Jennifer Benkau

(1.992)

Lovelybooks Bewertung

  • 2472 Bibliotheken
  • 69 Follower
  • 52 Leser
  • 668 Rezensionen
(1027)
(612)
(265)
(75)
(13)
Jennifer Benkau

Lebenslauf von Jennifer Benkau

Jennifer Benkau wurde 1980 in Solingen geboren und lebt mit Mann, einem Haufen Kindern, zwei Hunden und einem Einhorn-Pony im Rheinland. Benkau schreibt Bücher, weil es ihr ein Bedürfnis ist, Geschichten zu erzählen, sie aber beim Reden stottert. Zum Schreiben braucht sie Wind, laute Musik, Schokolade und Kaffee. Sie ist Mitgründerin des Autorenlabels INK-REBELS: ink-rebels.de

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Jennifer Benkau
  • Ich kann es nur weiter empfehlen

    Soulsister
    szebrabooks

    szebrabooks

    27. May 2017 um 19:34 Rezension zu "Soulsister" von Jennifer Benkau

    Es geht um die 15-jährige Romy, die sich seit dem Tod ihrer älteren Schwester Polly zurückgezogen hat. Eines Tages stößt sie am Rheinufer mit einem wahnsinnig gut aussenden Typen zusammen, der sich ihr als Killian vorstellt. Natürlich verliebt sich Romy Hals über Kopf in ihn und findet dann raus, dass er schon neunzehn ist und nebenbei ein aufstrebender Fußballspieler. Er verliebt sich natürlich auch in Romy, weil sie ihn nicht wegen seiner Fußball-Karriere liebt. Bei der Frage nach ihrem Alter lügt sie ihn an und behauptet ...

    Mehr
  • Hatte viel Potential, welches leider nicht komplett ausgeschöpft wurde.

    Soulsister
    Leseeule96

    Leseeule96

    24. May 2017 um 18:48 Rezension zu "Soulsister" von Jennifer Benkau

    Ich habe dieses Buch vom Verlag als Rezensionsexemplar erhalten. Vielen Dank dafür.Ich habe auf eine emotionale Geschichte gehofft, gespickt mit einer süßen Teenie-Romanze. Leider gab es von ersterem ziemlich wenig und vom zweiten umso mehr.Romy ist 14, als ihre große Schwester bei einem Autounfall ums Leben kommt. Ein Jahr später hat sie den Verlust noch immer nicht verarbeitet, doch sie fühlt sich Polly immer noch so verbunden, dass sie sich manchmal in ihren Gedanken mit ihrer Schwester unterhalten kann. Als sie zufällig ...

    Mehr
  • Hier möge sich jede(r) selbst ein Urteil bilden.

    Mein Wille geschehe
    JED

    JED

    21. May 2017 um 18:22 Rezension zu "Mein Wille geschehe" von Jennifer Benkau

    Der Kurzinhalt des Buches hatte mich sehr angesprochen. Jeder von uns kennt wohl Situationen, die einen so verletzen, dass man sich komplett zurückzieht. Wenn man dann noch das Gefühl hat, dass die Vergangenheit einen einholt, ist der Plot für einen Psychothriller da. Leider erschien mir die Ausführung weniger gelungen: Denn tatsächlich erfährt man im Buch aber kaum, was genau in der Ehe von Deryia passiert ist. Zwar wird immer wieder angedeutet, dass sie schrecklich war, aber darüber hinaus gibt es eigentlich kaum ...

    Mehr
  • Soulsister

    Soulsister
    alexasbookworld

    alexasbookworld

    19. May 2017 um 20:23 Rezension zu "Soulsister" von Jennifer Benkau

    Gleich zu Beginn setzt die Handlung ein und es wird nicht ewig "um den heißen Brei" herumgeredet. Man kann sich von Anfang bis Ende gut in Romy, die Protagonistin, hineinversetzen und viele ihrer Handlungen nachvollziehen. Auch Killian ist mir sympathisch. Die Geschichte der beiden ist so schön! Der Schreibstil der Autorin ist so gut. Ich habe ihn von Anfang an geliebt. Das Buch lässt sich flüssig und schnell lesen. Es ist so gut wie immer spannend, sodass man immer weiterlesen möchte. Auch die Idee die hinter dem Buch steckt ...

    Mehr
  • Tolle Fortsetzung!

    Dark Destiny
    thiefladyXmysteriousKatha

    thiefladyXmysteriousKatha

    18. May 2017 um 17:12 Rezension zu "Dark Destiny" von Jennifer Benkau

    Dark Destiny Lange hat es gedauert, bis ich zum zweiten Band von Dark Canopy gegriffen habe. Teil eins hat mir sehr gut gefallen, allerdings fehlten mir ein paar Emotionen und das Buch war ein klein wenig langatmig. Dark Destiny hat mir widererwartend besser als Dark Canopy gefallen und ich bin froh, dass diese Dilogie nun für mich so positiv geendet hat. Bestimmt werde ich nochmal etwas von der Autorin lesen und kann diese Reihe wirklich sehr empfehlen. Inhalt Hilflos musste Joy mit ansehen, wie Neél von ihren eigenen Leuten ...

    Mehr
  • Tolle Sammlung mit echten Highlights

    #herzleer - was ich noch sagen wollte
    Schassi

    Schassi

    17. May 2017 um 11:31 Rezension zu "#herzleer - was ich noch sagen wollte" von Jennifer Benkau

    #herzleer beinhaltet acht Kurzgeschichten, die sich melancholisch mit der Liebe und deren Ende auseinandersetzen. Von verpassten Chancen ist hier zu lesen, genauso wie von gescheiterten Beziehungen oder denen, die gar nicht erst zustande kommen. Alle Geschichten waren auf ihre Weise faszinierend und konnten mich in ihren Bann ziehen. Besonders gut hat mir gefallen, dass ich mich während des Lesens wie bei einem Roman fallen lassen konnte. Keine Geschichte kratzt nur an der Oberfläche, sondern nimmt den Leser mit in ihre eigene ...

    Mehr
  • Unglaublich einfühlsame Kurzgeschichten

    #herzleer - was ich noch sagen wollte
    pantaubooks

    pantaubooks

    16. May 2017 um 22:13 Rezension zu "#herzleer - was ich noch sagen wollte" von Jennifer Benkau

    An #herz leer – was ich noch sagen wollte hat mich besonders das Thema der letzten romantischen oder tragischen Nachricht gereizt, das schon im Titel anklingt. Ich habe mich gefragt, auf welche Weise das Ende einer jugendlichen Liebe erzählt werden kann, sodass es mich emotional überzeugt. Um nicht zu viel vorwegzunehmen, habe ich mir drei Geschichten des Erzählbandes ausgesucht, die ich euch hier näher vorstellen möchte. Lena Gorelik – Die letzte Nachricht Du und ich, und wie du mich angesehen hast, vorher. Und wie wir ...

    Mehr
  • Vereint acht sehr verschiedene Geschichten in sich, in denen jeder sein Juwel finden kann

    #herzleer - was ich noch sagen wollte
    Skyline-Of-Books

    Skyline-Of-Books

    16. May 2017 um 16:48 Rezension zu "#herzleer - was ich noch sagen wollte" von Jennifer Benkau

    Klappentext „Was bleibt, wenn die Liebe geht. Acht letzte Nachrichten geliebter Menschen und die Geschichten, wie es zu dieser jeweils letzten Nachricht gekommen ist. Acht Autorinnen verleihen jugendlicher Melancholie eine Stimme und schreiben von der Liebe in ihren unterschiedlichsten Formen. Einer Liebe, die so intensiv ist, dass sie einem den Atem raubt, einer Liebe, die schmerzt, die zerreißt, die nicht sein darf oder zu der es nie gekommen ist. Am Ende bleibt stets die Frage: Was wäre, wenn? Das zeitlose Thema Liebe modern ...

    Mehr
  • Mit viel Gefühl

    Soulsister
    SillyT

    SillyT

    12. May 2017 um 16:20 Rezension zu "Soulsister" von Jennifer Benkau

    Seitdem Polly bei einem Autounfall ums Leben kam, ist für ihre fünfzehnjährige Schwester Romy nichts mehr, wie es mal war, denn Polly versprühte Leben und Lebenslust und brachte die eher ruhige Romy immer wieder dazu, aus sich heraus zu gehen. Als Romy bei einem Spaziergang am Rheinufer mit ihrem Hund Mister Boo durch Zufall den jungen Killian kennenlernt, ahnt sie zunächst noch nicht, wer er wirklich ist, denn Killian ist ein aufstrebender Fussballprofi. Für Romy ist klar, dass wenn sie mit Killian zusammenkommen möchte, etwas ...

    Mehr
  • Erwartungen nicht komplett erfüllt

    Soulsister
    zeilenliebende

    zeilenliebende

    12. May 2017 um 15:24 Rezension zu "Soulsister" von Jennifer Benkau

    Inhalt: Obwohl Polly ganz anders war als die stille Romy, gab es zwischen den beiden Schwestern immer eine ganz besondere Verbindung. Seit Polly verunglückt ist, hat Romy sich völlig zurückgezogen. Bis sie eines Tages auf einen Jungen trifft – im wahrsten Sinn des Wortes: Bei dem Versuch, ihren Hund einzufangen, prallt sie mit Killian zusammen. Er ist ein aufstrebender Fußballstar und schon volljährig. Was will er schon mit einer unscheinbaren 15-Jährigen? Romy macht auf Polly und gibt sich als älter aus. Tatsächlich funkt es ...

    Mehr
  • weitere