Jenna

 5 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Jenna

Cover des Buches Die Not ist gross einer muss los (ISBN: 9783935728836)

Die Not ist gross einer muss los

 (3)
Erschienen am 13.11.2019

Neue Rezensionen zu Jenna

Cover des Buches Die Not ist gross einer muss los (ISBN: 9783935728836)M

Rezension zu "Die Not ist gross einer muss los" von Jenna

Schönes Bilderbuch mit wichtigem Thema
Mermaidkathivor 4 Monaten

Mein Fazit:


Mit Kalle Pinguin haben die Bo und Jenna eine süße Geschichte für Groß und Klein gezaubert. Sie bringt kindgerecht das wichtige Thema Klimawandel nah und bietet Anstöße zur Themenbehandlung. Durch die interaktive Art, die bunten Illustrationen und dem kurzen Text in Reimform ist das Buch richtig schön geworden. Auch wenn ich persönlich nicht ganz zufrieden mit dem Illustration Stil bin, ist es trotzdem sehr schön geworden und am Ende gibt es sogar Seiten zum Ausmalen. Das Cover ist mir und meinem Neffen tatsächlich etwas zu schlicht. Wir hätten uns gewünscht, dass Kalle groß in der Schneelandschaft zu sehen ist. Trotzdem sind wir von der Geschichte verzaubert worden und vergeben für das schöne Buch 4,5 Sterne. 


 


Meine Meinung zum Buch:


Eine süße, zauberhafte Geschichte zum Mitmachen bietet das Bilderbuch. Meinem Neffen und mir hat es gut gefallen. Die Sätze sind kurz und in Reim-Form, was sehr schön ist. Das hat das ein oder andere schmunzeln aufs Gesicht gezaubert. Das Buch bietet ein Kindgerechten Umgang mit dem Thema Klimawandel. Es informiert, dass es wärmer wird. Auch wenn es keine Lösung bietet, finde ich es durchaus sinnvoll, da es so einen schönen Themeneinstieg bietet. Darum geht’s: Die Pinguine am Südpol merken, dass es wärmer wird und Eis und Schnee schmelzen. Daraufhin schicken sie Pinguin Kalle los, der Schauen soll, ob man auch ohne Schnee leben kann. Er landet in Afrika und lernt andere, seltsame Tiere kennen (Vögel, die fliegen oder rennen, Giraffen, die kein Fisch essen…), die tatsächlich ohne Schnee leben können. Es werden einige Tiere vorgestellt wie Giraffen, Zebras, Löwen… Kalle stellt fest, dass es in Afrika ganz anders ist als daheim am Südpol und auch viel wärmer. Er bekommt Heimweh und er schwitzt furchtbar in der Hitze. Er vermisst Schnee und Eis und reist wieder zurück nach Hause. Dort berichtet er allen anderen Pinguinen von den vielen Tieren, die ohne Schnee leben. Aber auch, dass es ihm dort zu warm war und er lieber im Schnee und Eis leben will. Die Geschichte ist schön bunt illustriert, wobei der Illustrationsstil leider nichtganz mein Fall ist. Trotzdem ist alles gut zu erkennen, klar strukturiert und es gibt viele kleine Details (z.B. Schildkröte hat sich im Gras versteckt). Teilweise sind die Illustrationen auch als Suchspiel ausgelegt, was sehr schön für die Interaktion ist. Trotzdem sind die Illustrationen altersgerecht und einfach gehalten. Zudem finde ich es super, dass die Kinder nebenher noch etwas über verschiedene Tierarten (z.B., dass Zebras aufgrund ihrer Streifen im hohen Gras nur schwer zu sehen sind) lernen. Auch wenn es nur kurze Einblick sind, ist es für die Zielgruppe durchaus passend. Im Großen und Ganzen ist das Buch sehr schön und ich empfehle es gerne weiter. 


 


Meine Meinung zum Cover und den Illustrationen:


Das Cover mit dem großen Schnee und Eislandschaft ist mir tatsächlich etwas zu schlicht. Ich hätte mir gewünscht, dass Kalle als „Hauptfigur“ in der Eislandschaft zu sehen ist. Meinen Neffen hat das Buch leider aufgrund des Covers zuerst gar nicht interessiert. Wäre Kalle größer mit drauf zu sehen, hätte er das Buch wahrscheinlich früher lesen wollen. Die Illustrationen im Buch sind alle Bunt und gut strukturiert, was mir sehr gut gefallen hat. Trotz verschiedener Details ist es schlicht gehalten und nur das Wichtigste ist zu sehen. Teilweise als Suchbilder ausgelegt bieten die Illus es super viel Interaktion, was toll ist. Mir persönlich hat die teilweise kantige Illustrationsart nicht ganz so zugesagt (wobei ich nicht genau sagen kann warum. Eigentlich sind sie echt sehr süß. Beim Elefant und Zebra stört mich aber was…), aber trotzdem sind sie ganz schön und passen perfekt zum Buch. Super ist es auch, dass es Bilder zum Ausmalen hinten im Buch gibt. Eine schöne Idee. 


 


Wir wünschen euch ganz viel Spaß mit Kalle in Afrika. Eure MermaidKathi mit Neffe L. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Not ist gross einer muss los (ISBN: 9783935728836)M

Rezension zu "Die Not ist gross einer muss los" von Jenna

Ein bezauberndes Kinderbuch
Malu1vor einem Jahr

Ein wunderschönes Bilder- und Vorlesebuch

Kalle lernt so manch fremdartiges Tier kennen, dass in Afrika lebt und die Erkenntnis, dass es Tiere gibt, die auch ohne Eis überleben.

In schönen Reimen
sind die einzelnen Seiten mit entzückenden Bildern gestaltet.

Besonders schön finde ich, am Ende sind noch 3 Seiten zum Ausmalen darin.

Ein wirklich sehr tolles Vorlesebuch für Kinder, mit Kalle einem Pinguin zum verlieben.

Kleine Kinder brauchen Bücher, sie machen die Welt bunt. Kalle der Pinguin, von mir im Sternenregen.
🌟🌟🌟🌟🌟

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Not ist gross einer muss los (ISBN: 9783935728836)M

Rezension zu "Die Not ist gross einer muss los" von Jenna

Komm_wir_gehen_schaukeln
Meine_Welt_aus_Buchstabenvor 2 Jahren

Was für eine kurze aber süße Geschichte.
Ich hab sie zusammen mit meinen Kindern gelesen.Durch die Reim Sätze gelang es meinen Kindern, sich beim Lesen mit einzubringen. So konnten sie manche wörter erraten oder selber Reimen. Aber nicht nur das hat uns Spaß gemacht. Manche Seiten waren wie ein Such-Bild
aufgebaut. Jeder durfte also abwechselnd ein Tier im Bild suchen. Anschließend haben wir darüber gesprochen was es für ein Tier ist (Welche laute macht es, Wie sieht es aus, Was ihr über dieses Tier?) So konnten wir die kürze der Geschichte noch weiter in die Länge ziehen.
Unsere Hauptfigur ist Kalle. Er ist ein Pinguin und wurde von seiner Familie auserwählte, herauszufinden wie man ohne Eis überleben kann. Das ist eine ziemlich gute Frage, findet ihr nicht auch ? Der kleine Pinguin begibt sich auf eine bunte und fantastische Reise.
Wir waren sehr gespannt wen und was er alles findet. Selbst wir haben am Ende noch etwas gefunden. Ein paar ausmalbilder gibt es zur Geschichte. Diese haben wir natürlich sofort ausgedruckt. Jetzt kann die bunte Reise von Kalle, in den Kinder-Zimmern noch weiter gehen.
Die Geschichte darf demnächst auch auf meiner Arbeit einziehen. Allein die Kind-gerechten Illustrationen sind es wert gezeigt zu werden.
Ich hoffe ich kann noch mehr Kinder von dieser Geschichte begeistern.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks