Jennifer Blake Auf Immer und Ewig

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf Immer und Ewig“ von Jennifer Blake

Dunkelheit. Enge. Angst. Und nun: ein leidenschaftlicher Kuss, den Regina trotz der Panik, die in ihr aufsteigt, erwidert. Doch dann kehrt die Helligkeit zurück, und Regina erkennt, was geschehen ist: Offensichtlich hat Kane Benedict, der Enkel des Bestattungsunternehmers, den sie hier in Louisiana auszuspionieren soll, ihr eine Falle gestellt. Hat Kane ihr doppeltes Spiel etwa durchschaut? Er kann nicht wissen, wie verzweifelt Regina ist. Denn sie hat keine Wahl - entweder sie betrügt Kane, in den sie sich verliebt hat, oder sie verliert ihren Sohn ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Totensucher

Spannender Krimi mit nicht zufriedenstellendem Ende

Langeweile

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Für alle, die spannende Lesestunden haben möchten, gebe ich eine klare Leseempfehlung. Wobei manche Passagen schon sehr extrem waren.

Ekcnew

Inspektor Takeda und der leise Tod

Japanischer Ermittler in Hamburg

Wuestentraum

In tiefen Schluchten

Das ist kein Krimi, eher Geschichtsstunde plus Naturbeschreibung

sabsisonne

Todesreigen

Der Autor versteht zu fesseln und sein Duo Nemez und Sneijer hat bereits Kultstatus erlangt. Nervenkitzel pur! Klare Leseempfehlung!

tinstamp

Die Verlassene

Spannend und langatmig zugleich

SillyT

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen