Jennifer Alice Jager

 4,3 Sterne bei 2.642 Bewertungen
Autorenbild von Jennifer Alice Jager (©privat)

Lebenslauf

Jennifer Alice Jager, geboren 1985 im Saarland, veröffentlicht seit 2014 Bücher für Jugendliche und Erwachsene. Schon als Kind sagte man ihr eine stark ausgeprägte Fantasie und große Leidenschaft für Bücher, Tiere und Natur nach. Nach Abschluss ihrer schulischen Ausbildung gab sie Zeichenunterricht, stellte ihre Bilder in Galerien aus und zog später nach Japan, wo sie ihren Hang zum Schreiben erst richtig entdeckte. Zurück in ihrer Heimat, widmete sie sich bald hauptberuflich dem Schreiben. In ihrer Freizeit zeichnet sie noch immer, liest Bücher aus jedem Genre und widmet sich ihren geliebten Tieren.

Quelle: Ravensburger

Neue Bücher

Cover des Buches School of Myth & Magic, Band 2: Der Fluch der Meere (ISBN: 9783473512355)

School of Myth & Magic, Band 2: Der Fluch der Meere

Erscheint am 30.06.2024 als eBook (Download) bei Ravensburger Verlag GmbH.
Cover des Buches School of Myth & Magic, Band 2: Der Fluch der Meere (Limitierte Auflage mit Farbschnitt) (ISBN: 9783473402472)

School of Myth & Magic, Band 2: Der Fluch der Meere (Limitierte Auflage mit Farbschnitt)

Erscheint am 30.06.2024 als Taschenbuch bei Ravensburger Verlag GmbH. Es ist der 2. Band der Reihe "School of Myth & Magic".
Cover des Buches Der Kuss der Nixe: School of Myth & Magic 1 (ISBN: B0CXYSPF79)

Der Kuss der Nixe: School of Myth & Magic 1

 (1)
Neu erschienen am 28.03.2024 als Hörbuch bei TIDE exklusiv.
Cover des Buches School of Myth & Magic, Band 1: Der Kuss der Nixe (ISBN: 9783473402465)

School of Myth & Magic, Band 1: Der Kuss der Nixe

 (170)
Neu erschienen am 27.03.2024 als Taschenbuch bei Ravensburger Verlag GmbH. Es ist der 1. Band der Reihe "School of Myth & Magic".

Alle Bücher von Jennifer Alice Jager

Cover des Buches Moonlight Touch (ISBN: 9783473401963)

Moonlight Touch

 (311)
Erschienen am 18.08.2020
Cover des Buches Being Beastly. Der Fluch der Schönheit (ISBN: 9783551300768)

Being Beastly. Der Fluch der Schönheit

 (183)
Erschienen am 01.02.2017
Cover des Buches Sinabell - Zeit der Magie (ISBN: 9783551300645)

Sinabell - Zeit der Magie

 (177)
Erschienen am 28.07.2016
Cover des Buches Witches of Norway - Nordlichtzauber (ISBN: 9783646300048)

Witches of Norway - Nordlichtzauber

 (128)
Erschienen am 28.10.2016
Cover des Buches Windborn - Erbin von Asche und Sturm (ISBN: 9783401604657)

Windborn - Erbin von Asche und Sturm

 (121)
Erschienen am 04.03.2019

Videos

Neue Rezensionen zu Jennifer Alice Jager

Cover des Buches School of Myth & Magic, Band 1: Der Kuss der Nixe (ISBN: 9783473402465)
Schuggas avatar

Rezension zu "School of Myth & Magic, Band 1: Der Kuss der Nixe" von Jennifer Alice Jager

Plötzlich Nixe
Schuggavor 14 Stunden

Bei diesem Buch haben mich sowohl der Klappentext als auch dieses traumhaft gestaltete Cover neugierig gemacht. Bei Nixen hab ich so diese Vorstellung einer Mischung aus anmutig und Raubtier im Kopf. Tatsächlich scheint Devin ihren Jugendfreund auch fast umzubringen, als sie sich unerwartet im Badesee in eine Nixe verwandelt. Ausgerechnet in das Wesen, wovor ihre Oma sie früher so eindringlich warnte. Und dann die Aussicht auf eine Schule an der norwegischen Küste für Jugendliche, die sich in Wesen zu Lande oder zu Wasser vewandeln können, hach, das klingt doch vielversprechend. Tatsächlich entwickelt sich die Story bereits vor der School of Myth&Magic schnell spannend, schließlich wird Devins Welt unerwartet auf den Kopf gestellt.  An der Schule selbst war ich gespannt, wie sich der Aufbau des Buch nun entwickeln wird: Der übliche Jugendalltag, nur mit zusätzlichen Fähigkeiten? Zumindest hatte ich kurzfristig die Sorge, denn Devin begegnet gleich zu Beginn sowohl dem unnahbaren Schönling der Schule als auch der Standard-Zicken-Bitch. Okay, der Schönling hat von der Autorin noch einen interessanten Background erhalten und entpuppte sich nicht als egozentrischer Vollidiot, sondern tatsächlich als sympathischer Charakter. Wobei auch ein zweiter Typ mit dem Potential, Stressfaktor Nummer eins zu sein, noch für einige Überraschungen sorgte. Naja, und die Zickenbitch, die hätte die Autorin mMn gern unbitchiger gestalten können, wäre auch für das Mädchen selbst deutlich entspannter gewesen. Denn der angedeutete Clinch war gar nicht nötig, zumal Devin jedwede Streitigkeiten jedesmal von vornherein abgeblockt hat. Was mir wiederum ganz gut gefiel, wer bleibt denn schon deeskalierend, wenn man von der Seite provoziert wird? Devin schafft es, und das auch sehr glaubhaft.

So, genug zu den Charakteren (auch wenn es da noch einige weitere Erwähnenswerte gäbe), nun zur Handlung: Es geht in einem guten Tempo voran, gleich von Beginn an. Steine im Weg umschwimmt unsere neugeborene Nixe gekonnt und beweist mehrfach Mut und Cleverness. Vom Schulalltag sind hauptsächlich Szenen eingebaut, welche die Handlung voranbringen. Denn hinter dem Rätsel um Devins magische Herkunft verbirgt sich eine noch viel größere Gefahr, und es ist nicht eindeutig erkennbar, wer Freund und wer Feind ist.

Dies war mein erstes, aber bestimmt nicht mein letztes Buch der Autorin. Das Buch bietet ein spannendes Abenteuer, auch unter Wasser, etwas Romantik und eine große magische Bedrohung. Lohnt sich auf jeden Fall!

Cover des Buches School of Myth & Magic, Band 1: Der Kuss der Nixe (ISBN: 9783473402465)
Hundenaerrins avatar

Rezension zu "School of Myth & Magic, Band 1: Der Kuss der Nixe" von Jennifer Alice Jager

Ein neuer Ausflug in die magische Welt der Raumfalten, Nekromanten und Hexen
Hundenaerrinvor 2 Tagen

Devin feiert ihren Geburtstag mit ihren Freunden am See. Schon sehr lange wünscht sie sich, Zeit allein mit ihrem Schwarm zu haben. Doch als es zum langersehnten Kuss kommt, geschieht etwas seltsames, das alles für Devin verändern wird: Sie verwandelt sich in eine Nixe und saugt ihrem Schwarm die Lebensenergie ab. Doch als wäre dieser Schock nicht schon genug, stehen nachts plötzlich zwei Wächter in ihrem Zimmer und wollen ihre Kräfte magisch blockieren. Es gibt jedoch noch eine zweite Option für Devin: Die School of Myth and Magic in Norwegen, an der sie lernen soll, ihre Nixenkräfte zu beherrschen. Doch kann die Nixe sich zwischen Vampiren, Drachen, Hexen und Nekromanten behaupten und lernen, ihre Kräfte zu kontrollieren?  

Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass die Autorin das Weltensetting ihrer vorherigen Emily Seymour-Reihe aufgegriffen hat! Ich habe die Idee mit den Raumfalten und verschiedenen Epochen in ebenjenen geliebt. Und noch größer war mein Glück, als Seth Cardeles auch in dieser Geschichte einen Auftritt bekam! In dieser Reihe liegt der Fokus auf der Ausbildung in den magischen Schulen und wir lernen dadurch noch mehr über die weiteren magischen Gruppen dieser Fantasy-Welt. Die School of Myth and Magic ist wunderbar beschrieben, sodass es ein leichtes ist, sich die alten Gemäuer bildlich vorzustellen und ganz in das latente High-School-Feeling abzutauchen. 

Ein weiteres Highlight ist, wie immer bei Jennifer Alice Jager, das Figurenensemble. Devin war mir von Anfang an hochsympathisch, ebenso die Sirene Lilou und der Waldschrat Alvar. Ein klein wenig skeptisch wurde ich jedoch bei Caleb, denn seine anfänglich so nette Art wich im Verlauf der Geschichte einer doch zunehmend aufdringlichen Seite, bei deren Übergriffigkeit meine innere Feministin hin und wieder mit der Roten Flagge wedelte… Kassian hingegen macht keinen Hehl aus seinem Bad Boy Image, was ihn wiederum interessant wirken lässt (ja, die Autorin hat mich erwischt – ich finde ihn spannend und geheimnisvoll…). 

Das Ende habe ich ehrlicherweise so kommen sehen, was mich aber in keiner Weise gestört hat. Und wer Jennifer Alice Jagers Geschichten kennt, der weiß: Der Cliffhanger ist unvermeidbar! Ich bin sehr gespannt, wie mir der zweite Band gefallen wird. Bei Emily Seymour war aus meiner Sicht die Fortsetzung deutlich schwächer als der erste Teil, der wiederum genial war – so wie hier auch.  

Warum ist Emily Seymour eigentlich als Hardcover erschienen und Die School of Myth and Magic als Paperback? Das stört meine Ästhetik im Bücherregal irgendwie enorm…

Cover des Buches School of Myth & Magic, Band 1: Der Kuss der Nixe (ISBN: 9783473402465)
N

Rezension zu "School of Myth & Magic, Band 1: Der Kuss der Nixe" von Jennifer Alice Jager

Nicht per se schlecht
Nick_Shadowheartvor 2 Tagen

Ich werde das Buch jetzt wohl auf Seite 273 abbrechen. Da ich jetzt schon 3 andere Bücher beendet und ein viertes angefangen habe.
Ich fand das Buch jetzt eigentlich nicht schlecht und kann nicht behaupten, dass es irgendetwas falsch macht oder so. Aber es reißt mich einfach nicht mit. Der Drang weiter zu lesen ist einfach nicht da.
Das Buch ist ein typisches Jugendfantasybuch und für Genreneueinsteiger bestimmt gut geeignet. Die Kapitelnamen erinnern mich ein wenig an Percy Jackson.
Allerdings fand ich die hochnäsige Mädelsclique zu klischeemäßig. SIe sprach ja sogar selbst an, dass das überholt sein sollte, also warum es überhaupt reinschreiben?

Gespräche aus der Community

🔮✨ Taucht in eine Welt voller Magie, Geheimnisse und mystischer Wesen ein! 'School of Myth & Magic' von Jennifer Alice Jager entführt euch in ein Abenteuer, das eure Vorstellungskraft sprengen wird.
Bereit, die Pforten der magischen Schule zu öffnen und mit uns die Welt der Nixen, Hexen, Drachen und Vampire zu erkunden? 📚

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

935 BeiträgeVerlosung beendet
Tifereths avatar
Letzter Beitrag von  Tiferethvor 6 Tagen

Ja, tatsächlich unseren Wächter.

"Emily Seymour: Totenbeschwörung für Anfänger" ist der Auftakt zu einer magischen Romantic-Fantasy-Reihe von Jennifer Alice Jager. In unserem neuen #youngadultreads-Highlight bringt die talentfreie Totenbeschwörerin Emily ihren Schwarm aus Versehen um. Nicht gerade ein guter Start in eine Beziehung. Aber Emily hat einen Plan, wie sie den süßen Ashton wiederbeleben kann.
Seid ihr neugierig geworden, wie es für Emily und Ashton weitergeht?

1.041 BeiträgeVerlosung beendet
YumikoChan28s avatar
Letzter Beitrag von  YumikoChan28vor 2 Jahren

Lange, wirklich sehr lange habe ich mich gedrückt, mit meiner geliebten Emily bis zum Schluss zu gehen, weil ich einfach nicht wollte, dass es endet. Aber spätestens morgen, wird es wohl heißen "Au revoir Emily" 🥺💔🤧

Hier schon einmal Kapitel 29:

Für Emily muss es sehr hart sein, jetzt mit der unumstößlichen Tatsache zurecht zu kommen, dass Cedric der Anführer eines Schmugglerrings ist... 💔🥺😔
Ich hielt Cedric ja immer schon für etwas merkwürdig, aber das hätte auch ich ihm niemals zugetraut...
Da ist es umso schöner zu sehen, dass Emily und Ashton sich noch näher kommen. Mich packt immer eine Art Melancholie, wenn ich solche Szenen zwischen den beiden lese. Das weißt du ja irgendwie schon liebe Jenny. 🤗💞😇💚
Und Seth... Der Gute hat mich doch redlich überrascht. Denn ich hab jetzt erlich gesagt auch mit einer etwas härteren Strafe für Emily und Ashton gerechnet...
Mal sehen, was mich in den letzten zwei Kapiteln erwartet...

**Die verlorenen Splitter des Herzens der Mondkönigin**

Autoren oder Titel-Cover
Niemals trüben Wolken den Blick auf das Firmament des Landes Havendor. Der Mond leuchtet stets rund vom Himmelszelt und die Sterne flüstern sich Geschichten von Magie und Wundern zu. Legenden über den silbernen Thron der alten Könige… Als direkte Nachfahrin eben dieser Könige und rechtmäßige Regentin hat Luna die Erzählungen darüber schon immer geliebt. Doch nie hätte sie für möglich gehalten, dass sie wahr sein könnten. Bis eines Nachts die Sterne vom Himmel fallen und zu Männern werden – den Kriegern der Mondkönigin. Sie suchen nur eines: Luna. Nun muss Luna sich ausgerechnet mit dem Mann verbünden, der ihre Familie gestürzt hat und jetzt selbst Anspruch auf die Regentschaft erhebt: Hayes Hallender, dessen warme Augen eine trügerische Sicherheit versprechen.

###YOUTUBE-ID=F5ljNMD5Bw8###

»Die Nacht der fallenden Sterne« ist eine Adaption des Volksmärchens »Sterntaler« und ein in sich abgeschlossener Einzelband.

Gesucht werden 15 Leser, die Lust haben in eine märchenhafte Welt voller Intrigen, Liebe, Magie und Abenteuern einzutauchen.

Um euch zu bewerben, müsst ihr nur folgende Frage beantworten:
Nachdem ihr den Klappentext gelesen und/oder den Buchtrailer angeschaut habt, was erhofft ihr euch von dieser Geschichte?

Hinweis: Die Nacht der fallenden Sterne wird ausschließlich als E-Book und im Wunschformat zur Verfügung gestellt. Das Buch erscheint am 7. Juni. Die Leserunde startet wenige Tage vor dem Erscheinen. Ihr bekommt vom Verlag also exklusiv ein Vorab-Exemplar zur Verfügung gestellt.
Um ausgewählt zu werden, solltet ihr bereits 2-3 aussagekräftige Rezensionen auf Lovelybooks eingestellt haben. Wer ein Rezensionsexemplar erhält, ist zur aktiven Teilnahme an der Leserunde, sowie zum Verfassen einer Rezension verpflichtet. 

Viel Glück und viel Spaß!
329 BeiträgeVerlosung beendet
thora01s avatar
Letzter Beitrag von  thora01vor 6 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks