Jennifer Estep Black Blade - Das dunkle Herz der Magie

(388)

Lovelybooks Bewertung

  • 327 Bibliotheken
  • 45 Follower
  • 6 Leser
  • 132 Rezensionen
(253)
(111)
(22)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Black Blade - Das dunkle Herz der Magie“ von Jennifer Estep

Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das »Turnier der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen Monster … <br /> +++ Dieses Buch können Sie bequem auf Ihrem Smartphone und Tablet weiterlesen – mit Papego: Kostenlose App downloaden, Buchseite scannen und sofort mobil weiterlesen. Nähere Infos auf www.papego.de +++

Ich kann nur sagen tolle reihe

— Tatjana_Clockwork1999
Tatjana_Clockwork1999

Wieder ein spannendes Buch, dass sich schnell und leicht lesen lässt. Jennifer Estep scheint eine Liebe zur Zahl 3 entdeckt zu haben...

— MarianneKastern
MarianneKastern

Ein gutes Buch, das Lust macht auf mehr.

— Birkel78
Birkel78

Genauso gut wie der erste :)

— Biograf
Biograf

Der zweite Teil kann LOCKER mit dem Ersten mithalten! Freue mich jetzt schon auf den Abschlussband! :-D

— Merin
Merin

Fast besser als Teil 1! Das Ende war vorhersehbar aber es war trotzdem spannend und man konnte es superschnell lesen!

— soffisoflbooks
soffisoflbooks

Jugendbuchereihe mit starken Charakteren, tollem Setting, vorhersehbaren Wendungen und flüssiger Story.

— L1sera
L1sera

Toller zweiter Teil <3

— cookielover91
cookielover91

So toll ich habe es in einem Zug durchgelesen 😍

— _Saskia_
_Saskia_

Einfach eine atemberaubende Geschichte mit wirklich nachvollziehbaren Charakteren.

— PineapplePrincess
PineapplePrincess

Stöbern in Jugendbücher

Nemesis - Geliebter Feind

Hat mich absolut begeistert...

Bjjordison

Stormheart - Die Rebellin

Wahnsinns Auftackt, einfach nur genial. Ich freue mich ungemein auf den nächsten Band!

fin_fish

Sommernachtsfunkeln

Grandiose Geschichte, ein herrlicher Aufbau & eine Protagonistin, die überzeugt - ich bin begeistert!

Benni_Cullen

Wir fliegen, wenn wir fallen

Sehr berührender Roman über Verlust, Liebe und Leben.

archer2603

Oblivion - Lichtflüstern

Konnte mich leider nicht ganz so überzeugen wie Obsidian

Mimmi2601

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Diese Reihe macht Süchtig

    Black Blade - Das dunkle Herz der Magie
    Corii92

    Corii92

    18. June 2017 um 15:01

    INHALT: Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das »Turnier der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen MonstERINHALT  : Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das »Turnier der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen MonstQUELLE : AMAZON MEINE MEINUNG Die Charaktere sind Authentisch und machen Lust in die Geschichte einzutauchen.. Beide haben mich neugierig auf die Geschichte gemacht und ich wollte sie kennen lernen. Dieses Jugendbuch macht neugierig auf mehr und schon das Cover hat mich direkt angelockt. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird mit jeder Seite intensiver. Durch den Wechsel der Sichten kann man beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren.Auch die Nebenfiguren machen neugierig und man will mit jeder Seite mehr in die Handlung eintauchen.Die Spannung wird mit jeder Seite intensiver und man will gar nicht mehr aus dem Buch kommen. Lila ist eine Besondere Figur, die man einfach kennen lernen muss und ich finde sie mit jeder Seite noch spannender. Die Handlung wird mit jeder Seite mehr und ich konnte es kaum aus der Hand legen. Das Cover ist wieder ein Hingucker und macht Lust direkt in die Geschichte zu startenFAZIT : Eine fesselnde Geschichte, die Lust auf mehr macht und ich mich auf weitere Werke freue.

    Mehr
  • Leserunde zu "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial
    soffisoflbooks

    soffisoflbooks

    -READING CHALLENGE 2017- Hallihallo, Ich will hier eine eigene Challenge machen, die für mich, und vielleicht auch viele von euch, geeignet und vor allem LÖSBAR ist. Ich habe schon sehr viele Challenge gesehen, die für Leute, die einfach nicht jeden Tag lesen können, fast unmöglich sind. Deswegen wird das eine Challenge der Stufe "mittel", kann man so sagen. Jeder gibt sein eigenes Tempo vor, und kann so viele Aufgaben lösen, wie er möchte. Ich finde Lesen sollte vor allem entspannend sein, deswegen an dieser Stelle: Kein Stress! Habt Spaß mit der Challenge, es würde mich freuen wenn ein paar mitmachen! ;) PS: Sorry, dass ihr dieses ganze Chaos mitmachen musstet. Nach dem ganzen Herumgefuchtele kann nun endlich entspannt gelesen und darüber erzählt werden. Challenge: 1. Cover Buch (wunderschönes Cover) 2. Unbekanntes Buch 3. Aktuelles Buch (spätestens vor 2 Monaten erschienen) 4. Kalter Thriller/Krimi * Blind Walk - Patricia Schröder* 5. Buch mit Fantasy * Throne of glass. Erbin des Feuers -Sarah J. Maas*6. Buch ohne Fantasy 7. SuB Leiche  (mind. 4 Monate) * Der Tag als wir begannen die Wahrheit zu sagen -Susan Juby*8. Colleen Hoover Buch (ein Buch von Colleen Hoover) 9. Märchenadaption (ein Buch in dem Märchen neu erzählt werden) *So wie Kupfer und Gold -Jane Nickerson*10. Englisches Buch * Heartless - Marissa Meyer* 11. Graphic Novel (eine Graphic Novel/Comic/Manga) * Death Note . Zero (Band 7)* 12. Empfohlenes Buch 13. Zufälliges Buch (zufällig aus deinem SuB gegriffen) 14. Dystopie  (spielt in der Zukunft) 15. "Hass"Autor (ein Autor den du eigentlich nicht magst) 16. "Hass"Buch (ein Buch, wo du skeptisch bist, es zu lesen) 17. Deutscher Autor 18. Europa Buch (spielt in Europa (+GB)) 19. "Nicht-Europa" Buch (spielt nicht in Europa spielt) 20. Reread *Miss Peregrines home for peculiar children -Ransom Riggs*21. Unbekanntes Lieblingsbuch (Lieblingsbuch, von anderen) 22. Unbekanntes Genre*Alice im Zombieland -Gena Showalter*23. Frühlingsbuch (spielt zur Frühlingszeit) 24. Frühlingscover (Cover in pastell/bunten Farben) 25. E-book 26. Dickes Buch (c.a. 500 Seiten und mehr) *Rat der Neun. Gezeichnet -Veronica Roth* 27. Dünnes Buch (weniger als 350 Seiten) 28. Buch zum Film 29. Ein-Tag-Buch -(an einem Tag ließt/lesen kann) 30. Empfohlenes Buch 2.0 31. Nummer-Titel (Buchtitel mit  Nummer) 32. Ein-Wort-Titel  (Buchtitel nur aus einem Wort) *Perfect - Cecilia Ahern* 33. Zwei(+)-Wort-Titel 34. Hardcover 35. Softcover/Broschur 36. Taschenbuch 37. Sommer Lektüre (spielt zur Sommerzeit) 38. SuB Leiche 2.0 39. Männlicher Hauptcharakter *Bodyguard. Das Lösegeld -Chris Bradford* 40. Strandlektüre 41. Gehyptes Buch  42. Road Trip Buch 43. Bad Ass Hauptcharakter (sehr starker Protagonist) *Black Blade. Das dunkle Herz der Magie -Jennifer Estep*44. Altes Buch (vor mindestens 2 Jahren erschienen) *Tote Mädchen lügen nicht -Jay Asher*45. Namen-Titel (ein Name als Buchtitel) 46. Zuletzt gekauft 47. Kürzlich gekauft  (höchstens vor 3 Wochen gekauft wurde) 48. Weiblicher Hauptcharakter 49. Herbstbuch (spielt im Herbst) 50. Herbstliches Cover 51. Weihnachtsbuch (spielt zur Weihnachtszeit) 52. Historischer Roman -Eliza_: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1417177318 -AdelheidS: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1417043800 -Igelchen: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1417054638 -Kady: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1417146899 -Janaka: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1417171205 -niknak: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1417653812 -Mausimau: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1417683804 -Finchen411: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1418612832 -LadySamira091062: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1418824488 -Fauchi2206: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1418620865 -Kuhni77: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1419378002 -Farbwirbel: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1431165022 -Makaria:https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1443041809

    Mehr
    • 340
    • 31. December 2017 um 23:59
  • Unerklärliche Trollmorder und einen Schwertkampf für die Familienehre

    Black Blade - Das dunkle Herz der Magie
    TatjanaVB

    TatjanaVB

    29. March 2017 um 19:05

    Klappentext: Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das "Turnier der Klingen" für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse "Unfälle" sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen Monster ... Inhalt: Lila wird ausgewählt, die Sinclair-Familie beim Turnier der Klingen zu vertreten. Überschattet wird das Turnier jedoch unerklärlichen Morden an Baumtrollen und der Prophezeiung einer Frau. Als dann auch noch Lila knapp den Tode entkommt, als jemand das Turnier sabotiert ist Lilia sich sicher. Jemand trachtet nach ihrem Leben… Außerdem muss Lila sich um einen zweiten Auftrag kümmern, der da lautet: - Finde heraus, was die Draconis vorhaben. Sie bricht bei den Draconis ein und entkommt nur knapp einer Entdeckung. Doch was sie dort herausfindet, hätte sie nicht einmal ihnen zu getraut. Während dessen muss sich Lila außerdem mit ihren Gefühlen für Davon auseinandersetzen, denn für sie wird es immer schwerer gegen ihre Gefühle an zu kämpfen….  Fazit: UNGLAUBLICH! Dieses Buch hat mich, wie der Vorgänger bereits völlig begeistert. Voller Spannung, Dramatik mit einem Schuss Gefühlswahnsinn. Ich konnte kaum das Buch zur Seite legen. Ich habe das Gefühl, dass diese Reihe mich genauso überzeugen wird, wie Jennifers Mythos Academy.  

    Mehr
  • Ein Actionreicher 2. Band!

    Black Blade - Das dunkle Herz der Magie
    lauri_book_freak

    lauri_book_freak

    11. March 2017 um 14:41

    Meine Erwartungen:  Ich war schon sehr gespannt auf den 2. Teil der Black Blade Reihe, da mir der 1. schon sehr gut gefallen hat und bei diesem hier der Klappentext sogar ein Stück besser klang. Außerdem hab ich nur positives darüber gehört, weshalb ich noch gespannter war. Cover: Auch diesmal finde ich das Cover wunderschön, da ich diesen schlichten Stil sehr mag. Die Federn passen sogar zum Inhalt, da sie mich an die Federn vom Musketier Hut erinnern. Auch finde ich die Augen wieder fabelhaft! (Ich liebe Augen auf Buchcover nur so neben bei xD) Schreibstil: Jennifer Esteps lässt sich echt leicht lesen, da er locker und unkompliziert ist. So bin ich auch in diesem Buch schnell voran gekommen ohne große Anstrengungen. Meine Meinung: Auch der 2. Band der Black Blade Reihe hat mir super gefallen! Man ist sofort in der Geschichte drinnen gewesen und musste sich nicht wie bei anderen Büchern mit ewig langen Wiederholungen vom 1. Band abmühen. Diese hat Jennifer Estep nämlich ganz geschickt in die Handlung eingebaut, sodass es einem kaum aufgefallen ist. Natürlich musste es gleich von Anfang an spannend sein! Einmal angefangen konnte man das Buch nur noch schwer aus der Hand legen. Die Idee mit dem Turnier hat mir besonders gute gefallen, da so gleich alles viel spannender wurde. Doch natürlich konnte nicht mal das Turnier ohne große Zwischenfälle ablaufen. Dauernd musste irgendetwas passieren, was Lila natürlich nicht auf sich beruhen lassen konnte. Neben Victor Draconi hatte sie jetzt auch noch das Problem an der Backe. Doch trotzdem hat sie nicht aufgegeben und alles drangesetzt herauszufinden wer oder was das Turnier sabotiert und die ganzen Monster tötet, deren Leichen ihr die ganze Zeit über den Weg laufen. Zum Glück wird sie fleisig von ihren Freunden unterstützt. Darunter auch Devon, zu dem sie immer tiefere Gefühle entwickelt. Doch das steht für sie erstmal an 2. Stelle. Auch diesmal war mir Lila sehr sympathisch, da sie alles dafür tun würde um ihre Familie und ihre Freunde zu beschützen. Sie ist eine total mutige Protagonistin mit einem großem Herz, auch wenn sie dies niemals zugeben würde. Auch ist sie eine total toughe und schlaue Person, die wieder mal bewiesen hat, dass sie sowohl Rätsel lösen, als auch super kämpfen kann. Auch hat man viele neue Charaktere kennengelernt und welche die im 1. Band eher nicht so sympathisch waren ins Herz geschlossen. Ich hatte auch diesmal keine Ahnung wer der/die Böse war, war aber überrascht, was sich Jennifer Estep da schon wieder Grandioses ausgedacht hat. Ich muss aber zugeben, dass die Erwähnung vom Pork Pit (aus Spinnenkuss) einer meiner Highlights war xD. Trotzdem war es bis zum Ende hin spannend und ich bin mal gespannt, was im 3. noch alles passiert! Fazit: Ein super spannender und  actionreicher 2. Band, der einen nur so Mitfiebern lässt! Wieder mal hat man sich gefühlt als würde man die Geschichte zusammen mit Lila hautnah erleben. Jennifer Estep hat sich da auf jeden Fall wieder super spannende Sachen einfallen lassen, die einen geradzu mitgerissen haben! 

    Mehr
  • Black Blade teil 2 das eisige Herz der Magie von Jennifer Estep

    Black Blade - Das dunkle Herz der Magie
    mimamickey

    mimamickey

    18. February 2017 um 10:20

    Auch in diesem Band fand ich die Protagonisten wieder super symphathisch. Leider war es mir nicht spannend genug und das Buch hat sich doch sehr gezogen. Das Ende war aber super spannend und die Auflösung war auch nicht vorhersehbar. Ich kann dieses Buch aber trotzdem weiter empfehlen. 

  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an mich mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2017 bis 31.12.2017. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2017 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen:Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, in dem der Protagonist ein Haustier hat Ein Buch, auf dessen Cover ein Fahrzeug zu sehen ist (Flugzeug, Auto, Zug, etc.) Ein Buch, welches in einem Land spielt, in dessen Name kein "a" vorkommt Ein Buch eines bereits verstorbenen Autors Ein Buch, dessen Titel mit demselben Buchstaben beginnt und endet Ein Buch über eine wahre Begebenheit Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, dessen Autor aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommt Ein Buch, welches in der Stadt spielt, in der du wohnst (bzw. in der nächstgrößeren Stadt oder in einer Stadt, in der du 2017 mehrmals warst) Ein Buch, dessen Cover vorrangig grün ist Ein Buch, das hauptsächlich in den USA spielt, jedoch nicht in New York Ein Buch, auf dessen Cover die untere Hälfte einer Person abgebildet ist (Beine oder Füße) Ein Buch, welches eine Landkarte enthält Ein Buch, das mindestens 500 Seiten lang ist Ein Buch, dessen Autor im selben Jahr geboren ist wie du Ein Buch, das mindestens 50 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Du findest die Anzahl, wenn du auf der Buchseite oben mit der Maus über die Sternebewertung fährst.) Ein Buch eines Literatur-Nobelpreisträgers Ein Buch, das du 2016 begonnen, aber nicht zu Ende gelesen hast Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das Debüt des Autor Ein Buch, dessen Titel eine Zahl (ausgeschrieben oder in Ziffernform) enthält Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht Ein Buch, das nicht in unserer Welt spielt (sondern in einer Fantasy-Welt, im Weltraum, etc.) Ein Buch, das maximal 3 cm dick ist Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch, das von zwei oder mehr Autoren geschrieben wurde Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit demselben Buchstaben beginnt. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist Ein Buch, das du in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft hast. (Nicht online oder als Mängelexemlar) Ein Buch, das du als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört hast Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, das höher als 22 cm ist Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Streifen zu sehen sind Ein Buch aus einem Verlag, aus dem du 2017 bisher noch kein Buch gelesen hast Ein Buch, dessen Titel nur in Großbuchstaben geschrieben ist Ein Buch, dessen Titel kein "e" enthält Ein Buch, dessen Verfilmung 2017 ins Kino kommt Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur über 50 Jahre alt ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 5 Wörtern besteht Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 4-mal vorkommt Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2017 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal (außer bei Aufgabe 18).* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werden Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmerliste: A AberRushAcida-2Adujaadventurouslyaga2010AglayaAgnes13AleidaaljufaAlondriaANATALandymichihellianna1911AnnaboAnnaKatharinaKathiAnne42AnneMayaJannikaAnni04Ann-KathrinSpeckmannAnrubaapfelkindchen123Arachn0phobiAArgentumverdeAspasiaatsabhasi2Azalee (23/20) B ban-aislingeachbandmaedchenBeaSurbeckBecky_BloomwoodBeeLubellast01Bellis-Perennisbeyond_redemptionBiancaWoebine174B_iniBioinaBirkentochterblack_horseBlacksallyBluebell2004BlueSunsetbookgirlbook_lover_6booksaremybestfriendsbookscoutBosniBrixiaBuchgespenstBuechermomente C Caillean79capcolacarathisCarigosCaroasChattysBuecherblog (20/20)CherryGraphicsChrissisBücherchaosChucksterClaudia-MarinaCode-between-linesConnyKathsBooksCrazy-Girl6789crimarestricrimesscrumbCWPunkt D daneegold (40/40)Darcydaydreamindia78DieBertadiebuchrezensiondigraDion (20/20)Dirk1974divergentDonnaVividownblackangelDreamcatcher13dreamily1Dubdadda E Ela_FritzscheEldfaxiElkeel_loreneelmidiEmotionenEngelchen07 (30/30)engineerwifeEnysBookserazer68Ernie1981Even F _franziiiiiii_faanieFantwordFairy-KittenFeniFjordi93FlamingoFornikafranzziFrau-AragornFreelikeaBirdFrenx51Fulden G GelisglanzenteGluehsternchenGrOtEsQuEgst H hannelore259hannipalanni (30/30)happytannyHenny176Herbstmondhexe959753HeyyHandsomehisterikerHisuiHaruHortensia13 I IamEveIcelegsichundelaineIgelmanu66imago_magistriIMG_1001Isar-12isipisi J Jacky_JollyJadrajala68JamiijanakaJanina84Janna_KeJasBlogjasaju2012Jashrinjenvo82Johanna_TorteJosy-Julchen77Jule16JulesWhethetherJulia_liestjuli.buecherJulie209 K kalestrakalligraphinKarin_KehrerKasinkatha_strophekatjalovesbookskattiiKayvanTeeKerstinTh (30/30)kingofmusicKleine1984kleinechaotinkleine_welleKleinerKometKnoppersKnorkekn-quietscheentchenKodabaerkornmuhmeKuhni77Kurousagi L LaDragoniaLadyIceTeaLadyMoonlight2012LadySamira091062LaLectureLaMenschLandbieneLarii-MausiLarryPiLaurax3lehmaslenicool11LeonoraVonToffiefeelesebiene27LeseJetteLese-KrissiLeseLottiLeseMama82Leseratz_ 8Lesezirkelleyaxlieberlesen21LilawandelLilli33 (40/40)LimitLesslinda2271lLise95LissyLit-TripLiz_MacSharylizzie123LolaWriterLooooraLostHope2000louella2209Lovely90LrvtcbLuilineLuzi92lyydja M mabuereleMali133marpijemartina400MarveyMary2Mary-and-Jocastamelanie1984MelEMelvadjamia0503miahMiamouMichicornMimasBuchweltMinniMira20 (30/30)MiracleDaymiramiepMiriSeemisanthropymisery3103MissErfolgmiss_mesmerizedMissMoonlightMissSnorkfraeuleinMissStrawberry (30/30)MissSweety86mistellormondymonstahasimrc0mrsCalemmmingsMrs_Nanny_OggMurphyS91Myxania N NachtorchideenaninkaNelebooksnemo91NewspaperjunkieNightflowerniknakNisnisnoitaNookinordbrezeNynaeve04 O once-upon-a-timeOnlyHope1990Ophiuchus P Pachi10pamNpardenPaulamybooksandmepeedeePhilipPhiniPiiPinkie31PinocaPippo121PMelittaMPucki60 Q QueenelyzaQueenSize R rainbowlyRitjaRoni88 S sakuSakukosameaSanjewelSarah9070schafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeSchneeeule129SchnutscheschokokaramellSeelensplitter (Blog) (20/20)ShineOnSickSikalSkybabesolveigSomeBodysommerlese (36/30)SnordbruchSophiiiespozal89StarletStaubfinger12StefanieFreigerichtstefanie_skySteffi1611Steffi_LeyererSteffiZiStehlbluetensteinchen80sternblutsunlightSuskaSxndy_03 T TalathielTalliannaTaluziTamileinTanja13TatsuThe iron butterflyTheBookWormthelauraverseTina2803Tine13Tini_STiniSpeechlesstintentraumweltToniarwTraubenbaerTraumTante U ulrikeuulrikerabe V Valabevalle87vanystefvb90Veritas666Vivy_navk_tairenVroniMarsVucha (34/30) W wampyWaschbaerinwerderanerWermoewewidder1987WilliaWolly (30/30) X Y YaBiaLinaYolandeYvetteH Z zazzleszessi79

    Mehr
    • 4507
  • Sehr empfehlenswert!

    Black Blade - Das dunkle Herz der Magie
    MsChili

    MsChili

    23. January 2017 um 13:41

    „Black Blade – Das dunkle Herz der Magie“ von Jennifer Estep ist der zweite Teil der Trilogie rund um Lila Merriweather und ihren besonderen Fähigkeiten. Lila ist immer noch die Leibwächterin von Devon Sinclair und dieses Jahr findet das „Turnier der Klingen“ statt, eine Veranstaltung bei der die besten antreten. Die verschiedenen Clans schicken ihre Mitglieder zum Turnier und Lila ist auch dabei! Doch dann passieren komische Dinge und einige Teilnehmer werden verletzt. Wer steckt dahinter und kann Lila sich und ihre Freunde schützen?   Wow, ich muss sagen auch dieser zweite Teil hat mich regelrecht begeistert. Wie gewohnt schreibt Jennifer Estep flüssig und dieser Teil setzt direkt an Teil 1 an, was mir gut gefallen hat. Ich war von Anfang an wieder in der Geschichte um Lila dabei und Lila wird mir immer sympathischer. Sie arbeitet zwar für die Sinclairs, bleibt sich aber dennoch treu und ihr Umgang mit Devon hat mir auch richtig gut gefallen. Da passiert nichts überstürzt und für mich war alles stimmig. Besonders interessant ist in diesem Teil natürlich das Turnier, das auch im Mittelpunkt der Geschichte steht und natürlich hängt auch alles andere irgendwie damit zusammen. Diese magische Welt ist jeden Besuch wert und durch einige Wirrungen und auch Geheimnisse bleibt die Spannung im ganzen Buch erhalten. Mir war keine Sekunde langweilig und ich habe jede einzelne Seite genossen.   Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung, denn diese Reihe begeistert mich sehr! Ich freue mich auf den letzten Teil, den krönenden Abschluss der Serie!

    Mehr
  • Black Blade - Das dunkle Herz der Magie

    Black Blade - Das dunkle Herz der Magie
    bookandpassion

    bookandpassion

    27. December 2016 um 17:14

    Inhalt:Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das »Turnier der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen Monster …Meine Meinung: Nach dem ersten Band konnte ich gar nicht mehr abwarten, endlich mit dem zweiten zu beginnen und als ich das Buch dann endlich hatte, konnte ich es gar nicht mehr zur Seite legen 😍Der Geschichte ist einfach nur spannend, geheimnisvoll, einen Hauch romantisch (😏) und einfach nur grandios. Dank des präzisen Schreibstils hat man einfach das Gefühl, als wäre man Teil der Geschichte. Jennifer Ester hat es geschafft, den zweiten Teil genauso toll zu machen, wie den ersten. Auch, wenn die Geschichte sich durch die ganze Reihe zieht, haben die Teile doch nochmal eine andere Vordergrundgeschichte, was ich persönlich sehr mag, da es Abwechslung in die Bücher bringt. Fazit:Wie auch beim ersten Teil bin ich begeistert von der Geschichte und freue mich auf das große Finale im dritten Band ! 😊5/5✨

    Mehr
  • Gelungene Fortsetzung

    Black Blade - Das dunkle Herz der Magie
    Sabrina

    Sabrina

    27. December 2016 um 10:03

    Lila Merriweather ist mittlerweile ein offizielles Mitglied der Sinclair-Familie und agiert an der Seite von Devon Sinclair, dem Wächter der Familie, aber es fällt ihr immer schwerer die Gefühle zwischen ihnen zu ignorieren, obwohl dadurch nur alles noch viel komplizierter wird. Jetzt steht das Turnier der Klingen vor der Tür, das wichtigste Ereignis des Jahres und sowohl Devon als auch Lila sollen daran teilnehmen und einen Sieg für die Sinclairs erkämpfen. Dabei ist vor allem Deah Draconi, ihre Erzfeindin, eine erbitterte Rivalin, aber bald steht etwas ganz anderes im Vordergrund: Der Mord an einem Turnierteilnehmer. Lila muss dringend herausfinden, wer und was dahintersteckt, bevor sie die nächste ist, der es an den Kragen geht.Dies ist der zweite Teil der "Black Blade"-Trilogie von Jennifer Estep und ich muss sagen, dass er mir ebenso gut gefallen hat wie Band 1.Ich brauchte nicht einmal lange bis ich wieder völlig in der Geschichte war und das, obwohl das Lesen von Teil 1 schon über ein Jahr her ist. So konnte ich gleich wieder voll loslegen und mitfiebern.Der Handlungsverlauf ist gut aufgebaut und der Spannungsbogen steigt im Laufe des Romans immer mehr an. Natürlich will man wissen wer hinter den Vorfällen steckt und was noch alles passiert, aber auch das Turnier der Klingen fand ich sehr interessant und wie man dort mal mitbekommen hat, wie sich die Fähigkeiten der einzelnen Menschen - sei es nun Stärke-, Geschwindigkeitsmagie oder etwas vollkommen anderes - auswirken und was man damit machen kann.Außerdem gibt der Roman auch noch die ein oder andere Überraschung her, mit der man so nicht gerechnet hat und womit sich plötzlich ganz neue Perspektiven entwickeln.Ich sage nur: Weiter geht es mit den Abenteuern der unerschrockenen Lila Merriweather und ihren Freunden.

    Mehr
  • Ein spannender zweiter Teil, der Lust auf mehr macht

    Black Blade - Das dunkle Herz der Magie
    mylittlebookworld

    mylittlebookworld

    23. December 2016 um 18:24

    Worum es geht:Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila den »Kampf der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Turnier scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen Monster …[Quelle: Verlag]Was ich über ... denke:... die Geschichte...:Wie schon im ersten Band, hat mich auch hier die Story wieder total gefesselt und ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.Wie schon im ersten Teil fand ich auch hier die Welt und die Zusammensetzung der Familien, die fast wie die Mafia organisiert sind, hat mir wieder super gut gefallen.... die Charaktere...:Lila hat mir wie schon im ersten Teil sehr gut gefallen.Sie war mir vom ersten Moment an total sympathisch und macht, meiner Meinung nach eine ganz schöne Veränderung durch. Wie schon im ersten Teil ist sie immer noch stark und unabhängig, weiß was sie will und kann sich gut durchsetzten. Jedoch ist sie bereit nach und nach ihre Mauern fallen und sich auf andere Menschen einzulassen und ihr Herz zu öffnen.Nach und nach findet sie immer mehr über ihre Eltern heraus und erfährt so langsam, wer sie eigentlich wirklich ist.Trotz allem was passiert, bleibt sie sich selber treu und passt sich nur so weit an, wie sie unbedingt muss.Auch Devon fand ich als Charakter wieder sehr interessant.Er macht es sehr deutlich, dass er in Lila mehr sieht als nur seine Leibwächterin oder eine Freundin und auch wenn Lila ihn immer und immer wieder zurückweist, gibt er sie nie auf.Außerdem zeigt er immer wieder, dass er sehr gut auf sich selber aufpassen kann und eigenen Entscheidungen treffen will, statt immer von seiner Mutter beschützt und herumkommandiert zu werden.Ich bin wirklich gespannt, wie sich sowohl Lila als auch Devon noch entwickeln werden und wie sich die verschiedenen (Familien-) Beziehungen  noch entwickeln werden.Was mir am besten gefällt:Die Story ist einfach unglaublich fesselnd und die Charaktere und die Welt gefallen mir wirklich gut.Was mir nicht gefallen hat:Nichts!Bewertung:   5 von 5 SternenAuch der zweite Teil dieser Reihe hat mich absolut nicht enttäuscht und ich kann es kaum erwarten hoffentlich bald auch den dritten Teil durchsuchten zu können.

    Mehr
  • Black Blade II - Das dunkle Herz der Magie

    Black Blade - Das dunkle Herz der Magie
    Mayylinn

    Mayylinn

    20. December 2016 um 13:12

    Inhalt: Lila Merriweather, ihres Zeichens Diebin und Kämpfernatur, ist nun fester Bestandteil der Sinclair-Familie. Obwohl sie sich noch nicht ganz an ihren neuen Status als Leibwächterin von Devon Sinclair, dem Wächter und Erben der Familie, gewöhnt hat, fällt Lila das Leben im Herrenhaus immer leichter. Dass auf die Geschehnisse der letzten Wochen jedoch keine ruhigen Tage folgen würden, hat sich Lila bereits gedacht. Sie muss sich nicht gegen ihre eigenen Gefühle für Devon wehren, sondern auch Victor Draconi - das Oberhaupt der verfeindeten Familie - im Auge halten. Zusätzlich soll Lila im Turnier der Klingen, einem jährlichen Touristenspektakel, für die Sinclairs antreten. Düstere Vorahnungen beschleichen Lila, denn wenn sie eins weiß, dann dass aller schlechten Dinge drei sind... Meine Meinung: Der zweite Teil der "Black Blade"-Reihe schließt fast nahtlos an das Ende des ersten Teiles an. Bereits nach wenigen Seiten nimmt die Geschichte rasant an Fahrt auf - Lila steht ständig unter Strom, was zum einen der Aussicht geschuldet ist, im Turnier zu kämpfen, als auch ihren Gefühlen für Devon, denen gegenüber sie sich immer noch erfolgreich verschließt. Mit Devon und Lila haben wir ein eher untypisches Liebespaar. Sie haben zwar viel gemeinsam, dennoch ist Devon als Wächter der Sinclairs besonnen und ruhig, ein guter, anständiger Kerl, dessen Gefühle für Lila wirklich aufrichtig sind. Lila hingegen ist draufgängerisch, sprunghaft und bringt sich oft in Gefahr. Sie schärft Devon - und sich selbst - oftmals ein, dass sie kein gutes Mädchen ist. Tatsächlich ist sie eher der "Bad Boy" in der Beziehung, jemand den man meiden sollte, der "nicht gut für einen ist". Dass die Rollen derart vertauscht sind, ist herrlich erfrischend gewesen, denn natürlich weiß der Leser, dass Lila ebenfalls in Devon verliebt ist, aber durch ihr Auftreten macht sie es ihm (und uns) sehr schwer. Das Rollenklischee wird von der Autorin also gekonnt durchkreuzt und ihr Konzept überzeugt voll und ganz.Neben Lila und Devon spielt Felix im zweiten Band leider keine zentrale Rolle mehr. Er taucht mehr in Verbindung mit Deah auf, was ich persönlich aber nicht schlimm, sondern interessant finden. Die beiden scheinen so gegensätzlich zu sein, dass ich gespannt bin, was wirklich in Deah steckt - denn auch sie muss sich einen guten Kerl wie Felix irgendwie verdient haben. Die Grundstimmung des Buches ist durch das Turnier sehr actionreich und aufregend. Natürlich war es unwahrscheinlich, dass Lila im Turnier nicht glänzt, aber Frau Estep hat es ihr schwer genug gemacht, sodass keine Langeweile aufkam. Ein weiteres zentrales Motiv ist die familiäre Bindung zwischen den Charakteren, insbesondere die zwischen Mutter und Tochter. Lila vermisst ihre Mutter sehr und vergleicht sich pausenlos mit ihr. Doch wiederum gelingt es der Autorin Lila nicht in Selbstmitleid versinken zu lassen; vielmehr baut sie sich immer wieder selbst auf - und wenn sie es nicht kann, übernimmt Devon. Am zweiten Band von "Black Blade" habe ich absolut nichts auszusetzen. Das Setting ist spannend, die Charaktere liebenswert und der Cliffhanger gerade groß genug, dass man sich auf den dritten Band freut...den ich natürlich sofort anfangen werde ;-)Daher 5 Sterne für "Das dunkle Herz der Magie".

    Mehr
  • Wieder einmal unglaublich fantastisch, prickelnd, gefährlich und wie ein Sinnesrausch!

    Black Blade - Das dunkle Herz der Magie
    Floh

    Floh

    Nachdem ich dem Suchtfaktor zum Auftakt dieser grandiosen Reihe „Black Blade – Das eisige Feuer der Magie“ der erfolgreichen amerikanischen Fantasy-Autorin Jennifer Estep regelrecht unterlegen bin, habe ich mich umso mehr auf die langersehnte Fortsetzung „Balck Blade – Das dunkle Herz der Magie“ gefreut. Dem Leser erwartet wie gewohnt und fantastisch eine sagenhafte Welt und das Ringen zwischen einflussreichen und mächtigen familien der Unterwelt, Monstern, Magiern, Dämonen und Trollen. Emotional, düster, atemberaubend und mächtig. Ein Buch von großer Atmosphäre, Mystik, Sagen, Romantik, Flair und größten Emotionen und Gefahren… Für mich als Vampirromanleserin verlautet auch dieses Werk all dass, was ich in einer guten Fantasy mit (verbotener) Liebe und dem Zerreisspiel der Gefühle erwarte. So ein Buch gehört in meine Fänge… Sogar ganz ohne Vampire aber mit dem gleichen unglaublichen Charme unbeschreiblichen Gegensätzen die sich anziehen. Erschienen im Piper Verlag / iVi (https://www.piper.de/verlag/ivi)Buchbeschreibung / Inhalt:„Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das »Turnier der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen Monster …“Kurz zur Handlung aus Band 1 und zur aktuellen Handlung:Die in band 1 siebzehnjährige Lila Merriweather lebte illegal in einem Keller einer großen Stadtbibliothek von dem aus sie ihre Diebestouren geplant und vorgenommen hat. m Keller der großen und verzweigten Stadtbibliothek. Bereits im ersten Teil hat die magischste Stadt Amerikas ihren Namen alle Ehe gemacht und wir Leser haben nicht nur die Bekanntschaft mit Touristen, Besuchern, Einwohnern und reisenden gemacht, sondern auch mit einflussreichen Magiern und gefährlichen Kreaturen, die gefürchtet sind und gejagt werden. Auch unsere Protagonistin Lila ist eine Magierin und ihre außergewöhnlichen Talente boten ihr das beste „Werkzeug“ um als Auftragsdiebin Stadtbekannt zu werden, doch niemals erwischt zu werden und ihre Identität preisgeben zu müssen. Lila hatte versucht, sich von den mächtigen und einflussreichen Familien der Stadt zu distanzieren, denn gerät man ins Visier dieser Operationen dieser mächtigen Bosse, so ist man so gut wie Tod. Lila ist gewarnt durch den grausamen und ungerechten Tod ihrer Mutter, die zur falschen Zeit am falschen Ort und an die falschen Leute geraten ist. Doch dann führte der Zufall den Sohn einer der führenden Familien ausgerechnet in das Pfandhaus ihres Freundes Mo, wo ein Anschlag auf ihn verübt wurde. Lila musste sich entscheiden, ob sie den jungen Mann retten soll oder sich besser heraushält.... Eine rasante und emotionale Story begann, die hier in der vorliegenden Fortsetzung in Band 2 „Das dunkle Herz der Magie“ fortgeführt wird… Durch die zurückliegenden Ereignisse ist Lila Merriweather nun offizielles Mitglied der Familie Sinclair. An ihr Versprechen hält sie fest, auch wenn sie ihre Prinzipien dadurch über Bord werfen muss. Inzwischen hat sie ihren Platz in der Familie gefunden und sie hat versprochen zu bleiben, bis die Gefahr durch die operierende und gefährliche Familie Draconi gebannt ist. Lila kommt sich machtlos vor, die durchdringt die geschmiedeten Pläne des Clans einfach nicht. Lassen etwa ihre Kräfte und Begabungen nach? Als Lila dann auf einige getötete Monster stößt, wächst ihr Verdacht, dass diese Opfer irgendwie in Verbindung zu Victors Plänen stehen müssen. Dazu kommt, dass Lila noch immer in Devon verliebt ist, sich aber nicht traut, es sich selbst einzugestehen. Außerdem ist in dieser Woche das wichtige und herbeigesehnte Turnier der Klingen. Lila hasst Aufmerksamkeit, und will, dass keiner von ihren Geheimnissen erfährt. Nun soll sie selbst bei diesem Wettkampf teilnehmen. Da Lila nun zur Familie gehört, ist es für Claudia naheliegend, neben Devon auch Lila anzumelden. Ehrensache. Aber Claudia hat Lila, Devon und ein paar andere der Familie zum Turnier der Klingen angemeldet. Ein ungeschriebenes Gesetz lautet, dass während des Turniers Waffenstillstand zwischen den verfeindeten Familien herrscht. Das Turnier der Klingen ist Touristenmagnet und ein echter Kampf um Macht ist hier verboten. Doch in diesem Jahr, wo Lila erstmals im Kreise der Familie Sinclair teilnimmt, wurde das Tournier sabotiert…. Und mehr kann ich an dieser Stelle nicht verraten… Doch der Leser darf gespannt und verblüfft sein, wie sich die Handlung entwickelt und welche Formen der Bandenkrieg der Welten annehmen wird… Meine Meinung:Ein großes Wechselbad der Gefühle und Gefahren. Eine Gratwanderung hinter grandiosen Kulissen und mit viel Atmosphäre! Hach, was habe ich diese Fortsetzung herbeigesehnt! Schwärm* Als mein vorbestelltes Buch eintraf, wollte ich es sofort lesen, doch immer wieder habe ich die Lesezeit verschoben, um die Vorfreude auf den zweiten band weiter zu genießen und den richtigen Zeitpunkt für diese Story zu nutzen. Vor einigen Tagen war der Zeitpunkt gekommen. In der gemütlichen Adventszeit bei Kaminfeuer und kuscheliger Decke. Der Beginn mit Band 2 war wie ein „Nachhausekommen“, sofort waren all die positiven Lesegefühle aus Band 1 wieder da und ich in Lilas Welten versunken. Regelrecht abgeschnitten von der Außenwelt. Wie schön, dass es in der vergangenen Woche so oft regnerisch und matschig war. Da kam mir dieses Buch mit seinen Lesestunden sehr gelegen! Wenn man eine Geschichte beendet und im selben Atemzug das Gefühl von Verlust und das dringende Bedürfnis hat, einfach nur weiterlesen zu können, kann das nur für die Tatsache sprechen, dass diese langersehnte Fortsetzung durchweg sensationell und mitreißend und emotional war. Wenn man sich während des Lesens dieser Fantasy-All-Age-Romantic-Geschichte außerdem immer wieder kopfschüttelnd wundert, wie es einer einzigen Autorin gelingt, eine solch facettenreiche Emotionsvielfalt mit wunderbar gezeichneten Charakteren und deren Geheimnisse und Bestimmungen zu erschaffen und authentisch rüberzubringen, dann kann man schlussendlich nur den Hut vor dieser lobenswerten Leistung ziehen. "Black Blade – Das dunkle Herz der Magie" macht seinem Namen alle Ehre. Voller gefährlicher Missionen, voller Magie, Düsternis, Lebensgefahr, prickelnden Momenten, Sehnsucht und Herzschmerz und eiskalten Schauern leidet und liebt man mit Protagonistin Lila in ihrer neuen Familie, man kämpft und hofft auf ihrer Seite und wächst mit ihren Stärken und Fähigkeiten aus einer Geschichte empor. Der Schreibstil der Autorin Jennifer Estep hat einen ganz bestimmten Sog, den ich an vielen Vampir- und Gestaltwandlerromanen so schätze. Doch hier gibt es Fantasy ohne Vampire, aber mit demselben unbeschreiblichen Sog, dem man sich kaum entziehen kann. Die erfolgreiche und hochgelobte Bestsellerautorin Jennifer Estep macht es ihren Lesern aber auch allzu leicht, die Geschichte zu lesen - und zu lieben. Mit ihrem mitreißenden, fesselnden, phantastischen und bildhaften Erzählstil ist es ein Leichtes, sich einfach in die Buchstaben fallen und dann treiben zu lassen. Man geht mit der Geschichte, ohne wirklich zu wissen, wohin sie führen wird, und das ist eines der Dinge, die ich an dem Buch so beeindruckend und unvergleichlich finde. Wir Leser begleiten die junge Lila Merriweather, die kein einfaches Dasein zwischen Menschen, Magiern, Trollen, Monstern, Dämonen und Touristen fristet. Denn irgendwie ist sie weder Fisch noch Fleisch, sie gehört überall ein bisschen hin, aber nirgendwo zur Gänze. Nicht nur ihre heimliche und gefährliche Liebe zu Devon bricht ihr das Herz, nein, auch der Verlust von ihrer Mutter setzen ihr stark zu. Doch dann wird es turbulent und das Buch zeigt sich von einer ganz neuen und rasanten Seite. WOW. Ein dunkles Geheimnis wirft Schatten über die Vergangenheit und Gegenwart. Lila wächst über sich hinaus, sie lernt sich selbst zu beherrschen und ihre Fähigkeiten zu lenken. Ein interessantes Spiel und ein Spiel, welches Nutzen und aber auch neue Gefahren birgt. Nicht nur für die Liebe, sondern auch für das Leben… Gelungen finde ich es, dass die Autorin immer wieder kleine Handlungsspitzen aus dem ersten Band einfließen lässt. So haben sogar Neuleser eine Chance mit Band 2 einen Einstieg in diese fulminante Welt zu finden. Wobei das Bild dennoch chronologisch erst seine ganze Facette zeigt. Dass dieses Buch dadurch nicht ein einziges Chaos, sondern umso authentischer und komplexer ist, ist schlicht beeindruckend - und vor allen Dingen fesselnd. Jennifer Esteps Schreibstil überzeugt mit real gewordenen Kulissen, lebhaften Bildern, jugendlicher Atmosphäre und Flair. Romantik, Herzschmerz und Schicksal. Dieses Buch ist ein wahrer Glücksgriff und von dieser Autorin möchte man unbedingt mehr lesen. Ihr Stil hat mich für sich gewonnen und ich sehne Band 3 herbei. Kritikpunkte:Meckern auf hohem Niveau, da bleibt einem hier gar nichts anderes übrig. Dennoch möchte ich die kleinen Mankos nennen, die mir im Buche aufgefallen sind. Kleinere Schwäche in Form von einigen längeren Passagen gerade kurz bevor das Buch in etwa der Hälfte die entscheidende Wendung einnimmt und eine andere Ausrichtung einschlägt, kommt es zu etwas langatmigeren Passagen und einigen vielen Wiederholungen. Das verzeiht man diesem sonst so makellosen Buch mit Freude, nur um endlich zu wissen, was als nächstes geschieht. Ja, sogar die Tatsache, dass die Geschichte um Lila und ihrer Bestimmung im Verlauf immer viel mehr Fragen stellt, als diese zu beantworten, kann ich verzeihen - wenn auch mit einiger Ungeduld, die wohl bis Band 3 andauern wird. Denn es ist eben der typische Mittelband mit seinen Vorzügen und Nachteilen. Charaktere:In dieser Fortsetzung trifft man auf alte Bekannte, aber auch neue interessante Rollen kommen hinzu. Besonders der Zwiespalt zwischen Lila und Devon, aber auch Felix´ Liebelei mit der verfeindeten Deah aus dem Draconi Clan bringen richtig viel Zündstoff in die Handlung. Hier treffen Welten aufeinander. Familienfehde und der Schutz der Unterwelt. Hach, mir hat es beinahe jedes Mal das Herz zerrissen, wenn Lila kurz davor stand, Devon ihre Gefühle zu gestehen. Zu gern hätte ich Lila gepackt und gesteuert, aber so konnte ich nur fassungslos miterleben und aushalten, für welche Richtung sie sich entschieden hat und welchen Weg sie nehmen wird. Die dezenten, aber unbedingt gewünschten, Liebesbeziehungen im Plot haben mich sehr berührt und mitgerissen. Schon in Band 1 bekommt man eine Ahnung davon, welchen Gefahren sich diese Beziehungen stellen müssen, doch erst hier in dieser Fortsetzung bekommen all diese Potentiale die ganze Geballtheit und Aussagekraft. Wenn nicht sogar mehr…. Nicht nur die atemberaubende Atmosphäre und die Kulissen profitieren von Autorin Jennifer Esteps Schreibkunst, sondern auch jede einzelne skizzierte Figur und jedes einzelne Psychogramm mit seiner unglaublichen Charaktertiefe. Lila hat man in Band 1 bereits kennengelernt und durfte sie über faszinierende Romanseiten begleiten. Nun reift sie heran und muss sich ganz neuen Offenbarungen stellen und ihnen die Stirn bieten. An Flucht ist nicht zu denken, auch wenn sie sich lieber ganz anderen Dingen widmen würde. Man sollte meinen, dass ein solch komplexer Charakter wie Lila Merriweather, die selbstbewusst, impulsiv und egoistisch und durchaus frech auftritt, keinen Platz für spannende Nebenfiguren übrig lässt, aber das wäre eine völlig falsche Annahme, denn selbst die Randfiguren haben unfassbar viele Reize. Hier im zweiten Band der Reihe lernt man neben den Altbekannten, auch ein paar neue Charaktere kennen, wie z.B Katia, ein Mitglied der Volkov - Familie oder Seleste (über die ich gerne noch mehr erfahren würde, und hier stark auf Band 3 hoffe). Die einzelnen Familien haben alle ihre Stärken und Gefahren und charakterstarke Protas. Poppy aus der Ito-Familie hat mich wieder einmal gut unterhalten. Die Autorin:„Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erscheinen ihre Serien um die »Mythos Academy«, »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«.“Fazit:Eine Fortsetzung, wie man sie nur lieben und loben kann. Nun heißt es auf Band 3 zu hoffen. Aber jeder Tag des Wartens ist mit beglückenden Leseerinnerungen aus Band 1 und jetzt auch aus Band 2 gefüllt. Meine Rezension hört sich wie eine Liebeserklärung an ein Buch an? Widersprechen würde ich dieser Annahme gewiss nicht…

    Mehr
    • 7
  • Lesechallenge im Dezember: Ein Monat voller Rezensionen und Lesestunden - der LoReSchreMa

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Lesechallenge im Dezember: Ein Monat voller Rezensionen und Lesestunden - der LoReSchreMa! Zum Ende des Jahres widmen wir uns dieses Mal bei der LovelyBooks Lesechallenge nicht einem einzelnen Buch, sondern drehen die Spieß um und schreiben selber! Rezensionen nämlich! Nachdem wir das ganze Jahr über so viel gelesen haben, nutzen wir die besinnliche Zeit, um all die Rezensionen zu schreiben, die während des Jahres liegengeblieben sind!Beim großen LovelyBooks-Rezensions-Schreib-Marathon wollen wir dafür sorgen, dass der Stapel der unrezensierten Bücher schrumpft und wir frisch und fröhlich ins neue Jahr starten können! Macht mit, rezensiert, was das Zeug hält und gewinnt mit etwas Glück großartige Buchpakete mit neuen Büchern, die auf eure Rezensionen warten!Vom 08.12.2016 bis zum 01.01.2017 dreht sich beim LoReSchreMa alles um eure Rezensionen bei LovelyBooks. Wir wollen mit euch Tipps und Tricks zum Schreiben von Rezensionen austauschen, darüber sprechen, wie man Kritik in Rezensionen gut verpackt und selbstverständlich durch all die vielen Rezensionen stöbern, die ihr im letzten Jahr gelesen habt!Als großartiges Finale gibt es zum Ende des LoReSchreMa einen Lesemarathon vom 27.12. bis 01.01.2017, mit dem wir das Jahr gebührend ausklingen lassen! Schließlich wollen wir dann direkt mit neuen Rezensionsstoff ins neue Jahr einsteigen!Was ist ein LoReSchreMa?LoReSchreMa steht für "LovelyBooks-Rezensions-Schreib-Marathon". Vom 08.12.2016 bis zum 01.01.2017 möchten wir uns Zeit dafür nehmen, das vergangene Lesejahr Revue passieren zu lassen und all die Rezensionen zu schreiben, die bisher auf der Strecke geblieben sind. Natürlich müsst ihr nicht die gesamte Zeit über Rezensionen schreiben, sondern es ist so gedacht, dass jeder mitmachen kann, wann und wie er möchte. Hier haben wir dann einen gemeinsamen Platz, an dem wir uns darüber austauschen können, welche Rezensionen wir geschrieben haben.Wie kann man mitmachen?Jeder ist herzlich willkommen hier jederzeit mitzumachen. Einfach drauflosschreiben und dabei sein - wir freuen uns über jeden, der uns ein kleines oder auch großes Stück unseres LoReSchreMa begleiten möchte. Dasselbe gilt natürlich auch für den Lesemarathon am Ende der Aktion. Für die Abwechslung zwischendurch, werden wir hier während der Aktion kleine Fragen oder Aufgaben stellen, bei denen ihr gern mitmachen könnt. Natürlich ist das kein Muss, aber es macht immer wieder viel Spaß, auf diese Weise andere Leser kennen zu lernen, neue Rezensionen zu lesen und dadurch vielleicht das ein oder andere Buch zu entdecken. Selbstverständlich könnt ihr gern auch über eure Blogs und Social Media Kanäle teilnehmen. Verwendet hierbei bitte den Hashtag #loreschrema - so können wir unsere Beiträge leicht wiederfinden.Zu gewinnen gibt es auch etwas! Unter allen Usern, die hier ihre neu erstellten Rezensionen mit uns teilen, verlosen wir 5 Buchpakete von LovelyBooks mit neuem Lesestoff für euch! Wir freuen uns schon sehr auf den LoReSchreMa und sind gespannt, welche Rezensionen in dieser Zeit entstehen!

    Mehr
    • 2165
  • Jugendbuch- Challenge bei LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Lest ihr gerne Jugendbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Jugendbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Jugendbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich!Hier geht es zu Challenge 2017https://www.lovelybooks.de/thema/Jugendbuchchallenge-2017-1358395874/ Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den unten folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1. bis 31.12.2016. Es zählen all jene Rezensionen, die ab dem 1.1.2016 geschrieben worden sind. (hier bei LB) Da dies eine Challenge ist, soll sie selbstverständlich eine kleine oder auch größere ;-) Herausforderung sein und dazu anregen, vielleicht auch Bücher aus einem Genre zu lesen, das ihr so sonst eher nicht gelesen und dann auch nicht entdeckt hättet. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht. Für die Jugendbuch-Challenge zählen alle Bücher, die für ein Lesealter ab ca. 13 Jahren bis ca. 18 Jahren empfohlen sind. Das Alter der Hauptfiguren im Buch sollte in diesem Rahmen liegen. Das hier ist ein Beispiel für einen Sammelbeitrag: Jeweils 2 Bücher pro Unterpunkt - insgesamt 12 Bücher sollen gelesen werden. Fantasy, Science Fiction, Dystopie (Erscheinungsdatum 2016) Gesellschaftsliteratur, aktuelle Jugendthemen, historische Jugendbücher (Erscheinungsdatum 2016) Liebesromane, Romantic Fantasy (Erscheinungsdatum 2016) Krimis und Thriller aus dem Jugendbuchbereich (Erscheinungsdatum 2016) Alte Schätze, Jugendbuchreihen, Sachbuch, Hörbuch und 2 dürfen frei ausgewählt werden! ( auch in Bezug auf das Erscheinungsdatum, gilt auch für Punkt 5 und hier dürfen auch englische Bücher einsortiert werden)   Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Jugendbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Die aktuellen Verlosungen, Leserunden usw. verlinke ich nachfolgenden Beitrag. ( Es gibt keine Garantie für Vollständigkeit, ich mache das hier alles in meiner Freizeit:) Thema Halloween Halloween in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Thema Lesemuffel Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:) Liste für Neuerscheinungen im Jugendbuchbereich 2016    Challenge Beendet Mira20 MiraxD danielamariaursula Marbuerle Mrs_Nancy_Ogg Connychaos lenicool11 Floh Seelensplitter cytelniczka73 Enys Books annlu ank3006 Lotta22, Icelegs Teilnehmer 62.61.60.59. EnysBooks challenge beendet58. JamieRose57. anjazwerg56. icelegs Challenge beendet55. Peachl54. Lea-Krambeck53. Mira12352. czarnybalerinja51. ShellyBooklove50. Lotta22 Challenge beendet49. saskiaundso48. yunasmoondragon747. BeaSurbeck46. freakygirli45. Mira20  Challenge beendet44. Buchgeborene43. Curin42. ChubbChubb41. Getready40. Gwendolina39. annlu Challenge beendet38. Danni8937. Kuhni7736. ch3yenne35. Paulamybooksandme abgemeldet 22.134. Solara30033. Schluesselblume32. Kylie131.littleowl 30. MiraxD  Challenge beendet 29. DieBerta 28. danielamariaursula   Challenge beendet 27. Mabuerle Challenge beendet 26. Delphyna 25. Mrs_Nanny_Ogg Challenge Beendet 24. Connychaos   Challenge beendet 23. christaria 22. ban-aislingeach 21. marinasworld 20. lenicool11 Challenge beendet 19.Bambi-Nini 18.JuliB abgemeldet 17.Cithiel 16.Buchgespenst15.cytelniczka73  Challenge beendet 14.Bookfantasyxy 13.Vielleser18 12.xxslxa 11.buchfeemelanie 10.Claddy 9.Foreverbooks02 8.Floh Challenge beendet 7.Lesezirkel 6.Alchemilla 5.Seelensplitter Challenge beendet 4.Xallaye 3.anke3006 challenge beendet  2.Katja78 1.Buchraettin

    Mehr
    • 1098
  • Mini-Challenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    querleserin_102

    querleserin_102

    Hier könnt ihr euch für die Jahreschallenge anmelden. Die Anmeldebeiträge bitte folgendermaßen gestalten:            Ich nehme mit 12 Büchern Teil. 1/12 beendet: Buchtitel, Autor 2/12 beendet: Buchtitel, Autor 3/12 beendet: Buchtitel, Autor 4/12 beendet: Buchtitel, Autor … Danke und viel Spaß! Teilnehmer: ChattysBuecherblog (50/200)xxlxsa (6/50)Hortensia13 (34/100)YaBiaLina (25/75)FrauSchafski (15/50)Yolande (276/70)misery3103 (33/200)annlu (101/250)Tina2803 (0/90)Ayda (23/100)Buchgespenst (98/200)Kuhni77 (38/100)samea (15/50)YvetteH (428/100)Meine_Magische_Buchwelt (72/70) LadySamira091062 (56/180)QueenSize (28/80)Kodabaer (237/30)Iris_Fox (12/24)Amy_de_la_Soleil (63/35)tigerbea (51/150)Lucinda4 (6/25)Bellis-Perennis (64/360)Leseratte2007 (61/100)pamN (5/104)leucoryx (33/11)KruemelGizmo (20/95) Seelensplitter (77/150) Shanlira (14/30) Argentumverde (55/200) dreamily1 (9/30) Mali133 (28/50) aufgehuebschtes (25/40) MrsCorina (0/17) MelE (17/200) dia78 (86/180) BeaSurbeck (54/100) MissTalchen (12/43) DieBerta (19/50) walli007 (438/168) paschsolo (33/80) Ascardia (1/30)  Dominic32 (0/20)  book_lover_6 (1/40) kathi_liebt_buecher (3/90) kleine_welle (13/70) Mausimau (14/40) fantafee (6/25) loralee (0/40) steinchen80 (29/60) Sxndy_03 (10/50) janaka (19/144) haTikva (9/12)  MaLaPe (5/55) kalestra (11/30) _monida (5/36) angiiMi (6/35)                  

    Mehr
    • 919
  • weitere