Jennifer Dellerman

 4.2 Sterne bei 26 Bewertungen

Alle Bücher von Jennifer Dellerman

Jennifer DellermanVerhängnisvolles Erwachen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Verhängnisvolles Erwachen
Verhängnisvolles Erwachen
 (10)
Erschienen am 06.09.2016
Jennifer DellermanRome - Verführerische Fährte (Dynasty of Jaguars 1)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rome - Verführerische Fährte (Dynasty of Jaguars 1)
Jennifer DellermanSantos - Unstillbares Verlangen (Dynasty of Jaguars 2)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Santos - Unstillbares Verlangen (Dynasty of Jaguars 2)
Jennifer DellermanPorter - Geheimnisvolle Leidenschaft (Dynasty of Jaguars 3)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Porter - Geheimnisvolle Leidenschaft (Dynasty of Jaguars 3)
Jennifer DellermanBedrohliche Verlockung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bedrohliche Verlockung
Bedrohliche Verlockung
 (2)
Erschienen am 06.09.2016
Jennifer DellermanDunkle Bestimmung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dunkle Bestimmung
Dunkle Bestimmung
 (2)
Erschienen am 06.09.2016
Jennifer DellermanBrennende Versuchung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Brennende Versuchung
Brennende Versuchung
 (1)
Erschienen am 06.09.2016
Jennifer DellermanDel - Ungezähmtes Begehren (Dynasty of Jaguars 4)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Del - Ungezähmtes Begehren (Dynasty of Jaguars 4)

Neue Rezensionen zu Jennifer Dellerman

Neu
xxxSunniyxxxs avatar

Rezension zu "Verhängnisvolles Erwachen" von Jennifer Dellerman

toller Auftakt
xxxSunniyxxxvor 2 Jahren

Zum Inhalt verweise ich gerne auf die Kurzbeschreibung. Wer gerne erotische Geschichten über Gestaltenwandler liest, liegt mit diesem Buch genau richtig. Der erotische Aspekt ist dominant, wer dies nicht gerne liest, Hände weg, ansonsten zugreifen und in diese Welt eintauchen!

Ich liebe Bücher mit Gestaltwandlern,deswegen musste ich unbedingt dieses Buch lesen, die beiden Haupt Protagonisten Tess und Caleb, waren eine  tolle Kombination zusammen, die beiden waren mir gleich auf anhieb symphatisch. Die Anziehungskraft zwischen den beiden ist regelrecht greifbar auch die erotischen Szenen mit ihrer derbheit waren toll. Man konnte die Funken regelrecht sprühen sehen.
Gut fand ich das Caleb Tessa die ihr benötigte zeit gegeben hat und sie nicht gleich zu seiner gemacht hat.
Auch die Nebencharaktere fan ich gut gelungen und bin gespannt wie es weiter geht mit ihnen :)

Auch die Klärung nach dem Mord gestaltet sich spannend, ich finde da sind doch noch eins/zwei Fragen ofen und diese klären sich hoffentlich im nächsten Teil.

Der Schreibstil ist locker und flüssig und man kommt gut in die Geschichte rein, es ist spannend und prickelnd geschrieben.
Allem in Allem ein gelungener Auftakt!


Kommentieren0
2
Teilen
SylviaRietschels avatar

Rezension zu "Verhängnisvolles Erwachen" von Jennifer Dellerman

ღRezension zu >Verhängnisvolles Erwachen< von Jennifer Dellermanღ
SylviaRietschelvor 2 Jahren

Dieser ist der erste Teil einer mehrbändigen Reihe, die immer am gleich Schauplatz spielt, bei denen jeder Band aber in sich abgeschlossen ist. Das gefällt mir schon mal sehr gut, denn „Woodcliff“ ist eine Kleinstadt mit Charme, in die ich sicher gern zurückkehren werde. Bei jedem Buch dreht sich die Geschichte um ein anderes Paar des Wolfsrudels. „Verhängnisvolles Erwachen“ richtet deswegen sein Augenmerk auf Tess und Caleb, die mir beide wirklich gut gefallen haben, denn beide sind starke, eigenständige und authentische Figuren, die auch Ecken und Kanten haben und nicht immer alles richtig machen.

Bei der Geschichte lag für mich der Schwerpunkt vor allem auf der körperlichen Anziehung der beiden Protagonisten, Leidenschaft und Erotik spielten von vornherein eine große Rolle, woran ich mich aber überhaupt nicht gestört habe, denn die Szenen waren niveauvoll und emotional beschrieben und hatten den nötigen Tiefgang, sodass sie nicht flach wirkten. Tess und Caleb funktionieren wunderbar miteinander und passen auch sehr gut zusammen. Natürlich musste vor allem Tess erst lernen mit Caleb und seinen starken Besitzansprüchen klarzukommen, aber der Weg dahin war spannend und glaubwürdig beschrieben. Dennoch hat mich das Hin und Her zwischen den beiden, was vor allem an Tess’ Zerrissenheit lag, doch ein wenig genervt.

Die eigentliche Geschichte dreht sich vor allem um die Beziehung von Tess und Caleb, doch natürlich passieren auch noch Dinge über diese hinaus. So stolpern die beiden in ein Abenteuer, bei dem es einen Mord aufzuklären gilt, und treffen auf viele verschiedene Figuren, die wir in den nächsten Bänden noch näher kennenlernen werden. Die vermeintlichen Wendungen in der Geschichte konnte ich schon früh voraussehen, aber trotzdem hatte ich mit diesem Buch ein paar schöne Lesestunden.

Fazit:

„Verhängsnisvolles Erwachen“ ist der leidenschaftliche Start der Woodcliff Reihe. Neben starken, authentischen Charakteren kann das Buch durch eine emotionale und spannende Liebesgeschichte überzeugen, bei der die erotischen Elemente eine große Rolle spielen. Ich vergebe 4/ 5 Leseeulen und eine Leseempfehlung für alle Liebhaber von Werwolfgeschichten.

Sylvia von Bücher ღ weil wir sie lieben

Kommentieren0
1
Teilen
KristiesBookcreeds avatar

Rezension zu "Verhängnisvolles Erwachen" von Jennifer Dellerman

Gelungener Auftakt, allerdings mit einigen Rechtschreib- und Grammatikfehlern
KristiesBookcreedvor 2 Jahren

Tess Gentry kehrt nach Jahren in ihre alte Heimat zurück, um ihrer kranken Mutter beizustehen. Allerdings ist Woodcliff mehr, als nur irgendein Ort, denn hier leben Menschen und Gestaltwandler Tür an Tür friedlich miteinander.
Tess wollte das alles eigentlich vergessen, doch dann kommt es zu einem Mord und alles wird chaotisch...

Das Buch ist ein Buch, welches wirklich eine tolle Protagonistin zu bieten hat. Ich mochte Tess sofort und auch den Sheriff von Woddcliff, Caleb, muss ein einfach gern haben. Also zumindest ich persönlich habe ihn sofort ins Herz geschlossen.
Aber auch die Nebenfiguren sind, finde ich, wirklich gut ausgearbeitet und geben dem Buch etwas, was nicht jedes hat: Tiefgang auf verschiedenen Ebenen.

Was man quasi sofort gespürt hat, war die Spannung zwischen Tess und Caleb... keine Spannung im negativenSinne, sondern eher von der Sorte erotische Spannung und somit war klar, dass auch dieser Aspekt eine Rolle im Buch einnehmen wird, allerdings keine überdimensionierte, sondern, wie ich finde, passende.

Was mich allerdings gestört hat, war, dass die Übersetzung nicht ganz ausgereift ist. An manchen Stellen wird man etwas aus dem Lesefluss geworfen, aufgrund von Rechtschreibfehlern (wohl Tippfehler) und unglücklichen, grammatikalischen Formulierungen. Ich finde, da hätte man im Lektorat etwas mehr Augenmerk drauf legen sollen.
Trotzdem und weil es der einzige Punkt ist, der mich gestört hat, möchte ich dem Buch gerne 4 von 5 Sternen geben.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 26 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks