Jennifer Delamere

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(5)
(7)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liebesgeschichte im Theater

    Die Tochter des Kapitäns

    Sonnenblume1988

    07. July 2018 um 14:55 Rezension zu "Die Tochter des Kapitäns" von Jennifer Delamere

    1879: Rosalyn Bernay arbeitet als Gesellschaftlerin bei einer reichen Damen, als sie von deren Mann des Diebstahls beschuldigt wird und Hals über Kopf fliehen muss. Um zu entkommen, steigt sie in den erstbesten Zug und landet in London. Auf dem Bahnsteig begegnet ihr Nate, der seine Verletzungen als Soldat auskuriert und wieder mit seinem Regime nach Indien zurückkehren möchte. Doch Rosalyn missdeutet seine guten Absichten, ihr zu helfen als unschicklich. Wenig später begegnen die beiden sich im Theater wieder, so Nate einen Job ...

    Mehr
  • Vertrauen und Neuanfang

    Die Tochter des Kapitäns

    pallas

    11. June 2018 um 15:42 Rezension zu "Die Tochter des Kapitäns" von Jennifer Delamere

    Jennifer Delameres Roman "Die Tochter des Kapitäns " spielt im London um das Jahr 1880. Die Hauptfigur des Romans Rosalyn Bernay wurde schon mit 9 Jahren zusammen mit ihren Schwestern, Julia und Cara ins Waisenhaus gebracht als deren Vater von einer Schiffsreise nicht mehr zurückkehrte. Die Mutter der drei Kinder starb bereits früh und so traf die drei innig verbundenen Geschwister dieses harte Los. Als Rosalyn schließlich als 17 Jähres Mädchen eine Stelle bei Mrs. Huffman antritt fühlt sie sich zunachst sehr wohl. Dies änderte ...

    Mehr
  • Die Tochter des Kapitäns

    Die Tochter des Kapitäns

    Pixibuch

    21. May 2018 um 09:25 Rezension zu "Die Tochter des Kapitäns" von Jennifer Delamere

    Man schreibt das Jahr 1880. Rosalyn ist mit ihren beiden Schwestern in einem Waisenhaus aufgewachsen. Als sie alt genug ist, kommt sie zu einer Dame als Gesellschafterin. Doch deren Ehemann beschuldigt sie des Diebstahls und sie flieht und landet in London. Dort fällt sie jedoch sofort falschen Leuten in die Hände und kommt in ein Bordell, wo auch sofort wieder wegläuft. Hungrig und ohne etwas irrt sie durch London und lernt dabei Jessie kennen, einer Schauspielerin im Theater. Sie nimmt Rosalyn mit und diese erhält eine ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Tochter des Kapitäns" von Jennifer Delamere

    Die Tochter des Kapitäns

    Arwen10

    zu Buchtitel "Die Tochter des Kapitäns" von Jennifer Delamere

    Und hier noch ein Roman für alle Liebhaber des historischen Romans. Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde. Beachtet bitte die Hinweise zur Bewerbung Die Tochter des Kapitäns von Jennifer Delamere Zum Inhalt: London, 1880 - Auf der Flucht vor ihrem Arbeitgeber landet Rosalyn Bernay alleine und ohne Geld vor einem Londoner Theater. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sie dort als Garderobiere arbeiten darf, und taucht in die schillernde Welt des Theaters ein. Eine Handverletzung hält Nate Moran von der ...

    Mehr
    • 182

    Neling

    19. May 2018 um 14:47
    Beitrag einblenden
  • Die Geschichte an sich, war nett zu lesen, aber auch ohne große Highlights

    Die Tochter des Kapitäns

    ChattysBuecherblog

    16. May 2018 um 07:24 Rezension zu "Die Tochter des Kapitäns" von Jennifer Delamere

    In diesem Roman dreht es sich hauptsächlich um die beiden Protagonisten: Rosalyn und Nate. Beide haben eine sehr eindrucksvolle, wenngleich auch nicht erstrebenswert Vergangenheit. Jedoch werden sie von der Autorin als sehr entschlossen, willensstark, gefühlvoll und sozial charakterisiert. Rosalyns Rolle erschien mir am Anfang noch etwas unausgereift. Klar, es musste irgendein Anfang für diesen Roman gefunden werden. Für mich war er jedoch etwas holprig. So fand ich es sehr schade, dass man nichts genaueres erfahren hat, weshalb ...

    Mehr
  • Empfehlenswerter christlicher Roman:"Die Tochter des Kapitäns"

    Die Tochter des Kapitäns

    Neling

    14. May 2018 um 18:41 Rezension zu "Die Tochter des Kapitäns" von Jennifer Delamere

    "Die Tochter des Kapitäns" ist ein empfehlenswerter  christlicher Roman, der uns  auf die Reise nach London Im Jahr 1880 mitnimmt und uns in die Welt des Theaters entführt. Inhalt : Der Roman spielt um 1880 in London. Die Protagonistin des Romans ist eine junge Frau die die Welt des Theaters kennenlernt.  Zu Beginn begegnen wir Rosalyn und ihren zwei jüngeren Schwestern. Der Vater der drei Mädchen war Kapitän, der allerdings von der See nicht zurückkehrte. Als danach auch noch die Mutter starb , wuchsen die 3 Waisen in einem ...

    Mehr
  • historische Geschichte mit dem Fokus auf Lebensglück und Glauben

    Die Tochter des Kapitäns

    Minangel

    05. May 2018 um 21:55 Rezension zu "Die Tochter des Kapitäns" von Jennifer Delamere

    Inhalt: London, 1880 - Auf der Flucht vor ihrem Arbeitgeber landet Rosalyn Bernay alleine und ohne Geld vor einem Londoner Theater. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sie dort als Garderobiere arbeiten darf, und taucht in die schillernde Welt des Theaters ein. Eine Handverletzung hält Nate Moran von der Armee fern. Stattdessen arbeitet er nachts als Bühnenarbeiter bei einem großen Londoner Theater. Doch er zählt die Tage, bis er wieder zurück zu seinem Regiment darf. Denn eine Schuld lastet schwer auf seiner Seele. Aber dann ...

    Mehr
  • Die Tochter des Kapitäns

    Die Tochter des Kapitäns

    Nik75

    05. May 2018 um 08:06 Rezension zu "Die Tochter des Kapitäns" von Jennifer Delamere

    Meine Meinung:„Die Tochter des Kapitäns“ ist wieder ein wunderbarer christlicher Roman, der 1880 in London spielt.Rosalyn ist eine sehr sympathische Protagonistin, die auf der Flucht vor ihrem Arbeitgeber, einige schlimme Dinge erleben musste. Wie gut, dass sie nach kurzer Zeit Arbeit in einem Theater in London bekommt. Dort lernt sie auch Nate einen Bühnenarbeiter kennen, der sie in seiner Familie aufnimmt.Die Autorin hat einen wunderbar flüssigen Schreibstil und schon nach den ersten Seiten war ich von Rosalyn und ihrer ...

    Mehr
  • Theater, Theater...der Vorhang geht auf!

    Die Tochter des Kapitäns

    Kristall86

    01. May 2018 um 15:57 Rezension zu "Die Tochter des Kapitäns" von Jennifer Delamere

    Wir schreiben London im Jahr 1880 - Rosalyn Berney hat keine schöne Kindheit erfahren. Sie ist im Kinderheim aufgewachsen. Später, in ihrer Jugend, findet sie einen Job bei Mrs. Huffman. Sie erledigt ihre Arbeit und darf sogar ihr Hobby ein wenig ausleben und bekommt Gesangsunterricht. Das Glück scheint nur nicht von langer Dauer, denn der neue Partner von Mrs. Huffman bezichtigt Rosalyn des Diebstahls und jagt sie aus dem Haus wie einen räudigen Hund. Als wäre das nicht schon schlimm genug tappt sie dann auch noch ins ...

    Mehr
  • Ein gewohnt schöner christlicher historischer Roman aus dem Hause SCM Hänssler!

    Die Tochter des Kapitäns

    Cellissima

    01. May 2018 um 12:07 Rezension zu "Die Tochter des Kapitäns" von Jennifer Delamere

    England im späten 19. Jahrhundert: Die junge Rosalyn wird des Diebstahls beschuldigt und muss vor ihren Arbeitgebern, den Eheleuten Huffman, flüchten. Sie nimmt den nächsten Zug nach London. Dort bekommt sie einen Job beim Theater, und dort lernt sie auch Nate und dessen Familie kennen, kann schließlich bei ihnen wohnen.Rosalyn und Nate spüren sofort, dass da etwas zwischen ihnen ist. Doch beide verdrängen ihre Gefühle, halten diese Liebe für aussichtslos, weil beide ihre Vergangenheit im Gepäck haben und Nate zudem wieder zur ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.