Neuer Beitrag

CulturalNoise

vor 9 Monaten

(21)

Psychothriller können ganz besondere Geschichten mit einem undurchsichtigen Verwirrspiel, Spannung, Herzrasen, Nervenkitzel und schockierenden Wendungen sein. Es fasziniert mich, die kleinsten Zeichen und Indizien in meinem Kopf zu sammeln, alle möglichen Interpretationen und Szenarien durchzuspielen und auf der nächsten Seite doch wieder überrascht zu werden. Wenn ein (Psycho-)Thriller genau die Wirkung auf mich hat, gehört er in meinen Augen zu den Top-Vertretern des Genres. Jennifer Benkaus "Mein Wille geschehe" ist definitiv einer davon.

Wo soll ich anfangen? Zum Inhalt ist durch den Klappentext genug gesagt. Wir begleiten die Protagonistin Derya, die verzweifelt versucht, ein "normales" Leben zu führen. Außerdem tauchen wir immer wieder in ihre Erinnerungen ein oder lesen gemeinsam in einem Manuskript. Dieser Schreibstil macht den Roman für mich zu etwas Besonderem. Ich liebe diese Handlungsfetzen, die erst ganz zum Schluss ihren eigentlichen Sinn offenbaren. Ein großartiges Ende übrigens!

Der Anfang hingegen ist sehr viel schwächer. Etwa 20 Prozent des eBooks hat es gebraucht, um mich richtig in den Bann der Geschichte zu ziehen. Zu Beginn ist alles so langsam, erscheint so normal. Nur ist bei Derya eben überhaupt nichts "normal". Es geschieht zwar schon einiges, die Dinge kommen ins Rollen, doch erst nach dieser "Aufwärmphase" geht es so richtig los. Ab diesem Moment konnte ich das Buch nur noch mit größter Mühe aus der Hand legen.

Am Ende – nachdem ich diverse Szenarien durchgespielt, Theorien aufgebaut und wieder eingerissen hatte, mein Herzschlag vom Takt der Worte bestimmt wurde, mein Verstand fest im Griff von Spannung, Verwirrung und Neugierde war – bleibt lediglich eines: ein großes Wow.

Fazit:
Ihr sucht einen Psychothriller der Extraklasse, der so viele Rätsel verknüpft und auf so vielen Ebenen operiert, dass am Ende nur noch sprachloses Staunen, Schock und Bewunderung übrig bleiben? Dann greift zu!

Wertung: 4,5 Punkte

(Diese Rezension ist erschienen auf www.cultural-noise.de)

Autor: Jennifer Benkau
Buch: Mein Wille geschehe
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks