Jennifer Chambliss Bertman

 4.4 Sterne bei 54 Bewertungen
Jennifer Chambliss Bertman

Lebenslauf von Jennifer Chambliss Bertman

Bücherliebe von Kindesbeinen an: Die katzenliebende Kalifornierin hat schon als Kind ihre Freizeit am liebsten lesend im Garten neben einem riesigen Orangenbaum verbracht. Ausreichend Lesestoff war in ihrem Elternhaus immer vorhanden: Zeitungen, Zeitschriften, Bücher. Ihre Mutter legte außerdem regelmäßige Zwischenstopps bei der Bücherei ein. Neben Tanz und Englischer Literatur hat sie auch Kreatives Schreiben in Kalifornien studiert. Mit Mr Griswolds Bücherjagd – Das Spiel beginnt gibt sie ihr Romandebüt. Die Trilogie handelt von der Computerspielenden Emily, deren Lieblingsspiel Mr Griswolds Bücherjagd ist. Man muss Rätsel lösen, um versteckte Bücher zu finden. Als jedoch Mr Griswold von Unbekannten angegriffen wird und daraufhin ins Koma fällt, beginnt für Emily und ihren Freund James ein richtiges Abenteuer. Heute lebt die Kinderbuchautorin mit ihrem Ehemann, einem Sohn und zwei Katzen in Colorado. Einen Orangenbaum hat sie zwar nicht, aber sie ist bereits auf der Suche nach einer gemütlichen Hängematte.

Alle Bücher von Jennifer Chambliss Bertman

Neue Rezensionen zu Jennifer Chambliss Bertman

Neu

Rezension zu "Mr Griswolds Bücherjagd - Die Gefängnisinsel" von Jennifer Chambliss Bertman

Mr Griswolds Bücherjagd: Das Finale
killmonotonyvor 16 Tagen

“Mr Griswold Bücherjagd. Die Gefängnisinsel” ist der dritte und vielleicht auch letzte Band der wahnsinnig spaßigen Reihe um Emily und James, den Code- und Chiffrenfans in San Fransisco. Während es bei den ersten beiden Büchern der Reihe um reine Wörterpuzzle ging, findet die Handlung hier in einem Escape Room der Extraklasse statt, nämlich direkt auf der Gefängnisinsel Alcatraz! Mr Griswold hat wahrlich das spannendste Setting für sein letztes großes Rätsel-Abenteuer ausgewählt.  Bevor unsere Rätselfreunde Emily und James jedoch an “Unlock the Rock” teilnehmen dürfen, müssen sie trotz ihrer Bekanntheit bei der Bücherjagd wie jeder andere Puzzlefreund auch ein personalisiertes Rätsel lösen. Während James dies ohne Probleme gelingt, hat Emily so ihre Schwierigkeiten mit ihrem Rätsel. Sie macht sich einen ungeheuren Druck und die plötzlich bei beiden eintrudelnden Drohbriefe machen es nicht gerade leichter…

»Keine Sorge. Andere Mütter haben auch schöne Bücher.«

Endlich ein neuer Griswold! – Das war so ungefähr meine Reaktion bei Erscheinen dieses Buches. Band 1 und 2 habe ich als alter Puzzle- und Code-Fan regelrecht verschlungen und es war klar wie Kloßbrühe, dass ich auch den dritten (und wohl auch abschließenden) Band der spannenden Reihe lesen werde. Die Protagonisten Emily und James sind uns nun also gut bekannt und wir konnten uns bereits umfangreich mit der Welt der Beiden auseinandersetzen. Doch diesmal nimmt die Autorin uns zwar wieder mit nach San Fransisco, allerdings auf die berühmte Gefängnisinsel Alcatraz. Ein neues Gebiet! Und auch hier gibt es zahlreiche Rätsel zu lösen. Bei den Vorgängern konnte man immer sehr gut miträtseln und selbst versuchen, die Codes zu knacken; das ist in “Die Gefängnisinsel” leider etwas schwieriger, da es sich hier um einen Escape Room handelt und der Leser sehr auf die Beschreibungen des Umfelds angewiesen ist. Klar passen Codes und Escape Rooms sehr gut zusammen, allerdings finde ich einen Escape Room in einem Roman etwas schwierig, da man als Leser ja nicht entscheiden kann, sich den Raum etwas genauer anzuschauen, um eventuelle Rätsel zu entdecken. Dahingehend finde ich die Umsetzung bei den expliziten Escape Room Büchern etwas gelungener. Die Rätsel, die man als Leser aber mitlösen darf und kann, sind gewohnt knackig, und bei einigen musste ich direkt weiterlesen, weil ich einfach nicht den zündenden Gedankensprung hatte, der mir die Lösung beschert hätte.

Weiterlesen auf: https://killmonotony.de/buecher/rezension/mr-griswolds-buecherjagd-das-grosse-finale-auf-der-gefaengnisinsel

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Mr Griswolds Bücherjagd - Das Spiel beginnt" von Jennifer Chambliss Bertman

Die Bücherjagd beginnt
Hortensia13vor 3 Monaten

Emily ist eine begeisterte Bücherjägerin. Sie ist schon lange ein Mitglied auf der erfolgreichen Internet-Plattform »Mr Griswolds Bücherjagd«, ein Spiel, bei dem man Bücher verstecken und durch Lösen von Rätseln sie von anderen gefunden werden können. Nun freut sich Emily, dass sie mit ihrer Familie nach San Francisco zieht, denn ihr grosses Idol wohnt dort: Garrison Griswold, der Gründer des Spieles. Doch Mr Griswold wird von Unbekannten angegriffen und nun liegt er im Koma. Emily und ihr neuer Freund James entdecken ein einzigartiges Buch, das Griswold gehört und vermutlich der einzige Schlüssel zu seinem neuen Abenteuer ist. Die Kinder wollen das Rätsel unbedingt lösen. Doch irgendjemand hat es nicht nur auf Griswold, sondern auch auf das Buch abgesehen.

Der Auftakt zu dieser Bücherjäger-Reihe ist genau das richtige Leseabenteuer für 12jährige Leseratten. Die Charaktere sind liebenswürdig und versetzt mit Spuren von Humor. Die Autorin greift mehrere Themen gleichzeitig auf: Bookcrossing, Geocatching, Chiffren, aber auch die Liebe zu Bücher im Allgemeinen. Auch, dass sie Klassiker der Literatur darin verwebt, macht die Erzählung nicht nur unterhaltsam, sondern sie bildet auch. In der Mitte hatte ich das Gefühl, dass sich die Geschichte leicht zieht, aber das Ende ist super spannend und nimmt richtig Fahrt auf.

Zusammengefasst eine tolle Bücherjagdgeschichte, die das Herz jeden Bücherwurmkindes erwärmt. Von mir 4 Sterne.

Kommentieren0
16
Teilen

Rezension zu "Mr Griswolds Bücherjagd - Der Unlösbare Code" von Jennifer Chambliss Bertman

Auch die Fortsetzung überzeugte mich nicht
ConnyKathsBooksvor 7 Monaten

Was ist nur mit Mr Quisling los? Auf der Buchparty anlässlich des Erscheinens von Edgar Allan Poes neuem Werk beobachtet Emily, wie ihr Sozialkundelehrer etwas aus einer Damenhandtasche stiehlt. Kurz darauf hält sie das Diebesgut in ihren Händen: ein Notizkärtchen mit einer verschlüsselten Botschaft.  Gemeinsam mit ihrem Freund James versucht sie mehr herauszufinden und kommt schon bald auf die Spur eines mysteriösen Feuerteufels und eines jahrhundertealten Mysteriums, dem Unlösbaren Code.

"Mr Griswolds Bücherjagd - Der Unlösbare Code" stammt aus der Feder von Jennifer Chambliss Bertman und ist der zweite Teil ihrer Bücherjagd-Reihe. Vom ersten Band war ich zwar nicht sonderlich angetan, wollte aber noch einen zweiten Versuch wagen. Doch auch die Fortsetzung überzeugte mich nicht.

Da wären zum einen die Figuren, mit denen ich immer noch nicht warmgeworden bin. Zumindest wird James nerviger Haarwirbel namens Steve nur noch wenige Male erwähnt, was ich sehr begrüßt habe.

Zum anderen fehlte es mir gelegentlich an Spannung und Tempo. Zwar warten wieder einige Rätsel Geheimnisse und Abenteuer auf die Protagonisten, doch so richtig fesseln konnte mich die Handlung nicht. Besonders den Part um das Ballkomitee und die Vorbereitungen des Schulballs fand ich ausgesprochen langweilig. Wer sich hinter dem mysteriösen Brandstifter versteckt, habe ich auch bald erahnt. Und das in über 100 Jahren niemand anderes den Unlösbaren Code geknackt hat, war ebenfalls etwas unglaubwürdig.

Ein paar positive Aspekte kann ich dennoch nennen - wie die verschiedenen Chiffriermethoden und Codes, welche zum Miträtseln animieren. Dazu erfahren wir viel Interessantes über San Francisco, zum Beispiel über Mark Twain, den Goldrausch um 1850, über bekannte Inseln wie Treasure Island  oder die verschütteten Schiffe unter der Stadt. Am Ende gibt es dazu wieder ausführliche Anmerkungen der Autorin.

Insgesamt kann ich daher "Mr Griswolds Bücherjagd - der Unlösbare Code" nur eingeschränkt empfehlen. Auch das zweite Bücherjagd-Abenteuer hat mich nicht überzeugt, deshalb nur knappe 3 Sterne von mir. Das Finale "Mr Griswolds Bücherjagd - Die Gefängnisinsel" werde ich mir deshalb ersparen.

Kommentieren0
17
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Die Bücherjagd beginnt ... online und auch in eurer Stadt!

Habt ihr schon mal ein Buch ausgesetzt und gehofft, dass es auf diesem Wege einen neuen, netten Besitzer findet? In "Mr Griswolds Bücherjagd"  hat eben jener Mr Griswold genau dazu ein Spiel erfunden. Überall werden Bücher ausgesetzt und gefunden und die Teilnehmer sammeln für jedes Buch einen Punkt. Ein heißer Wettkampf ist ausgebrochen. Mr Griswold ist gerade dabei, ein neues Spiel zu starten, da wird er überfallen. Die begeisterte Bücherjägerin Emily versucht zu ergründen, was es mit dem Verbrechen auf sich hat ... und welches Geheimnis in dem Buch liegt, das seit dem Überfall verschwunden ist ... 

Gemeinsam begeben wir uns auf die buchige Jagd nach der Lösung in  "Mr Griswolds Bücherjagd". Ihr könnt bei unserer Buchverlosung eines von 35 Exemplaren des Buches von Jennifer Chambliss Bertman gewinnen. 

Oder ihr begebt euch selbst auf die Bücherjagd! Denn dank der Hilfe von großartigen Lesern und Bloggern haben wir einige Exemplare von  "Mr Griswolds Bücherjagd" in ganz Deutschland versteckt. Die Hinweise zu den Orten findet ihr auf unserer Aktionsseite!

Mehr zum Buch

Das Beste am Umzug ihrer Familie nach San Francisco ist für Emily die Tatsache, dass ihr großes Idol dort wohnt: Garrison Griswold, Verleger und Gründer der erfolgreichen Internet-Plattform »Mr Griswolds Bücherjagd«, ein Spiel, bei dem Bücher versteckt und durch Lösen von Rätseln gefunden werden können. Am Tag der Ankunft soll ein sensationelles neues Spiel starten, doch schon bald findet Emily heraus, dass Mr Griswold von Unbekannten angegriffen wurde und nun im Koma liegt. Emily und ihr neuer Freund James entdecken ein seltsames Buch, das Griswold gehört und vermutlich der einzige Schlüssel zu seinem neuen Abenteuer ist. Die Kinder wollen das Rätsel unbedingt lösen. Denn irgendjemand hat es nicht nur auf Griswold, sondern auch auf das Buch abgesehen.
>> Hier geht es zur Leseprobe!

Gemeinsam mit Mixtvision verlosen wir in dieser Buchverlosung 35 Exemplare von "Mr Griswolds Bücherjagd"
Was ihr dafür tun müsst? Bewerbt euch bis einschließlich 18.02.2018 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Rätsel-Frage:   

Welche Farbe hat der Stift, mit dem Emily die Rechtschreibfehler in ihrem Buch korrigiert?


Psst ... die Antwort findet ihr in der Leseprobe!
Ich bin schon sehr gespannt auf eure Antworten und drücke euch allen ganz fest die Daumen!  

Aufgepasst! Auf unserer Aktionsseite zu "Mr Griswolds Bücherjagd" veranstalten wir eine echte Bücherjagd! Findet ihr anhand der Hinweise die Bücher in eurer Stadt? 

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen!
Zur Buchverlosung
Liebe Lovelybooker,

wie einige von euch ja bereits schon wissen ist Lesen, Rätseln und Knobeln Emilys große Leidenschaft und sie ist begeisterte Spielerin von »Mr Griswolds Bücherjagd«. »Das Spiel beginnt« ist der erste Teil der New-York-Times-Bestseller-Trilogie von Jennifer Chambliss Bertman. Gemeinsam mit ihrem Freund James geht Emily in San Francisco auf Bücherjagd und wird dabei tiefer in das Spiel hineingezogen, als es ihr lieb ist. Ein spannendes Abenteuer rund um die Welt der Bücher und der Literatur beginnt. Nach der tollen Bücherjagd mit euch hier auf Lovelybooks, könnt ihr noch etwas tiefer in die Welt eintauchen und zwar mit unserem rasanten Buchtrailer: https://www.youtube.com/watch?v=EMy0K3fhRuw.

Allerbeste Grüße
Euer Mixtvision Team



Zum Thema
Liebe Lovelybookers,
im Frühjahr werden Kinder ab 11 Jahren neben dem Lesen eine neue Lieblingsbeschäftigung haben. Denn nach der atemberaubenden Lektüre von Band 1 "Das Spiel beginnt" der New-York-Times-Bestseller-Trilogie "Mr Griswolds Bücherjagd" können sie gar nicht anders als es der büchersüchtigen Emily gleichzutun. Mit dem Umzug  ihrer Familie nach San Francisco rückt Emily ihrem Idol einen großen Schritt näher: Garrison Griswold persönlich, Verleger und Gründer der erfolgreichen Internet-Plattform "Mr Griswolds Bücherjagd", ein Spiel, bei dem Bücher versteckt und durch Lösen von Rätseln gefunden werden können. Am Tag der Ankunft soll ein sensationelles neues Spiel starten, doch schon bald findet Emily heraus, dass Mr Griswold von Unbekannten angegriffen wurde. Zugleich entdecken sie und ihr neuer Freund James ein seltsames Buch, das Griswold gehört und vermutlich der einzige Schlüssel zu seinem neuen Abenteuer ist.

Ebenfalls im Frühjahr heißt es wieder aufgepasst für alle Papas! Ein neuer Band der beliebten Vorlesereihe "Paul und Papa" erscheint ebenfalls im Februar. Dieses Mal haben es die beiden auf alles was kreucht und fleucht abgesehen. Sie begegnen in diesen Geschichten großen und kleinen Tieren. Sie picknicken mit Ameisen, spielen Fußball mit einem Hund und beobachten Fische im Badeteich und haben dabei sehr viel Spaß.

Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Jennifer Chambliss Bertman im Netz:

Community-Statistik

in 87 Bibliotheken

auf 36 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks