Jennifer Coburn Reinventing Mona

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reinventing Mona“ von Jennifer Coburn

What's new? Me, for starters... It all began when my job offered me a buyout package. That's when the realization hit: I'm young, I'm rich (thanks to a hefty inheritance), and I'm boring. Things are gonna change-starting now... Building a better man trap... First things first: Exercise. Carrot juice. Straight hair. Whiter teeth. Clothes that fit. But wait-there's more. I'm finally ready to take a chance on love with the perfect guy. He's handsome. He's smart. He's reliable. He's my CPA. Problem is, I'm clueless about winning him over. It's time to call in an expert. It's time to call in The Dog. Down, boy. Mike "The Dog" Dougherty is a man's man. A guy's guy. Okay, he's a chauvinist pig, and his sty is "The Dog House," a testosterone-charged column in Maximum for Him magazine. On one hand, I abhor all he stands for. On the other hand, who better to coach me? So here I am. Learning the complex unspoken language of the American male (Talk, bad. Sex, good.); trying exciting new things (Stripping lessons are empowering. Really.); falling for Mike. Uh oh. But the Mike I'm getting to know is different from The Dog. And the Mona I'm becoming isn't quite who I expected, either. This whole makeover scheme is getting crazier by the minute. But "crazy" beats "boring"...right? “An over-the-top, laugh-out-loud romp.” Jennifer Crusie, best-selling author of Bet Me "A coming-of-age novel for women approaching, at or over 30, Reinventing Mona is a witty, surprising, and sometimes sad—in the good-cry way." Valerie Frankel, best-selling author of The Not-So Perfect Man "Jennifer Coburn's giving personality and warm heart makes for a giving novel filled with the best of chick lit, so sit back, enjoy, and receive her gifts with a smile." Lynn Isenberg, author of My Life Uncovered "The two great pleasures of reading this witty, wisecracking novel are witnessing Mona Warren discover her own possibilities as you watch her discover the key to real love: having the courage to be yourself!" Diane Stingley, Dress You Up in My Love "By turns funny and poignant, combining elements of screwball comedy with a quest to get over the past and be loved in the present, Reinventing Mona is sure to please the readers who enjoyed The Wife of Reilly." Lauren Baratz-Logsted, author of The Thin Pink Line and Crossing the Line "Reinventing Mona is a clever, sparkling tale of personal discovery, that kept me turning the pages late into the night! Jennifer Coburn does a lovely job of developing characters that shine, not despite their flaws, but because of them. You can’t help but find something familiar in each of them. I was rooting for the entire cast from beginning to end. Mona is a real winner!” Donna Kauffman, best-selling author of The Cinderella Rules “Watching Mona Warren reinvent herself is like watching Plain Jane metamorphose into a modern day Scarlett O'Hara. Original, funny and heartfelt Jennifer Coburn once again delivers another creative page-turner. This book is a wonderful invention!” Whitney Lyles, author of Always the Bridesmaid "Jennifer Coburn has invented a Mona with misadventures you'll remember, and a heartwarming, page-turning, funny story that will leave you wanting more." Laurie Graff, author of You Have to Kiss a Lot of Frogs (Quelle:'E-Buch Text/02.10.2012')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • einfach nur klasse

    Reinventing Mona

    takaronde

    Das Angebot ihren Job aufzugeben und eine dicke Abfindung zu kassieren kommt Mona gerade recht. War sie doch längst nicht mehr in ihrem Job zufrieden. Als dann auch noch ihr Chef ihr gönnerhaft einen „Neustart mit 40“ wünscht ist sie einfach nur noch mies drauf. Schließlich ist sie mehr als 8 Jahre von der 40 entfernt, aber wie immer ihre Meinung und sie selbst werden mal wieder nicht wahr genommen. Mona beschließt sich selbst neu zu erschaffen oder viel mehr so zu werden, wie Adam sie wohl mögen würde. Für Adam schwärmt sie schon seit 8 Jahren, hat aber nicht gewagt ihm etwas davon zu sagen. Da sie – was Männer angeht- keinerlei Ahnung hat, wie diese ticken, besorgt sie sich mit „Mike, the dog“ den ultimativen Macho, der ihr weiterhelfen soll. Immerhin ist Mike mit seiner Kolumne im „The Doghouse“ ein richtiger Männerversteher und ein Klartextredner bzw. Klartextschreiber. So startet Mona in ein neues Leben oder eine neue Mona, wenn man so möchte. Neben dem Umgarnen von Adam, lernt sie Poledancing, Boxen und nimmt Gesangsunterricht....und verändert so nicht nur sich selbst sondern auch ihre eigene Weltanschauung. Was mir besonders gut gefällt, sind die Beiträge von „Mike, the dog“, die als Artikel im „The Doghouse“ erscheinen und oft die Anfänge der einzelnen Kapitel darstellen. So richtig machohaft und derb, dass ich mich oft vor Lachen nicht halten konnte. Dazu Mona, die erst an sich zweifelt, dann immer mehr Selbstvertrauen gewinnt und schließlich die Welt mit völlig neuen Augen sieht. Es ist herrlich zu lesen wie sie mit sich selbst hadert und langsam an sich arbeitet und ihre eigenen Gefühle erkennt. Überhaupt ist jede Figur wunderbar dreidimensional gezeichnet und man fühlt sich als Leser wohl in dieser Clique, die einen mit jeder Seite mehr ans Herz wächst. Eine fantastische Geschichte, die ein wenig mehr bietet als nur eine Liebesgeschichte.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks