Jennifer Estep

 4,4 Sterne bei 15.636 Bewertungen
Autorin von Frostkuss, Frostfluch und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jennifer Estep (© Andre Teague)

Lebenslauf von Jennifer Estep

New-York-Times-Bestsellerautorin: Jennifer Estep wurde im Süden der USA geboren. Im College arbeitete sie bereits bei der Collegezeitung mit und machte dort die Erfahrung, dass es möglich ist, mit dem Schreiben seinen Lebenunterhalt verdienen zu können. Ihr Studium schloss sie mit dem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus ab. Ihren Master machte sie in Professional Communications. 

Sie arbeitete 10 Jahre lang als Journalistin, dann entschied sie sich, hauptberuflich Schriftstellerin zu werden. 

In Deutschland erschien ihr Debütroman "Frostkuss" im März 2012, der zugleich den ersten Band der "Mythos Academy"- Reihe darstellt. Sie hat bereits über 30 Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht.

Derzeit lebt sie in Tennessee.

Neue Bücher

Cover des Buches Die Saphirkrone (ISBN: 9783492707510)

Die Saphirkrone

 (1)
Erscheint am 29.09.2022 als Taschenbuch bei Piper. Es ist der 1. Band der Reihe "Gargoyle Queen".

Alle Bücher von Jennifer Estep

Cover des Buches Frostkuss (ISBN: 9783492280310)

Frostkuss

 (2.665)
Erschienen am 11.05.2015
Cover des Buches Frostfluch (ISBN: 9783492280327)

Frostfluch

 (1.722)
Erschienen am 13.07.2015
Cover des Buches Frostherz (ISBN: 9783492280334)

Frostherz

 (1.453)
Erschienen am 14.09.2015
Cover des Buches Frostglut (ISBN: 9783492280341)

Frostglut

 (1.251)
Erschienen am 19.10.2015
Cover des Buches Frostnacht (ISBN: 9783492280358)

Frostnacht

 (1.109)
Erschienen am 19.10.2015
Cover des Buches Frostkiller (ISBN: 9783492280365)

Frostkiller

 (1.005)
Erschienen am 19.10.2015
Cover des Buches Black Blade (ISBN: 9783492281782)

Black Blade

 (975)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches Black Blade (ISBN: 9783492281799)

Black Blade

 (635)
Erschienen am 01.03.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jennifer Estep

Cover des Buches Halloween Frost (ISBN: 9783492964555)Yoyomauss avatar

Rezension zu "Halloween Frost" von Jennifer Estep

Spoilert arg
Yoyomausvor einem Tag

Halloween an der Mythos-Academy.

Zeit für Freizeit mit Freunden.

Zeit zum kämpfen!

 

Zum Inhalt:

Es ist Halloween, und die Mythos Academy ist von Kopf bis Fuß auf Horror eingestellt. In gruseligen Kostümen ziehen Studenten und Professoren verkleidet durch die Straßen – Gwen Frost hingegen trägt lediglich ihr sprechendes Schwert Vic. Zum Glück, denn als sie mit ihren Freunden in einen Hinterhalt gerät, ist Kampf der einzige Ausweg ... Das Halloween-Special aus der Welt der "Mythos Academy" spielt zwischen "Frostkuss" und "Frostfluch".

 

Cover:

Das Cover gefällt mir sehr gut, da es denen der richtigen Reihe rund um die Mythos-Academy gleicht und somit einen Wiedererkennungsfaktor hat. Wir sehen hier auf weißem Grund die Typischen Augen, welche dem Betrachter der Reihe stets entgegenblicken. Von daher passt es ganz gut. 

 

Eigener Eindruck:
 Halloween an der Mythos Academy. Gwen lässt sich trotz vieler Einwände dazu überreden mit durch die Straßen zu ziehen, auch wenn sie sich nicht verkleidet. Doch der lustige Ausflug wird je beendet, als das Grauen durch die Gassen zieht und Gwen beweisen muss, dass sie auch kämpfen kann. Hilfe bekommt sie dabei nicht nur von ihren Freunden, sondern von Jemanden, der ihr Herz stets höherschlagen lässt und immer zur Stelle ist, wenn man ihn braucht.

 

Mit dieser kostenlos zu habenden Bonusgeschichte aus dem Reich der Mythos-Academy bekommen neugierige Leser einen ersten Einblick in die Welt der Academy und lernen die ersten Charaktere kennen. Wer die Story noch nicht kennt, wird hier aber leider schon ganz hart gespoilert, was ich persönlich ein bisschen schade fand, aber es war trotzdem so gut geschrieben, dass ich mir schließlich die Bücher der Reihe gekauft habe. Da es sich hier um eine Bonusgeschichte und quasi nur eine Zwischensequenz handelt, habe ich auch nicht so viel vorausgesetzt. Der Bonus liest sich locker und leicht und man kommt auch als Neuzugang sehr schnell in die Geschichte herein und kann sich auch schnell mit den Charakteren anfreunden. Die Kampfszene ist vielleicht ein bisschen lasch geschrieben, war aber trotzdem recht gut zu verfolgen. Ein paar Fragen hat die Geschichte für mich jedoch auch aufgeworfen, die jedoch rein mit der Logik zu tun haben. Denn wenn dort überall Lehrer sind und alles scheinbar gesichert, wie konnten de Monster dann doch unbemerkt dort auftauchen – aber das ist eher so eine Randbeobachtung. 

 

 

Fazit:

Ein toller Appetizer für Fans der Reihe Mythos-Academy und jene, die es vielleicht noch werden können. Zwar spoilert die Geschichte schon einige Charaktere, wie ich feststellen musste, aber, wenn man darüber hinweg sehen kann ist es wirklich ein kleiner, aber feiner Leckerbissen, den man durchaus einmal gelesen haben kann.

 

 

Gesamt: 3/5

 

Daten:

ISBN: 9783492964555

Sprache: Deutsch

Ausgabe: eBook

Umfang: 32 Seiten

Verlag: Piper ebooks in Piper Verlag

Erscheinungsdatum: 15.10.2013

 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Protect the Prince (ISBN: 9783492705424)Msnici91s avatar

Rezension zu "Protect the Prince" von Jennifer Estep

Intrigen in Andvari
Msnici91vor 4 Tagen

Nachdem Evie ihre Cousine bei einer königlichen Herausforderung getötet hat, ist sie die neue Königin von Bellona. Doch damit fangen ihre Probleme erst an, denn jetzt muss sie sich mit den Intrigen der Adligen herumschlagen und ihre Macht festigen. Als dann auch noch ein Mordanschlag in ihrem eigenen Thronsaal auf sie verübt wird, reist sie navh Andvari um mit dem König ein Bündnis zu schließen. Doch der König ist nach dem Massaker auf sieben Türme, bei dem auch sein Sohn getötet wurde, nicht gut auf Evie zu sprechen. Wird es ihr gelingen, den König für sich zu gewinnen und den Prinz zu beschützen? 

Das Cover gefällt mir auch beim zweiten Teil der Reihe ganz gut, jedoch finde ich, dass die Silhouette nicht wirklich zu Evie passt. 

Der Schreibstil war gewohnt locker, spannend und actionreich, es gab aber auch hier wieder ein paar unnötige Längen. 

Die Protagonisten haben sich toll weiterentwickelt und sind mir noch mehr ans Herz gewachsen. 

Evie hat immer noch Zweifel, ob sie wirklich als Königin ihres Reiches geeignet ist. Gleichzeitig ist sie jedoch noch mutiger, mächtiger und riskiert alles für ihr Volk und ihre Freunde. 

Sullivan steht in diesem Band zwischen den Stühlen und muss seine Loyalität zwischen Bellona und Andvari aufteilen. Er ist ziemlich distanziert und zurückhaltend. Trotzdem tut er, was er kann, um Evie zu beschützen. 

Die Atmosphäre wird immer düsterer und die Gefahren, denen sich Evie und ihre Freunde stellen müssen, werden immer bedrohlicher. 

Band zwei der Reihe hat mir noch besser gefallen, als der erste Teil. Wer die Bücher noch nicht gelesen hat, sollte das jetzt nachholen. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Kill the Queen (ISBN: 9783492705417)Msnici91s avatar

Rezension zu "Kill the Queen" von Jennifer Estep

Die Königin will immer jemand töten
Msnici91vor 4 Tagen

Lady Everleigh lebt in einer Welt, in der Magie über den Platz bestimmt. Da sie kaum magische Fähigkeiten hat, dient sie im Palast ihrer Familie als Lückenbüserin. Doch als die Königin getötet wird und ihre Cousine den Thron besteigt, geschieht ein grausames Massaker, dem Evie nur knapp entkommt. Auf ihrer Flucht schließt sie sich der Gladiatorengruppe schwarzer Schwan an, zu der auch der mächtige Magier Sullivan gehört. Doch kann sie ihm wirklich vertrauen? 

Das Cover verspricht eine starke Heldin und viel Spannung und passt damit sehr gut zur Geschichte. Mir ist es direkt aufgefallen. 

Der Schreibstil spannend, bildlich und leicht zu lesen, so dass man durch die Seiten fliegen kann. 

Auch die Protagonisten sind sehr authentisch und vielschichtig und ich habe mich mit ihnen sehr wohl gefühlt. 

Evie hat sich in ihre Rolle im Palast eingefügt und erledigt ihre Pflichten, so gut sie kann. Doch in ihr brodelt eine eiskalte Wut, die nur darauf wartet auszubrechen. Zudem ist sie sehr tapfer, mutig und stark. 

Sullivan ist sehr verschlossen und auch ein bisschen arrogant, doch für seine Freunde würde er alles riskieren. 

Das Setting ist recht düster, atmosphärisch und fantasievoll. 

Leider gab es auch ein paar Längen, die jedoch der Geschichte keinen Abbruch getan haben. 

Insgesamt hatte ich mit Kill the Queen ein paar schöne Lesestunden und ich kann es weiterempfehlen. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo Zusammen,

ich liebe Bücher wie Harry Potter, Frostreihe, Göttlich, Federleicht, Sister of the Night etc. alles was magisch ist. Feen, Hexen, Zauberer oder dergleichen beinhaltet. Auch Bücher die in Irland oder Schottland spielen wäre toll.

Habt ihr Tipps für mich?

19 Beiträge
Wuschelis avatar
Letzter Beitrag von  Wuschelivor 9 Monaten

Hallo Orchidee0815,

Danke für deinen Tipp. Die Bücherreihe kenn ich noch nicht aber ich werd mir sicherlich den 1. Teil kaufe .

Liebe Grüsse

Zum Thema

Hey!

Ich wollte einfach mal fragen, ob ihr auch so etwas wie Lieblingsautoren habt. Ich hab ja mehrere, super gerne lese ich zum Beispiel 

  • Kerstin Gier. Allein SIlber und Edelstein ist der Hammer!! 
  • Von Marah Woolf habe ich auch bereits mehrere Bücher, die mir gefallen, Bookless und Federleicht gehören dazu. 
  • Von Kiera Cass kenne ich bislang Selection und Siren, mag aber ihren Schreibstil total und überlege, mich an "Promised" zu versuchen... hat jemand eine Empfehlung?
  • Von Nina MacKay lese ich gerade Black Forrest High und bin begeistert!! Ich fieber schon auf den dritten Teil hin
  • Jennifer Estep gehört auch defintiv zu meinen Favourites, spätestens nach der gesamten Frostreihe
  • J.K.Rowling- Ja, ich bin ein Potterhead xD


Und ihr so?


5 Beiträge
Steffi_2511s avatar
Letzter Beitrag von  Steffi_2511vor 10 Monaten

Bei allen Kontroversen bleibt J.K. Rowling eine meiner Lieblingsautoren. Harry Potter ist für mich unübertroffen.

Dazu noch Kerstin Gier. Die Silber Trilogie ist toll.

Und auch Kai Meyer ist immer einen Buchkauf wert 😊

Zum Thema

Wir möchten weiter lesen! 

Wir haben bereits Frostkuss gemeinsam gelesen und jetzt soll es mit Frostfluch von Jennifer Estep weiter gehen!

Wer ist wieder dabei? Wer möchte noch dazu stoßen?











________________________________________________________________________________________
Es gibt leider keine Bücher zu gewinnen!!! Wir möchten uns einfach nur beim Lesen austauschen :)
18 BeiträgeVerlosung beendet
rainbowlys avatar
Letzter Beitrag von  rainbowlyvor 5 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks