Jennifer Donnelly Waterfire Saga - Das dritte Lied der Meere

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Waterfire Saga - Das dritte Lied der Meere“ von Jennifer Donnelly

Serafina ist fassungslos! Ihr eigener Onkel hat sich als Verräter erwiesen. Seinetwegen wurde die Meeresprinzessin aus ihrem geliebten Königreich Miromara vertrieben. Doch die Flucht hat Serafina stark gemacht! Sie weiß nun, dass sie die Nachfahrin einer mächtigen Magierin ist und eine große Aufgabe zu erfüllen hat: Gemeinsam mit ihren Freundinnen muss sie sechs wertvolle Talismane wiederfinden, die über alle Weltmeere verstreut sind. Nur so können die Meerjungfrauen verhindern, dass die Unterwasserwelt zerstört wird. Aber auch ein geheimnisvoller Unbekannter ist hinter den magischen Gegenständen her. Wird es den Mädchen gelingen, die Talismane rechtzeitig zu finden?

Deutlich Schwächer als die beiden Vorgänger, aber ein interessanter Cliffhanger am Ende!

— BlueSargent
BlueSargent

Wunderschönes und spannendes Buch

— Nessi0808
Nessi0808

Wunderschön

— Kiaran
Kiaran

ich freue mich schon auf den 4. teil

— mrsfdarcy
mrsfdarcy

WOW!!!! Die Reihe hat mal wieder bewiesen, dass sie der absolute Wahnsinn ist!! ♥ ♥ ♥

— AnnaSalvatore
AnnaSalvatore

"Das dritte Buch der Meere" konnte mich wieder voll überzeugen. Fantastische Meereswelten treffen auf eine packende Geschichte.

— dieDoreen
dieDoreen

Stöbern in Jugendbücher

The Hate U Give

Ein grandios geschriebenes Buch mit einer ehrlichen, unfassbar fesselnden Story, die einen auch nach dem Lesen nicht loslässt.

Svenjas_BookChallenges

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Durchhalten wird belohnt!

stellette_reads

Sakura

Sehr starker Anfang ohne über die Mitte langatmig zu wirken - bis hier glatte 5 Sterne! Jedoch ein sagenhaft enttäuschendes Ende. Schade.

JaneP

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Für mich eins der besten Bücher dieses Jahr und ein gelungener Start einer neuen Trilogie. Auf Teil 2 muss ich leider bis Herbst 2018 warten

amagicbookshelf

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Magisc he und mystische Geschichte mit indischem Zauber!

Buchfreundin70

Erwachen des Lichts

Sehr guter erster Band! Typisch Jennifer L. Armentrout...

germanbookishblog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hervorragend

    Waterfire Saga - Das dritte Lied der Meere
    Johannisbeerchen

    Johannisbeerchen

    19. July 2017 um 20:41

    Ich kann es nicht fassen, der dritte Band von Waterfire Saga steht seinen Vorgängern in nichts nach. Es ist rasant, actiongeladen, spannend. Die Charaktere entdecken ihre Stärken, entwickelt sich  weiter. Die Story hat keinen Stillstand, sondern kommt dem Ziel näher und näher. Der Schreibstil der Autorin ist manchmal ein wenig ausschweifend, aber dennoch angenehm zu lesen und die "Fachbegriffe" der Unterwasserwelt machen einem keine Probleme mehr.

    Mehr
  • Endlich geht es weiter

    Waterfire Saga - Das dritte Lied der Meere
    Nessi0808

    Nessi0808

    27. August 2016 um 10:31

    Inhalt: Serafina wurde von ihrem eigenen Onkel aus ihrem Königreich getrieben. Sie musste mit ihrer besten Freundin Neela fliehen und hat sich auf eine weite Reise gemacht. Diese hat Serafina stark gemacht und sie ist nun die Anführerin der Rebellen. Während Serafina die Rebellen anführt suchen die weiteren Meerjungfrauen nach den Talismanen, die einst Merrow versteckte. Dabei stehen alle immer wieder im Kontakt mit den anderen. Jedoch läuft vieles nicht nach Plan , da sie nicht wissen mit wen sie es zu tun haben. Gefahr droht jedoch nicht nur von oben, von dem Menschen, sondern auch innerhalb der Meereswelt droht Gefahr.   Bewertung: Endlich kam ich auch dazu diese Buch zu lesen. Es hat genau so weitergemacht, wie der letzte Band aufgehört hat. Ich war sofort wieder in der Geschichte und konnte das Buch nicht weglegen. Die vielen Perspektivenwechsel sorgen für Abwechslung und baut die Spannung super auf. Ich kann es kaum erwarten den vierten Teil zu lesen.

    Mehr
  • LL rezensiert..

    Waterfire Saga - Das dritte Lied der Meere
    lenasbuecherwelt

    lenasbuecherwelt

    12. May 2016 um 11:23

    Die Waterfire Saga hat mir bisher immer sehr gut gefallen. So bunt und prächtig wie die wunderschönen Cover ist auch der Inhalt – und so war auch das Leben von Prinzessin Serafina. Doch mittlerweile musste Serafina schon einiges mitmachen: Sie ist geflüchtet und hat erfahren, dass ihr eigener Onkel der Verräter des Reiches ist. Da ich nach dem fiesen Cliffhanger im 2. Band unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht, habe ich mich sofort in die Meereswelt gestürzt. Wieder einmal wechseln die Perspektiven beim Lesen. Zwar liegt das Augenmerk immer noch auf Serafina, doch auch ihre Freunde Ling, Astrid, Becca, Neela und Ava erzählen ihre Geschichte. Durch die kurzen Kapitel kommt jeder zu Wort, sie sorgen so für Abwechslung und Tempo. Das Wasser konnte schon in Band 2 nie stillstehen und auch hier ist Wellenrauschen und eine hohe Geschwindigkeit der Handlung vorprogrammiert. ;) Überrascht hat mich wieder einmal Serafina, die ihre alten Charakterzüge nun fast vollständig abgelegt hat und anstatt Angst nun Stärke zeigt. Aber auch die vielen Facetten der Handlung haben mich begeistert. In der Waterfire Saga findet man Gewalt und Krieg genauso wie Liebe, Freundschaft und Familie. Und natürlich wird auch die politische Seite etwas beleuchtet. Besonders machen für mich das Buch allerdings die fantastischen Fantasyelemente, die so bildlichen Beschreibungen der Meereswelt und die fantasievollen Unterwasserwesen.

    Mehr
  • Mal wieder ein totales Highlight! ♥

    Waterfire Saga - Das dritte Lied der Meere
    AnnaSalvatore

    AnnaSalvatore

    06. May 2016 um 13:15

    Ganze Rezension:http://annasalvatoresbuchblog.blogspot.de/2016/05/meerjungfrauen-mut-monster-waterfire.htmlIch liebe die ersten Teile ja richtig, daher ist Band 3 ein Muss für mich!Kann's kaum fassen, dass es nur 4 Bände geben soll :'(COVER/GESTALTUNGDas Buch sieht mal wieder fantastisch aus. Dieses Mal ist Ling abgebildet, und mit dem Cover wurde eine bestimmte Szene einfach perfekt dargestellt!Auch die Quallen, und der Anglerfisch, also diese Detailgenauigkeit ist beeindruckend!MEINUNGPraktisch sofort war ich wieder bei den Meermädchen in der Geschichte. Verschlungen wurden die 448 Seiten (endlich mal ein wenig mehr, als vorher immer :D) innerhalb von 2 Tagen.Der Schreibstil, geschildert aus den Perspektiven von sehr vielen Charakteren, auch neben den 6 Protagonistinnen, in der 3. Person, liest sich mal wieder super flüssig. Die Kapitel haben eine recht kurze Länge, was den Lesefluss natürlich noch stärker macht. Auch ist die Schriftgröße einen Tick größer, da es theoretisch ja ein Kinderbuch ist.Tja, aber wirklich nur theoretisch. Die Geschichte ist nämlich sehr spannend, auch gibt es viele Tode bzw. auch mal gewalttätigere Szenen, was man so gar nicht erwartet, mir aber sehr zusagt ;-)Dennoch ist die Brutalität nicht übertrieben.Die Handlung ist sehr facettenreich; Von der Politik über Familie und Freundschaft bis hin zu Action & Liebe mist wirklich alles zu finden. Und das liebe ich!!!!Auch die Charaktere lernt man wesentlich besser kennen! Ling, Astrid und Becca zum Beispiel bekommen viel mehr Geschichte aus ihrer Perspektive, sodass man die 6 Meermädchen noch mehr ins Herz schließt.Auch Serafina hat wieder viel Auftritt, da sie aber auch sehr wichtig für die Geschichte ist. Nur Neela und Ava hatten recht wenig, wobei Neela in Band 2 schon viel hatte, und Ava bestimmt im nächsten mehr Aufmerksamkeit kriegt.Auch Lucia, als Nebencharakter, ist beeindruckend!Es ist einfach nur wow, wie die Autorin es schafft, neben den vielen Haupthandlungen noch so coole kleinere Erzählstränge zusammen zu führen.Auch die Fantasyelemente, neben der bereits kennengelernten Unterwasserwelt, sind noch erweitert wurden: Ein Williwaw, viele Geister, ein cooler Orca sowie Manta, Quallen und Anglerfische sind hinzugekommen!Diese Reihe ist einfach so toll *.*Das Ende ist kein Cliffhanger, aber dennoch möchte man wissen, wie es weitergeht. Es bleibt genau richtig spannend, wobei man das 20-seitige Glossar hinten nicht vergessen darf, denn sonst kommt das Ende recht abrupt :-DFAZITEine weitere, mich umhauende Fortsetzung der Waterfire Saga. Diese Reihe ist einfach total cool, und hat mich mitgerissen und nicht mehr losgelassen! Die Welt und Charaktere sind einfach der Wahnsinn, und durch den Schreibstil liest man es leider alles viel zu schnell weg ...- 5 von 5 Feenfaltern -

    Mehr
  • Die spannende Suche geht weiter

    Waterfire Saga - Das dritte Lied der Meere
    dieDoreen

    dieDoreen

    29. April 2016 um 23:28

    Was hab ich mich darauf gefreut, wenn die Geschichte mit den jungen Merlen endlich weiter geht. Der letzte Teil endete ja mit einem ganz fiesen Cliffhanger. Ohne große Einleitung geht es im "Dritten Lied der Meere" auch wieder sehr actionreich los. Die Geschichte schließt sich direkt an den letzten Teil an und erzählt wie schon die Vorgänger in kurzen Kapiteln die Handlungsstränge der 6 Meerjungfrauen. Das Hauptaugenmerk liegt auch hier wieder bei Serafina. Wahnsinn hat diese sich entwickelt, von der kleinen naiven Prinzessin ist nichts mehr geblieben. Mutig, kämpferisch und mit Köpfchen versucht sie mit den Schwarzflossen gegen ihren mächtigen Onkel vorzugehen. Sie ist richtig erwachsen geworden und mir immer sympathischer. Auch ihre Freundinnen Ling, Astrid, Becca, Neela und Ava sind an ihren Aufgaben gewachsen. Diesmal erfährt man auch mehr über ihre Geschichte, dabei werden einige Geheimnisse aufgedeckt, die der Handlung eine neue Wendung geben. Hatten mir die vielen "Fremdwörter" im ersten und zweiten Teil noch etwas zu schaffen gemacht, habe ich diesmal das Glossar am Ende gar nicht benötigt. Auch die geschickt eingebauten Rückblenden in der Geschichte haben mir das Lesen erleichtert, so dass ich das Buch in einem Rutsch durch hatte. Spannend und mit viel Action fließt die Story vor sich hin und es ist wie eine Sucht, man will immer mehr. Die Geschichte um die Weltmeere ist nämlich noch lange nicht erzählt und es wird keinesfalls Langweilig die Merlen auf ihrer gefährlichen Suche nach den Talismanen zu begleiten. Mein Fazit "Das dritte Buch der Meere" konnte mich wieder voll überzeugen. Fantastische Meereswelten treffen auf eine packende Geschichte, die mich die Unterwasserwelt mit anderen Augen sehen lässt. Voller Ungeduld fiebere ich jetzt natürlich dem 4. Teil entgegen.

    Mehr