, wo sie seitdem lebt, arbeitet und schreibt. Neben ihrem Fantasy-Drama „Nachtbeben“ ist auch ihre romantische Liebekomödie „The Social Netlove – Liebe ist niemals offline“ erhältlich.

Wenn ihr noch ein wenig mehr über mich erfahren möchtet, dann schaut gern auf meiner Homepage jennastrack.de vorbei, oder auch auf meiner Autorenseite bei Facebook oder Instagram.

Die Leserunde

Erst einmal ein herzliches willkommen an alle, die bis hierhin gelesen haben und sich für "Splitterleben" interessieren. In dem Roman geht es um die Veränderungen im Leben eines jungen Mädchens, das durch eine Erkrankung ihre Zukunftsträume über Bord werfen muss und sich mit teilweise sehr ernüchternden Erfahrungen auseinandersetzen muss. Ihr werdet mit Mia Höhen und Tiefen erleben, mit ihr lachen, und vielleicht auch mit ihr weinen.

Für die Leserunde, die am 1. Juni startet, vergebe ich 15 eBooks. Ich freue mich auf einen Austausch mit euch und bin auch gespannt auf eure Gespräche untereinander (denn es gibt sicher viel zu besprechen ;-) )

Nach abgeschlossener Lektüre möchte ich euch bitten, eine Rezension zu schreiben.  

Bewerben könnt ihr euch bis zum 30.05. - am 31.05. werden die Teilnehmer ausgelost und die eBooks versendet. Um an der "Splitterleben"-Leserunde teilzunehmen, müsst ihr nur eine kurze Mitteilung im Bewerbungsbereich hinterlassen.

Ich freue mich auf euch :-)

Jenna

Autor: Jenna Strack
Buch: Splitterleben
1 Foto

katzekitty18

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Dieses Buch verfolgt einen auf Facebook ja regelrecht und steht ganz oben auf meiner Drachen WuLi.
ich würde mich freuen :)
Liebe Grüße!

Sonjalein1985

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Buch klingt sehr spannend und ich mag das Cover. Ausserdem würde ich gerne mal wieder ein Buch mit einem ernsten Hintergrund lesen.
Also ab in den Lostopf für ein ebook im Mobiformat :-)
liebe Grüße

Beiträge danach
229 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

lauri_book_freak

vor 5 Monaten

Teil 2: Kapitel 4 - 6
Beitrag einblenden

Ich bewundere Mia am ihren Willen! Allerdings finde ich es schade, dass sie so überhaupt nicht auf ihren Körper hört. Doch auch ihre Freunde sind da keine große Hilfe. Sie hätten ihr ruhig etwas mehr beistehen und sich um sie kümmern können.
Ich hatte erwartet, dass bald etwas pasieren muss, aber das sie auf der Party dann so zusammenklappt hätte ich noch nicht erwartet.

lauri_book_freak

vor 5 Monaten

Teil 3: Kapitel 7 - 11

Ich glaube, dass ich genauso hoffnungsvoll reagiert hätte wie Mia. Es muss hart sein, plötzlich gesagt zu bekommen, dass man seine Träume nicht mehr weiter verfolgen kann, nur wegen einer Krankheit. Ich wusste selber noch nicht ganz, was der Lupus noch alles anrichten kann.
Was mich aber sehr bewegt hat, war das ihre Freunde alles dafür tun, damit sie sich schlecht fühlt. Ich würde Tag und Nacht bei meiner besten Freundin sein wollen und alles über die Krankheit erfahren wollen, ihr helfen und ihr Mut machen, dass es trotzdem noch weiter geht.

lauri_book_freak

vor 5 Monaten

Teil 4: Kapitel 12 - 14
Beitrag einblenden

Ich finde es empörend, wie rücksichtslos ihr Umfeld gegenüber Mia benimmt. Ich denke, dass Mia bei einem gebrochenem Bein viel mehr verständniss entgegen gekommen wäre. Den Lupus kann leider nur sie wahrnehmen, doch ein gebrochenes Bein sieht jeder. Trotzdem finde ich es krass, dass ihre Freunde sich so wenig für ihre Krankheit interressieren und es nicht für nötig halten sich darüber zu informieren.

lauri_book_freak

vor 5 Monaten

Teil 5: Kapitel 15 - 18
Beitrag einblenden

Ich habe mich (wie wahrscheinlich jede andere Person hier) sofort in Anh verliebt! Sie ist ein so positiver und lebensfroher Mensch, obwohl es um sie so schlimm steht. Sie hat genau die richtige Einstellung und kann Mia vielleicht auch zeigen, dass man auch mit dem Wolf leben kann. Ich war auch total begeistert als endlich Sam wieder in Mias leben trat. Er ist genau das Gegenteil von Mia, scheint aber trotzdem wie geschaffen für sie zu sein. Ich denke, dass es Mia ganz gut tut, von ihrem Umfeld fliehen zu können und sich unter Menschen zu begeben, die verstehen was sie durchmacht.

lauri_book_freak

vor 5 Monaten

Teil 6: Kapitel 19 - 22
Beitrag einblenden

Ich denke sehr wohl, dass es so ignorante Menschen im wahren Leben gibt, totzdem finde ich es schrecklich, wie sie mit Mia umgehen. Vorallem von Nele bin ich enttäuscht, da sie anfangs ja noch die verständnissvollste war. Mia und Anh haben es verdient ein wenig Spaß zu haben und sich zu amüsieren, weshalb ich die Dorfparty eine tolle Idee finde. Solangsam fliegen die Funken zwischen Mia und Sam immer mehr, was ich toll finde. Umso mehr hab ich mich über die Lüge aufgeregt, die Mia Sam aufgetischt hat, obwohl er doch perfekt zu ihr passen würde.

lauri_book_freak

vor 5 Monaten

Teil 7: Kapitel 23 - Ende
Beitrag einblenden

Bei mir ist die ein oder andere Träne geflossen, als es für Anh zueende ging. Sie war der frohe Geist in der Geschichte und hat alles ordentlich aufgemischt.

Das Sam sie überrascht hat war zwar ein wenig voraussehbar aber total süß von ihm. Mia hat ihr Glück wirklich verdient. Ich finde es bloß sehr Schade, dass es so ein rießen Zeitsprung bis zum Epilog ist. Ich hätte gerne noch so viel mehr über ihr Leben mit Sam erfahren!

lauri_book_freak

vor 5 Monaten

Meinung / Rezension

Rezensionen:

https://www.lovelybooks.de/autor/Jenna-Strack/Splitterleben-1439181938-w/rezension/1470846968/

http://lauribookfreak.blogspot.de/2017/07/rezension-splitterleben.html

Vielen Dank für dieses wundervolle Buch! Es war wirklich sehr berührend und hat mir gezeigt, dass nicht alles immer leicht ist, man aber weiter machen sollte!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks