Mythos Academy Serie

von Jennifer Estep 
4,7 Sterne bei384 Bewertungen
Mythos Academy Serie
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (364):
Aria0810s avatar

Götter, Wikinger, Amazonen, Walküren und Spartaner.... haben eins gemeinsam.. Gwen Frost das Leben schwer zur machen

Kritisch (4):
Aki-claras avatar

Kling! Klirr! Klirr!

Alle 384 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mythos Academy Serie"

ivi Paperback Ausgaben, Band 1 Frostkuss 376 Seiten, Band 2 Frostfluch 390 Seiten, Band 3 Frostherz 411 Seiten, Band 4 Frostglut 416 Seiten, Band 5 Frostnacht 428 Seiten, Band 6 Frostkiller 440 Seiten

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00PK0L9NW
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:ivi
Erscheinungsdatum:15.03.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne288
  • 4 Sterne76
  • 3 Sterne16
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Aria0810s avatar
    Aria0810vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Götter, Wikinger, Amazonen, Walküren und Spartaner.... haben eins gemeinsam.. Gwen Frost das Leben schwer zur machen
    Mythos Academy

    Die Reihe:

    Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.

    Klappentext zum 1. Buch:

    "Mein Name ist Gwen Frost. Sobald ich einen Menschen berühre, sehe ich seine Erinnerungen und seine Vergangenheit vor mir - alles, was er erlebt oder gefühlt hat. Ich kenne seine geheimsten Wünsche und Sehnsüchte....

    Doch diese Gabe ist ein Fluch. Wenn der Junge, den ich küsse, an eine andere denkt. Oder wenn ein Mädchen ermordet wurde, und ich die Einzige bin, die ihren Mörder kennt..."

    Zu den Büchern:

    Die Cover sind super miteinander abgestimmt und ergeben ein wunderschönes Bild im Regal.

    Götter, Wikinger, Amazonen, Walküren und Spartaner.... Jennifer Estep hat diese alle in die Mythos Academy gepackt und eine Reihe draus gemacht.  Mit viel Witz, Spannung und Fantasie begleitet der Leser Gwen Frost durch den überhaupt nicht ruhigen Alltag an der Mythos Academy. Durch einen flüssigen und leichten Schreibstil ist es wunderbar zu lesen. 

    Gwen ist eine sympathische Protagonistin und es macht wirklich Spaß dabei sein zu können wie sie gegen "das Böse" , zickige Walküren  und andere Probleme kämpft und nebenbei versucht aus dem  gut aussehenden  Spartaner schlau  zu werden. 

    Eine absolut lesenswerte Reihe.


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Absolute Lieblingsreihe! Diese Bücher sind einfach nur der Hammer und für alle Fantasyfans ein totales Muss.
    für alle Fantasyfans ein Muss

    Jennifer Estep hat mit der Mythos Academy eine wunderschöne Reihe geschaffen. Wirklich, ich habe sooooo mitgefiebert und konnte die Bücher nicht mehr aus der Hand legen. Ich kann nicht sagen welcher der Teile mir am besten gefallen hat, denn alle waren einfach großartig und perfekt geschrieben. Ich persönlich bin ein großer Fan von Fantasy, solange es nicht zu sehr vom Boden der Tatsachen abweicht. Jennifer Estep hat hier genau meinen Geschmack getroffen. Im Genre Fantasy sind diese Bücher meine absoluten Favoriten und ich weiß ganz genau, dass kein, aber auch wirklich kein anderes Buch die Mythos Academy überholen kann. Für alle die noch zweifeln, ob sie das Buch wirklich lesen sollen: Zweifelt nicht, denn ihr werdet es nicht bereuen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    S
    Sunshine8100vor 6 Monaten
    Symphatische Hauptdarstellerin

    Ich habe die Geschichte über Gwen sehr gerne gelesen und die Buchreihe innert kürzester Zeit beendet.

    Mir war Gwen sehr symphatisch, insbesondere, weil sie nicht die übernatürliche, perfekte und allwissende Hauptdarstellerin war, wie teilweise in anderen Buchreihen. Mir hat gerade gefallen, dass sie tollpatschig ist, sich mit ihren Gefühlen auseinandersetzen muss und auch an sich arbeiten muss.

    Ihre Grossmutter habe ich zudem sehr ins Herz geschlossen.

    Wie bereits andere auch kritisiert haben, sind wohl jeweils die ersten Seiten des Buches für Personen gedacht, welche die Bücher in grossen Abständen lesen und deshalb vielleicht wieder eine Auffrischung benötigen. Wenn man die Buchreihe nacheinander liest, sind die ersten Seiten daher nur Wiederholungen.

    Ich kann die Bücher nur empfehlen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    J
    josipottervor einem Jahr
    wundervol,aber..

    Ich muss sagen, ich liebe diese Reihe. Die Bücher sind spannend geschrieben und man zittert immer wieder mit. Aber zu Beginn der Bücher werden Charaktere/Orte/ usw. immer wieder zu ausführlich beschrieben! 
    Trotz allem empfehle ich diese Reihe mal zu lesen:).

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Romantasy1312s avatar
    Romantasy1312vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Nachdem ich alle Bücher gelesen habe wollte ich nur noch in diese Welt eintauchen und alles vor meinen eigenen Augen nochmal sehen :-D
    Frostkuss? ICH LIEBE DIESE BÜCHERREIHE!!!!!!!*-*-*-*-*-*-*

    Diese Bücher Reihe hat meine ganze Welt auf den Kopf gestellt!!!
    Diese Bücher haben mich zu der gemacht die ich jetzt bin :D
    Ich empfehle diese Bücherreihe für die, die sich für Liebe, Streit, Eifersucht, Abenteuer, Fantasy Wesen und noch vieles mehr interessieren xDDDD
    Man muss diese Bücher einfach lieben :'-)

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    I
    Ilovebooksforever3vor einem Jahr
    Tolle Story

    Ich habe diese Bücher verschlungen! Die Geschichte ist sehr gelungen, allerdings fand ich, dass am Anfand jeden Teils viel zu viel wiederholt wurde. Wenn man den letzten Teil schon vor einiger Zeit gelesen hat und sich nicht mehr an alles erinnern konnte, so kommt man sehr gut in die Geschichte wieder hinein, aber wenn man alle nacheinander liest, so wird wirklich alles wiederholt und es kommen erst sehr spät neue Informationen hinzu.
    Im großen und ganzen liebe ich diese Buchreihe!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    sempervictors avatar
    sempervictorvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Semper Victor!
    Mythos Academy

    Inhalt: Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« - bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.
    Meine Meinung: Jeder der Mythologien mag, wird dieses Buch lieben. Gwen ist von Anfang an sympathisch. Man kann sich sehr leicht in sie hineinversetzen und versteht sie von Anfang an. Wie sie ihre Freunde kennenlernt ist etwas ungewöhnlich, aber ihre Freunde schließt man, genau wie sie, sofort ins Herz. Man sollte nicht vorschnell urteilen und jedem Charakter Zeit geben sein wahres Gesicht zu zeigen.
    Fazit: Eines der besten Bücher die ich bis jetzt gelesen habe. Es ist mal etwas anderes im Vergleich zu anderen Büchern. Man sollte es unbedingt gelesen haben.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Charly552s avatar
    Charly552vor 2 Jahren
    Rezension Frost-Reihe

    Gwen Frost ist 17 Jahre alt und alles andere als normal. Sie ist eine Gypsy. Wenn sie einen Gegenstand oder eine Person berührt sieht sie die Erinnerungen, Gedanken und geheimsten Wünsche die, die Person hat.
    Zusammen mit Amazonen ,Walküren ,Römern ,Wikingern und Spartanern geht sie auf die Mythos Academy. 
    Im laufe der verschiedenen Bücher erlebt Gwen unterschiedliche Abenteuer und erfährt einiges über ihre Magie...

    Ich persönlich muss sagen das es mir schwer gefallen ist mich in den ersten Teil zu versetzen. Er hat sich gezogen und war an einigen Stellen etwas langweilig. Aber man brauch den ersten Teil eben um die darauf folgenden zu verstehen. Und huiuiui was soll ich sagen nach den strapazen mit dem ersten Teil ging es ganz schön flott. Neue Freundschaft, Liebe und Tod eine Fantastische Mischung. Ich war wirklich geflasht. Im nachhinein würde ich sagen das die Autorin selbst sich erst einmal einschreiben musste. Letzten Endes hat sie eine tolle Reihe abgeliefert.
    Die Charaktere wachsen einem relativ schnell ans Herz. Als erstes ist da natürlich Gwen, ein Mädchen das eher alleine ist und nach der Schule (und ihrem Aushilfen Job in der Bücherei) heimlich ihre Oma besucht.
    Als nächstes wäre da noch Daphne. Eher eins der beliebteren Mädchen aber durchaus mit einem guten Herz versehen.
    Und zu guter letzt wäre da noch der sportliche und gut aussehende Spataner Logan. Über ihn wird gesagt das er die Matratzen der Mädchen mit denen er schläft signiert... okaaaay keinen Kommentar dazu. Zwar wird dieses kleine Gerücht nicht geklärt aber Logan ist Gwens persönlicher Trainer. Da er verdammt gut kämpfen kann und Gwen leider überhault nicht...

    So nachdem ich jetzt ziemlich ins Detail gegangen bin (Eigentlich wollte ich mich kurz fassen) wollte ich noch kurz sagen das die Bücher eher für die Jugend gedacht ist. Ich hoffe die Rezension hat euch einen kleinen einblick in die Rollen und das Geschehen gegeben.
    LG
    Charly :*

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    SandraLikesBookss avatar
    SandraLikesBooksvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: OMG ich liebe diese Buchreihe <3
    Mein Absolute Lieblings Buchreihe

    Ich finde diese Bücher so unglaublich gut und auch die Geschichte von Gwen und wie sie sich in laufe der Bücher verändert und ich mag ihren Charakter. Was mich ein bisschen nervt ist das Wort Purpur. Aber ansonsten kann ich diese Reihe jedem empfehlen der so wie ich auf Fantasy Bücher abfährt.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    S
    Saraya100vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: netter Abschluß der Mythos-Academy Reihe ohne große Überraschungen
    Frostkiller - der letzte Band der Mythos Academy-Reihe.

    Klappentext:

    Niemand weiß besser als Gwen Frost, wie stark Loki und seine Schnitter des Chaos sind. Sie als Champion der griechischen Göttin Nike soll eine zentrale Rolle bei seiner Vernichtung spielen. Aber niemand weiß auch besser als Gwen Frost, dass sie keine Wunderwaffe ist - nur das komische Gypsymädchen, über das alle heimlich lästern. Zwar hat sie ihre Psychometrie, ihr sprechendes Schwert Vic, ihre Freunde und vor allem den Spartaner Logan Qinn an ihrer Seite, doch Gwen wird von Vorahnungen ereilt, und die verheißen nichts Gutes. Aber für Selbstzweifel bleibt keine Zeit, als einer der ihr wichtigsten Menschen in Lebensgefahr gerät. In Gwen erwacht eine brennende Entschlossenheit - sie ist bereit, alles zu geben. Und wenn es sie das Leben kosten sollte ...

                                                  --------------------------------------------

    Gwen und ihre Freunde sind in ständiger Kampfbereitschaft, da sie jederzeit mit einem Angriff von Loki und seinen Schnittern rechnen müssen.

    Damit der böse Gott Loki seine volle Macht wieder bekommen kann, brauchen die Schnitter ein kostbares Artefakt, das sich in der Bibliothek der Mythos-Academie befindet.

    Logans Vater Linus will nicht mehr auf den nächsten Angriff warten und stellt deshalb das Artefakt in der Bibliothek der Altertümer aus um damit die Schnitter anzulocken. Doch diese wittern die Falle und entführen Gwens Großmutter um einen Austausch zu erzwingen.

    Der Plan, stürzt Gwen in einen tiefen Gewissenskonflikt . Gwen ist Nikes Champion und somit die Schlüsselfigur in diesem Plan, Sie soll Loki töten, aber leider hat sie noch keine Ahnung, wie sie das bewerkstelligen soll.

    Die letzte Schlacht zwischen Gwen Frost , Loki und seine Gefolgsleute, die „Schnitter des Chaos“, steht bevor. Niemand weiß genau wie stark Loki inzwischen ist und Gwen fürchtet, dass sie in dieser letzten Schlacht ihr Leben verlieren könnte.

                                                      --------------------------------------

    Dieses letzte Buch der Reihe bot keine großen Überraschungen, keine wirklich fesselnde Spannung, aber jede Menge Widerholungen und Parallelen zu den anderen Bänden.

     Die Bücher haben alle den gleichen Aufbau und das selbe Muster:

    Ein Hinterhalt - Angriff der Schnitter, sehr oft in der Bibliothek. Meistens werden irgendwelche Artefakte gestohlen, von den Guten wird kaum jemand schwer verletzt (und wenn dann werden sie von Prof. Metis schnell wieder geheilt), während immer sehr viele von den Bösen sterben. Vivian und Agrona, entkommen immer auf einem Rock …

    Was mich ziemlich genervt hat, sind die „Lautuntermalungen“ bei den Kampfszenen: Klirr-Klirr-Klirr, Zisch-Zisch-Zisch, Klirr-Klirr-Klong oder auch nur KLIRR! oder Klong! Wenn ein Auto bremst: Quietsch! Das passt in ein Comic-Heft aber nicht in ein Buch.

     Alles in allem ist die Reihe recht unterhaltsam, das Finale dann doch noch ziemlich spannend und Gwen und ihre Freunde sind sympathische Protagonisten. Der Schreibstil ist einfach und so kann man die Bücher mal schnell herunter lesen, also nichts für anspruchsvolle Leser aber eine leichte und nette Lektüre.

     

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks