Neuer Beitrag

NetzwerkAgenturBookmark

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Eine magische Liebe, die Zeit und Raum überwindet

Ende Oktober ist das neue, düstere & spannungsgeladene neue Label "Dark Diamonds" aus dem Carlsen Verlag an den Start gegangen. Dieses Label steht für junge erwachsene Literatur. Magisch, düster und emotionsgeladen!

"Witches of Norway - Nordlichtzauber" von Jennifer Alice Jager ist eines dieser Edelsteine und wartet nun darauf von Euch in Besitz genommen und verschlungen zu werden!


Die 21-jährige Kunststudentin Elis hat kein Händchen für die Liebe und Schuld daran ist einzig ihr wohlgehütetes Geheimnis. Elis ist eine Hexe. Aber keine besonders gute. Immer wenn sie glaubt, alles im Griff zu haben, funkt ihr die Magie dazwischen. Nachdem ihre Verlobung geplatzt ist und sie beinahe ein Haus zum Einsturz gebracht hätte, bricht Elis kurzerhand das Studium ab und reist nach Norwegen. Hier will sie lernen, ihre Kräfte zu kontrollieren und trifft dabei auf den charismatischen und faszinierenden Hexer Stian, zu dem sie eine eigentümliche Verbindung spürt. Doch die Magie hat mal wieder ihren eigenen Plan und plötzlich findet Elis sich hundert Jahre zurückversetzt, im Norwegen des Jahres 1905 wieder

Leseprobe

Jennifer (Alice) Jager begann ihre schriftstellerische Laufbahn 2014. Nach ihrem Schulabschluss unterrichtete sie Kunst an Volkshochschulen und gab später Privatunterricht in Japan. Heute ist sie wieder in ihrer Heimat, dem Saarland, und widmet sich dem Schreiben, Zeichnen und ihren Tieren. So findet man nicht selten ihren treuen Husky an ihrer Seite oder einen großen, schwarzen Kater auf ihren Schultern. Ihre Devise ist: mit Worten Bilder malen.

Wir suchen nun mindestens 10 Leser, die gerne in fantastischen & mitreißenden Geschichten schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.

Bewerbungsaufgabe: Schildert uns Euren Eindruck zur Leseprobe!


Das Buch ist ausschließlich als E-Book im Epub und Mobi Format erhältlich
Jennifer Alice jager wird die Leserunde begleiten und ist schon gespannt auf Eure Meinungen :-)
Außerdem hat Dark Diamonds auch noch weitere interessante Bücher,
schaut einfach mal rein.

Viel Spass

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

Autor: Jennifer Alice Jager
Buch: Witches of Norway - Nordlichtzauber

MiraxD

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Ahhh!! Da habe ich nur darauf gewartet, dass es eine Leserunde zu Witches of Norway gibt! Seitdem Alice mir über die Existenz des Buches Bescheid gegeben hat, da ist es schon auf meine WuLi gewandert! Da muss ich unbedingt in de Lostopf hüpfen ;) Das Cover sieht wieder total mysteriös, sinnlich und düster zauberhaft aus :D

Wow! Gleich der Anfang des Buches hat mich geflasht! Den Rat, den Alice mit auf den Weg gibt, finde ich total passend und sehr poetisch und weise. Ich selber bin so eine Person, die Veränderungen nicht so gut vertragen, ja manchmal sogar Angst davor hat. Zum Beispiel davor, wie die Welt sich stetig verändert. Ich weiß selber, dass es falsch ist Angst davor zu haben und ich es bestimmt bereuen werde, wenn ich nichts verändere in meinem Leben, trotzdem ist es immer schwierig über seinen eigenen Schatten zu springen und Risiken einzugehen über die man keine Kontrolle hat.

Der Prolog war ja total schockierend. Man wird gleich Zeuge eines Todes und eines geheimnisvollen magischen Rituals, der das alles verursacht. Was mich wohl als erstes gewundert hat, ist dass es in der Ich-Perspektive geschrieben ist. Ziemlich ungewöhnlich für die liebe Alice, also ich kenne nur Geschichten aus der Erzählperspektive von ihr, aber ich liebe die Ich-Perspektive, also werde ich mich nicht beschweren ;) Man bekommt gleich einen Einblick in Elis Alltag als Studentin. Hört sich eigentlich ziemlich an wie jedes normale Leben einer jungen Frau an: zeternde Vermieter und ein prahlender Denker als Freund. Wobei deren Beziehung wirklich kalt ist und ich es gut finde, dass die beiden sich trennen, weil sie sich wirklich auseinandergelebt haben, was man bereits sehr früh merkt. Und die Sache mit der Hexe sollte man dem Verlobten eigentlich auch verraten. Trotzdem ist es ja schon traurig. Aber ich finde es gut, dass Elis einen Neuanfang wagt. Und mit einer liebenden Familie wird das schon irgendwie gut gehen, oder? ;)

Liebe Grüße

MiraxD

Sternenlicht_

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen
@MiraxD

Glückwunsch! Dieses Mal bist du die erste beim Bewerben. :P Das Buch ist auch auf meiner Wuli, habe allerdings keine Zeit für die LR. Zu Weihnachten rum ist immer stressig. Wünsche dir viel Spaß! Ich lese das Buch dann wann anders... =)

Beiträge danach
114 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

_zeilenspringerin_

vor 9 Monaten

Prolog - Kapitel 3
Beitrag einblenden

Der Enstieg in die Geschichte fiel auch mir sehr leicht. Elis ist eine interessante Protagonistin, die ihrn Platz im Leben noch nicht wiklich gefunden hat.
Auch wenn ich früher (und auch heute manchmal noch) immer gerne zaubern können wollte, stelle ich es mir in unserer Welt dennoch schwierig vor, wenn es niemand wissen darf. Und wenn man seine Kräfte dann auch noch nicht richtig kontrollieren kann, ist es natürlich noch schwerer.
Ich habe mich gefragt, ob Elis Mutter von ihren und den Kräften ihres Vater weiß. Das wurde glaube ich nicht erwähnt oder?

_zeilenspringerin_

vor 9 Monaten

Kapitel 4-6
Beitrag einblenden

Also erst einmal fand ich Elis Erklärung gegenüber dem Lehrer warum Harry Potter gut für die Entwicklung von Kindern ist total genial :D
Elis ist in Norwegen angekommen und lebt sich langsam ein, auch wenn sie dort nicht bei jedem willkommen ist. Ich finde es super schön wie sie mit den Kindern umgeht und sich diesen annähert.
Stian...hmmm... irgendwie ist er mir zu glatt und das mit der Verschmelzung der Magie klingt auch erst mal nicht allzu rosig für mich. Einerseits sagt Stian ja, das er dachte sie wäre eine Anderson weswegen er überhapt Magie angewandt hat. Dann sagt er, er hätte die Verschmelzung nicht gewollt obwohl das doch unausweichlich war, wenn er seine Magie so auf eine andere Hexe anwendet. Das ist doch irgendwie widersprüchlich oder habe ich da was falsch verstanden?

JenniferAliceJager

vor 9 Monaten

Kapitel 4-6
Beitrag einblenden
@_zeilenspringerin_

Missverstanden nicht unbedingt. Ja, er sagte, dass er sie für eine Anderson hielt, aber das heißt ja nicht unweigerlich, dass sie eine Hexe ist. Jede andere Hexe hätte sich auch selbst aus dieser misslichen Lage befreien können. Hat er sich also einfach verschätzt? Hat er nur unüberlegt gehandelt oder gar fahrlässig? War es vielleicht sogar Absicht? Alles ist möglich. Der Leser weiß da nicht mehr als Elis. Als Leser hat man ihr nur eines voraus: Sie steht unter einem Zauber, die Leser nicht. Ob man dadurch schneller herausfinden kann, in wie weit Stian vertrauenswürdig ist, kann ich nicht sagen. Ich habe Betaleser, die schwankten bis zum letzten Band, andere waren schon früh auf der richtigen Spur und wieder andere total auf dem Holzweg.

_zeilenspringerin_

vor 9 Monaten

Kapitel 4-6
Beitrag einblenden
@JenniferAliceJager

Ah ok, so macht das ganze dann auch wieder Sinn :)
Ich kann Stian bisher noch nicht richtig einschätzen und bin schon gespannt, wie sich das in den Folgebänden entwickeln wird. Bisher tendiere ich eher dazu, dass er ein "Böser" ist und ich hatte auch schon den Gedanken, ob er vielleicht selbst in der Zeit gereist ist oder ähnliches. Da werde ich mich wohl noch etwas gedulden müssen ;)

_zeilenspringerin_

vor 9 Monaten

Kapitel 13-15

Eine Frage hätte ich noch. Weiß Elis Mutter von ihren und den Kräften ihres Vater Bescheid. Das wurde glaube ich nicht erwähnt oder?

_zeilenspringerin_

vor 9 Monaten

Fazit / Eure Rezensionslinks

Meine Rezension ist auch fertig. Vielen Dank, dass ich das Buch mitlesen durfte :)

http://zeilen-springerin.blogspot.de/2017/01/rezension-witches-of-norway.html

https://www.lovelybooks.de/autor/Jennifer-Alice-Jager/Witches-of-Norway-Nordlichtzauber-1348700169-w/rezension/1413317621/

http://wasliestdu.de/rezension/spannende-geschichte-voller-geheimnisse-in-einem-wunderschoenen-setting

bei amazon ist die Rezension auch schon eingestellt :)

sunnylove

vor 9 Monaten

Fazit / Eure Rezensionslinks

https://www.lovelybooks.de/autor/Jennifer-Alice-Jager/Witches-of-Norway-Nordlichtzauber-1348700169-w/rezension/1414072743/

Danke, dass ich dieses wunderbare Buch leses durfte. Es wird mich auf jeden Fall für längere Zeit nicht mehr loslassen. ;)

Die Rezension wurde auch auf Amazon veröffentlicht

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks