Jennifer Estep Halloween Frost

(151)

Lovelybooks Bewertung

  • 152 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 0 Leser
  • 14 Rezensionen
(47)
(61)
(36)
(6)
(1)

Inhaltsangabe zu „Halloween Frost“ von Jennifer Estep

Es ist Halloween, und die Mythos Academy ist von Kopf bis Fuß auf Horror eingestellt. In gruseligen Kostümen ziehen Studenten und Professoren verkleidet durch die Straßen – Gwen Frost hingegen trägt lediglich ihr sprechendes Schwert Vic. Zum Glück, denn als sie mit ihren Freunden in einen Hinterhalt gerät, ist Kampf der einzige Ausweg ... Das Halloween-Special aus der Welt der "Mythos Academy" spielt zwischen "Frostkuss" und "Frostfluch".

super Bonus!

— _madelini
_madelini

Sehr gelungene Fortsetzung der Serie!

— Wendya
Wendya

Eine sehr nette Kurzgeschichte zwischen Frostkuss und Frostfluch.

— FantasyLeseRatte95
FantasyLeseRatte95

Ein bisschen schwächer als Band 1

— HelenesBuecherwelt
HelenesBuecherwelt

Kurze Bonusgeschichte die man lesen kann aber nicht muss. Netter Bonus zu den Büchern.

— Kenda
Kenda

Es geht ...

— Artemis98
Artemis98

Schöne Kurzgeschichte für alle, die nicht genug von Gwen und Co. bekommen können!

— nuean
nuean

Eine tolle Kurzgeschichte über mein Lieblingsthema "Halloween" ♥ Leider nur viel zu kurz! :D

— Ywikiwi
Ywikiwi

Yeah, noch eine Bonusgeschichte. Ich bekomme von Extra einfach nicht genug. Super spannend, aber leider viel zu kurz. Her mit Teil 2 !

— Levenya
Levenya

Ganz nett aber irgendwie auch unnötig...

— LillianMcCarthy
LillianMcCarthy

Stöbern in Jugendbücher

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Endlich Nachschub von Percy & Co!! Wie von Rick Riordan zu erwarten: Lustig, spannend und fantastisch bis zur letzten Seite!!

Yuria

Angst sollt ihr haben

Hochaktuell: rechter Hass und Radikalisierung!

AmyJBrown

Die Perfekten

Also ich fasse nochmal kurz zusammen, ein sehr gutes Buch was mich unterhalten konnte, mich jedoch gleichzeitig an ein paar andere Dystopien

Soley-Laley

Moon Chosen

Leider eine Enttäuschung.

charlie_books

The Promise - Der goldene Hof

Wirklich tolles & interessantes Buch, dass einen unvorhersehbaren Handlungsverlauf beinhaltet, aber trotzdem nicht perfekt ist!

cityofbooks

Kieselsommer

Ein tolles Sommerbuch mit einer sommerlichen Atmosphäre

rosazeilen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weitere entbehrliche Kurzgeschichte zur Mythos-Academy-Reihe

    Halloween Frost
    PMelittaM

    PMelittaM

    15. August 2017 um 18:14

    Halloween ist für die Schüler der „Mythos Academy“ ein besonderer Tag, allerdings kein ungefährlicher, wie Gwen Frost und ihre Freunde erkennen müssen.Die Kurzgeschichte spielt zwischen den ersten beiden Bänden der Reihe und erzählt eine einigermaßen spannende Begegnung, die aber im Grunde nur alt bekanntes liefert, sowohl den Angreifer als auch den Retter kennt man bereits aus dem ersten Band der Reihe. Ich hätte mir etwas Originelleres gewünscht. Auch diese Kurzgeschichte zur Reihe kann mich nicht wirklich überzeugen, da sie aber ebenfalls kostenlos verfügbar ist, ist auch sie mir 3 Sterne wert.

    Mehr
  • super Bonus!

    Halloween Frost
    _madelini

    _madelini

    11. August 2017 um 19:11

    Wieder ein spannendes, kleines Abenteuer. Super Bonuskapitel!

  • Halloween Frost

    Halloween Frost
    Chrisi3006

    Chrisi3006

    19. July 2017 um 20:32

    Ein kleines Schmankerl für Zwischendurch und ein Muss für Fans der Reihe. Dieses Extra gibt wieder neue Einblicke in das Leben der Schüler. Wir dürfen mit Gwen, Daphne und Carson auf Süsses oder Saures Tour gehen.

  • Süßes oder Saures!

    Halloween Frost
    FantasyLeseRatte95

    FantasyLeseRatte95

    06. March 2017 um 13:33

    Die Kurzgeschichte über Halloween findet zwischen Frostkuss und Frostfluch statt. Sie ist nicht Story-Relevant, sondern eher ein kleiner Ausflug für zwischendurch :)   Ich finde diesen kleinen Einblick an Halloween super. Er zeigt, dass trotz der ganzen Gefahren, die auf Gwen und ihre Freunde warten, ihr "normales" Leben trotzdem weiter geht. Immerhin wird Halloween gefeiert und Süßes oder Saures einkassiert :) Ich kann diese Kurzgeschichte jeden nur ans Herz legen, der eh schon in die Frost-Reihe verliebt ist und vielleicht noch einen kleinen Einblick von Gwen und ihren Abenteuern erleben möchte.

    Mehr
  • Eine tolle Kurzgeschichte für zwischendurch!

    Halloween Frost
    Bookilicious

    Bookilicious

    10. December 2015 um 21:10

    *Inhalt* Es ist Halloween, und die Mythos Academy ist von Kopf bis Fuß auf Horror eingestellt. In gruseligen Kostümen ziehen Studenten und Professoren verkleidet durch die Straßen – Gwen Frost hingegen trägt lediglich ihr sprechendes Schwert Vic. Zum Glück, denn als sie mit ihren Freunden in einen Hinterhalt gerät, ist Kampf der einzige Ausweg ... Das Halloween-Special aus der Welt der "Mythos Academy" spielt zwischen "Frostkuss" und "Frostfluch". (Kurzbeschreibung von www.amazon.de) *Infos zum Buch* Seitenzahl:  23 Seiten Verlag: Piper Verlag Preis: 0,00€ (Ebook) *Erster Satz des Buches* ">Findest Du nicht, dass wir etwas zu alt sind, um durch die Straßen zu ziehen und "Süßes oder Saures" zu rufen?<" *Fazit* "Halloween Frost" ist eine Kurzgeschichte der Reihe "Mythos Academy" der Autorin Jennifer Estep. Vor gar nicht allzu langer Zeit habe ich euch bereits von "First Frost" und "Frostkuss" berichtet, von denen ich absolut begeistert war! Daher musste ich auch "Halloween Frost" unbedingt lesen und hier folgt nun die Rezension, extra für euch!  Wer die "Mythos Academy" Reihe bisher nicht kennt, kann gut und gerne auch "Halloween Frost" lesen und so einen kurzen, aber spannenden Einblick in die Geschichte um Gwen Frost, die Mythos Academy, ihre Freunde und diverse Monster erhalten. Auch wenn die Geschichte, wie der Name schon sagt, ein recht kurzweiliges Vergnügen ist, so macht es doch Spaß sie zu lesen, den sie ist nicht nur eine nette Möglichkeit, um einen Einblick zu erhalten, sondern auch eine spannende Angelegenheit. Auch auf knapp 23 Seiten schafft es die Autorin, etwas Spannung aufzubauen und dabei die Unterhaltung nicht zu kurz kommen zu lassen, denn es macht Spaß, diese Geschichte zu lesen! Achja: Wer sich wirklich erst einmal einen Einblick in die Welt der Mythos Academy verschaffen möchte, sollte (meiner Meinung nach) lieber "Halloween Frost" lesen, als "First Frost", denn auch, wenn letzteres einen recht guten Einblick bietet, so ist "Halloween Frost" mit deutlich mehr Action gespickt und zeigt einen viel besseren Einblick in die schriftstellerischen Künste von Frau Estep.  Insgesamt eine schöne Geschichte, die man als Liebhaber der Reihe gelesen haben sollte und ein geeigneter Einstieg. Wertung: 5 von 5 Sterne!

    Mehr
  • Kann man lesen, muss man nicht

    Halloween Frost
    BieneMa

    BieneMa

    25. October 2015 um 16:47

    Also, im direkten Vergleich mit der ersten Kurzgeschichte "First Frost" in der man wirklich viel über Gwen und allgemein die Geschichte erfährt, ist das hier... naja, was eigentlich? Das Halloweenfest der Mythosacademy ist ganz interessant, aber das wars dann auch schon. Gwen und alle anderen verhalten sich wie immer, und die Handlung kommt nicht voran. Andererseits ist das ganz gut, weil es ja nur eine Kurzgeschichte ist, die nicht zwangsläufig gelesen werden muss. Es gibt zwar einen kleinen Kampf, aber der ist ziemlich kurz gehalten und hat zumindest bei mir keine Spannung erzeugt. Die drei Sterne gibt es dafür, dass ich die Reihe einfach liebe und jedes Fitzelchen davon lesen muss, und für den lockeren, flüssigen Schreibstil, durch den ich mir alles sehr gut vorstellen konnte. Außerdem für die Charaktere, die ich immer noch absolut liebe. Fazit - Kann man lesen, muss man nicht wirklich. Es ist ganz nett für zwischendurch, aber wirklich kein Muss um die Geschichte besser verstehen zu können!

    Mehr
  • Kurzgeschichte

    Halloween Frost
    kellermaeuse

    kellermaeuse

    24. September 2015 um 12:17

    Dies ist eine Kurzgeschichte zu einer Serie aus der Reihe der Mythos Academy.  Ich bin gestern erst durch Zufall auf die Reihe gestoßen.  Da es sich um eine Kurzgeschichte handelt war ich auch nach gut 30 Minuten damit durch.  Im groben lernt man die Figuren und ihre Probleme gepaart mit einem kurzen Abenteuer in einer Halloweennacht kennen.  Mein Fazit:  Da die Handlung gut klingt, der Stil angenehm leicht zu lesen ist und ich auch sonst offen für Fantasiegeschichten bin 5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Mythos Academy #1.5

    Halloween Frost
    LillianMcCarthy

    LillianMcCarthy

    03. July 2015 um 12:29

    Inhalt: Es ist Halloween, und die Mythos Academy ist von Kopf bis Fuß auf Horror eingestellt. In gruseligen Kostümen ziehen Studenten und Professoren verkleidet durch die Straßen – Gwen Frost hingegen trägt lediglich ihr sprechendes Schwert Vic. Zum Glück, denn als sie mit ihren Freunden in einen Hinterhalt gerät, ist Kampf der einzige Ausweg ... Das Halloween-Special aus der Welt der "Mythos Academy" spielt zwischen "Frostkuss" und "Frostfluch". (Quelle: Verlag) Wann kann ich es lesen: Wie der Klappentext schon sagt spielt es zwischen Frostkuss und –fluch. Es verrät aber nichts, was für die weitere Handlung wichtig wäre also kann man es lesen, wann man will. Den ersten Teil würde ich allerdings schon beendet haben. Meine Meinung: Mit bekannt schönem Schreibstil erzählt Jenifer Estep hier den Ausflug von Gwen an Halloween. Mit Daphne macht sie die Stadt unsicher und als dann Gefahr auftaucht, bekommt das eShort eine Menge Spannung. Natürlich ist auch Logan direkt zur Stelle und sorgt so für den nötigen Anbetungsfaktor. Aber mal im Ernst? So gern ich etwas von Gwen lese und so spannend und lustig dieses eShort auch wieder war, ich finde es für den weiteren Verlauf der Geschichte nich relevant noch zeigt es irgendetwas aus einer anderen Sicht etc. So bleibt Halloween Frost für mich einfach etwas Nettes für zwischendurch, was mir jedoch irgendwie auch ein wenig Lesezeit geraubt hat. Bewertung: Das eShort zu Halloween birgt nicht nur an Halloween jede Menge lustige, gruselige oder spannende Stellen. Es entführt uns kurz in Gwens Welt, ist aber leider irgendwie unnötig. Verschmerzen kann man dies aber, wenn man bedenkt, dass man es sich kostenlos herunterladen kann. Halloween Frost bekommt von mir 4 von 5 Füchschen.

    Mehr
  • Halloween Frost

    Halloween Frost
    Traumfeder

    Traumfeder

    11. April 2015 um 15:19

    Inhalt Es ist Halloween an der Mythos Academy, natürlich ist es um einiges prunkvoller, als es normalerweise ist. Die Schüler tragen Kostüme, die Geschäfte verteilen teures Zeug. Gwen kann Halloween nicht wirklich etwas abgewinnen, geht aber mit Daphne los um etwas Spaß zu haben. Doch es wäre nicht Mythos Academy, wenn nicht bereits in einer dunklen Ecke Schnitter auf eine Gelegenheit lauern würden um einige Schüler zu töten. Meine Meinung "Halloween Frost" ist eine Kurzgeschichte, angesiedelt zwischen dem ersten und dem zweiten Band, weshalb die vorherigen Ereignisse bekannt sein sollten um sie zu lesen. Unsere Freunde feiern Halloween, doch während Daphne und Carson, ebenso wie all die anderen Schüler und Lehrer, in Verkleidungen durch die Straßen laufen, würde Gwen sich am liebsten in ihrem Zimmer verkriechen und Comics lesen. Von ihren Freunden dazu angestachelt, geht sei doch mit. In den Straßen um Mythos Academy lernt sie ein völlig neues Halloween kennen, denn hier regiert der Luxus, bewiesen durch Daphnes Aussage, laut der letztes Jahr echte Diamanten verteilt wurden. Natürlich gibt es auch eine Begegnung mit den Strahlemann Logan Quinn. Den Spartaner und Frauenhelden, denn die Kenner der Bücher lieben.Nach den Ereignissen zum Ende des ersten Bandes, wissen sie Leser, wie es um ihn und Gwen steht, weshalb sie die Geschehnisse nachvollziehen können.Und was wäre es für ein Fest, wenn nicht auch ein Kampf dabei wäre? Sicherlich stink langweilig. Jennifer Estep hat eine wunderbare Art zu schreiben. mit nur wenigen Sätzen entführt sie ihre Leser in sie Welt der Mythos Academy. Erneut stellt man sich der Mythologie der Welt mit den Kriegern und natürlich auch einigen Monstern. Fazit Eine nette Geschichte um die Geschehnisse auf der Mythos Academy. Als begeisterter Leser der Serie, erhält derjenige einen kleinen Schnipsel, der in den Büchern nicht vorkommt. Fans dürften es genießen, allerdings werden hier nicht unbedingt neue Informationen bereit gestellt, weshalb man ihr eigentlich auch auslassen könnte.

    Mehr
  • Jennifer Estep - Halloween Frost

    Halloween Frost
    ShellyArgeneau

    ShellyArgeneau

    01. March 2015 um 14:12

    Inhalt: Es ist Halloween, und die Mythos Academy ist von Kopf bis Fuß auf Horror eingestellt. In gruseligen Kostümen ziehen Studenten und Professoren verkleidet durch die Straßen – Gwen Frost hingegen trägt lediglich ihr sprechendes Schwert Vic. Zum Glück, denn als sie mit ihren Freunden in einen Hinterhalt gerät, ist Kampf der einzige Ausweg ... Das Halloween-Special aus der Welt der "Mythos Academy" spielt zwischen "Frostkuss" und "Frostfluch".  Meine Meinung: Ich bin ja ein totaler Fan von der Mythos Academy Reihe und da konnte ich mir die Kurzgeschichten doch nicht entgehen lassen. Alleine der Titel hat mich dazu gebracht das eBook zu lesen. Klar für mich war es sehr kurz aber das macht eine Kurzgeschichte aus. In der Geschichte hasse ich Logan natürlich wieder weil er einfach so blöd ist. Es passiert hier etwas womit man eigentlich rechnet aber dann trotzdem einen Schock bekommt wenn es passiert. Ist ja klar das hier wieder irgendwas passiert den sonst wäre es ja leicht langweilig und natürlich passiert wieder was womit jeder rechnet  Ich finde das eBook gut und wer ein Mythos Academy Fan ist so wie ich der sollte sich es holen. Das eBook gibt es kostenlos beim Verlag und auch sonst überall  

    Mehr
  • Nettes Zwischenspiel

    Halloween Frost
    buchverliebt

    buchverliebt

    23. June 2014 um 17:46

    Diese etwas 23 Seitige Kurzgeschichte spielt, wie der Titel bereits verrät, um Halloween in der Mythos Academy und der umliegenden Stadt. Und wieder einmal zeigt sich der Unterschied zwischen Gwen und ihren Schulkameraden, denn während erste sich nur sehr wiederwillig von ihrer neuen Freundin Daphne und deren neuen Freund mitschleppen lässt, sind letzte überhaus begeistert von diesem Feiertag. Also gibt es "Süßes oder Saures" im großen Bonzen-Stil, aber wer hätte das bei den reichen, verwöhnten Kriegerkindern auch ander erwartet? Doch so schön das sammeln der Süßkrams auch ist, stolpert Gwen doch immer wieder in Gefahren und so ist auch Halloween nicht vor ihr sicher. Oder sie vor Halloween? Und plötzlich steht sie mit ihren Freunden einer Gefahr gegenüber, die wohl niemand so erwartet hätte. Diese rasante und sehr kurze Geschichte ist wohl für Liebhaber der Serie ganz nett zu lesen, ansonsten aber kein Muss zum Verständnis der Serie. Dass diese Geschichte kostenlos als Ebook zu erstehen ist, gibt dem ganzen nochmal einen Sympathie-Bonus, denn für Geld sind diese paar Seiten wohl schlecht zu verschachern. Es ist gut so wie es ist und wer eine kurze Szene mit Gwen, Daphne, Carson und Logan extra möchte, der ist hier genau richtig.

    Mehr
  • Mythos Academy: Halloween Frost - Jennifer Estep

    Halloween Frost
    Nazurka

    Nazurka

    22. February 2014 um 14:53

    Eine angenehme, wenn auch eher unbedeutende Kurzgeschichte. Halloween Frost Klappentext: "Süßes oder Saures an der Mythos Academy! Es ist Halloween, und die Mythos Academy ist von Kopf bis Fuß auf Horror eingestellt. In gruseligen Kostümen ziehen Studenten und Professoren verkleidet durch die Straßen - Gwen Frost hingegen trägt lediglich ihr sprechendes Schwert Vic. Zum Glück, denn als sie mit ihren Freunden in einen Hinterhalt gerät, ist der Kampf der einzige Ausweg..." Zur Autorin: Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und schreibt heute Paranormal Romance und Urban Fantasy für erwachsene Leserinnen und Jugendliche. Bei Piper erschien bisher ihre All-Age-Serie um die »Mythos Academy«. Autorenhomepage: www.jenniferestep.com (Aus: Frostherz, Informationen zur Autorin) Rezension Es ist Halloween - und ganz Mythos Academy sieht dies als Grund zum Feiern! Alle bis auf Gwen - denn mit Halloween kann sie nun wirklich nichts anfangen. Und verkleiden wird sie sich auch nicht! Dennoch schaffen es ihre Freunde sie mit in die Stadt zu locken, um süßes und saures zu bitten. Doch als Gwen in einer Gasse von einem Tier der Schnitter angegriffen wird, scheint sie nur noch Vic, ihr sprechendes Schwert, retten zu können... Halloween Frost ist eine Kurzgeschichte aus der Welt von Mythos, welche zwischen Band eins und zwei angesiedelt ist. Sie erzählt die Story des Kurztripps in die Stadt, welcher zu Halloween allen Schülern auf Mythos Academy erlaubt ist. Im Grunde gibt es nicht viel Handlung, man erfährt aber Gedanken und Emotionen der Protagonistin Gwen und erlebt einen Angriff auf sie und ihre Freunde - welches wohl nur ein Vorgeschmack auf die Angriffe der Schnitter sein soll, welche ihr noch bevorstehen. Wieder zeichnet die Autorin mit einem locker leichten Sprachstil die Szenerie, welche einem nur allzu bekannt und vertraut geworden ist. Außerdem spielt auch Logan wieder eine Rolle und ist mit seinem Auftritt wohl ein Stück näher in Gwens Herz gerutscht. Dennoch bietet diese Kurzgeschichte nicht viel neues und auch nur wenige Details. Mehr ist es ein kurzer Besuch in Gwens Welt, der man sich als Leser erfreut und einfach noch als Bonus mitnimmt. Fazit Halloween Frost von Jennifer Estep ist eine angenehme Kurzgeschichte und Fans der Serie zu empfehlen. Auch wenn nicht viel neues oder relevantes Einzug hält, kann man doch nochmal für kurze Zeit in Gwens Welt schlüpfen und ein kleines Abenteuer mit ihr und ihren Freunden erleben. Für Einsteiger in die Serie sicherlich ebenfalls zu empfehlen. Gesamte Reihe in einem Überblick: 01. Frostkuss 02. Frostfluch 03. Frostherz 04. Frostglut 05. Frostnacht (10. März '14) Kurzgeschichten zur Reihe: First Frost Halloween Frost Spartan Frost Pro & Contra + Locker leichter Sprachstil + Nettes Gimmick - Nichts wirklich relevantes/neues Bewertung: Handlung: 2,5/5 Charaktere: 3/5 Lesespaß: 3/5 Preis/Leistung: 4/5

    Mehr
  • Kindle-Buffet: Kostenlose E-Books bei Amazon

    Kindle Buffet
    sursulapitschi

    sursulapitschi

    Nein, dies ist keine Leserunde, sondern der Thread für:   Kostenlose e-books   Viele fleißige Menschen posten für uns täglich jede Menge Links für kostenlose e-books. Da es sehr viel bequemer wäre, wenn die einzelnen Links nach Genres sortiert aufrufbar wären (und Lovelybooks uns da technische Grenzen setzt), ist dies hier der Versuch, das Thema praktischer zu gestalten. Hier könnt ihr Links einstellen, wenn ihr kostenlose e-books entdeckt habt, oder einfach stöbern. Viel Spaß!  

    Mehr
    • 11961
  • Das Halloween-Feeling hat mich förmlich überrannt!

    Halloween Frost
    Lielan

    Lielan

    06. November 2013 um 14:07

    Jennifer Esteps Akademie Reihe "Mythos Academy" hat Zuwachs bekommen. Bereits mit der zweiten Ebook Kurzgeschichte bezaubert sie ihre Leser. "Halloween Frost" spielt zwischen ihrem ersten Band "Frostkuss" und dem Zweiten "Frostfluch" Natürlich spielt die Handlung zu Halloween und natürlich dreht sich wieder alles Spannende um eine meiner liebsten Buchprotagonistinnen Gwen Frost. Da ich bereits den dritten Band der Mythos Academy Reihe verschlungen habe, war es äußerst amüsant in der Handlung eine Art Zeitreise in die Vergangenheit zu unternehmen. Denn nach diesem Zeitpunkt hat sich schon Einiges getan. Nun aber zur Handlung des Ebooks: Natürlich feiern auch die Jugendlichen und sogar Lehrer der Mythos Academy Halloween. Der stattfindende Trick-or-Treat Spatziergang durch die Passagen der angrenzenden Stadt ist mehr als ein einfaches Süßigkeitenabstauben! Denn an die Mythos Academy grenzen nur Edelboutiquen, Luxusjuweliere und andere Kostbarkeiten und all diese Läden haben kleine Spenden für die Schüler. Ich bin so eifersüchtig und möchte sofort wissen, wo sich ein solches Paradies befindet! Ich freue mich sehr über ein Wiedertreffen mit allen wundervollen Charakteren aus der "Mythos Academy" Reihe. Selbst der liebenswerte, etwas mürrisch wirkende Bibliothekar Nickamedis hat seinen Auftritt. Natürlich kommen auch alle Hauptcharaktere in der Handlung vor. Keine Panik! Auch auf Gwens Schwert Nic und seine sarkastischen Sprüche braucht der Leser nicht zu verzichten. Ich habe natürlich sehr auf eine kleine Liebesszene zwischen Gwen und dem Spartaner Logan, den Gwen seit den ersten Seiten der Reihe vollkommen verfallen ist und ununterbrochen anschmachtet, gehofft. Und auch in diesem Aspekt wurde ich nicht enttäuscht. Hach, Logan! ♥ *sabber* Wie so ein kleines, niedliches Ebook doch die sowieso schon gigantische Lust auf den nächsten Band der "Mythos Academy" Reihe ins Unermessliche steigern kann. Ich frage mich, wie die Autorin es geschafft hat, auf knapp 30 Buchseiten, eine kleine Liebesgeschichte und ein Spannungshoch zu erschaffen. Jennifer Estep bereitet ihren Lesern mit "Halloween Frost" ein wunderschönes Halloween Geschenk. Natürlich lässt sich dieser Schmankerl auch zu jeder anderen, beliebigen Jahreszeit lesen. Das Halloween-Feeling wird auf jeden Fall aufkommen! Und jetzt bin ich wieder voll und ganz der Frost-Sucht verfallen und freue mich auf das Lesen des vierten Bandes.

    Mehr
  • Rezension: Halloween Frost - Jennifer Estep

    Halloween Frost
    Hikari

    Hikari

    31. October 2013 um 18:39

    Die eShort Halloween Frost mit ca. 23 Seiten spielt zwischen Band 1 und Band 2 der Reihe "Mythos Academy" und erzählt passend zu Halloween eine kurze Anekdote aus der Welt von Gwen Frost. Das kostenlose eBook ist eine schöne und nette Idee. Es werden ein paar Begebenheiten aus Band 1 wiederholt, sodass sie kleinere Spoiler enthält, aber auch Lust auf die Geschichte macht. Wer also mal reinlesen will, kann das hier gut tun. Wer sich aber nicht spoilern will vor Band 1, sollte dann diese Short Story erst danach lesen. Die Halloween Episode ist nett und alle wichtigen Charaktere kommen darin vor. Es gibt eine kleine spannende Begebenheit und leitet toll auf den 2. Band ein. Für ein kurzes Eintauchen in die Welt der Mythos Academy also genau richtig. Zu viel sollte man sicher aber bei den 23 Seiten nicht erwarten ;) Es ist und bleibt eine kurze zusätzliche Geschichte. Mehr nicht. Für Fans oder die, die es werden wollen, aber sicherlich gerade heute sehr passend!

    Mehr