Jennifer Estep Widow's Web

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Widow's Web“ von Jennifer Estep

I used to murder people for money, but lately it’s become more of a survival technique. Once an assassin, always an assassin. So much for being plain old Gin Blanco. With every lowlife in Ashland gunning for me, I don’t need another problem, but a new one has come to town anyway. Salina might seem like a sweet Southern belle, but she’s really a dangerous enemy whose water elemental magic can go head-to-head with my own Ice and Stone power. Salina also has an intimate history with my lover, Owen Grayson, and now that she’s back, she thinks he’s hers for the taking. Salina’s playing a mysterious game that involves a shady local casino owner with a surprising connection to Owen. But they call me the Spider for a reason. I’m going to untangle her deadly scheme, even if it leaves my love affair hanging by a thread. (Quelle:'E-Buch Text/21.08.2012')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Widow's Web

    Widow's Web

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    29. February 2016 um 18:06

    Achtung, 7. Teil einer Reihe! Gin Blanco hat es mal wieder nicht leicht. Diesmal taucht Salina, die skrupellose, egozentrische Jugendliebe ihres Lovers Owen, in Ashland auf, und zwar nicht nur auf Durchreise: sie kehrt zurück in ihre Heimatstadt, um ihren Status in der kriminellen Szene der Stadt wiederzugewinnen, den ihre Familie nach dem Tod ihres Vaters verloren hat. Gleichzeitig will sie auch ihre Liebe zu Owen wiederbeleben, und es scheint, dass Owen offensichtlich auch immer noch Gefühle für sie hegt... Die Elemental Assassin Reihe hat mir zwar von Anfang an gefallen, aber ich finde, dass sie sich mit ab dem 6. Band erst richtig gesteigert hat. Vorher haben mich -  trotz großem Lesevergnügen! - doch immer wieder die ständigen Wiederholungen gestört und die Mab-Monroe-Story schien kein Ende nehmen. Aber nachdem diese nun im vorletzten Band nun doch mal ihr wohl verdientes Ende gefunden hat (endlich!) hat die Geschichte viel gewonnen. Es werden neue Personen, neue Handlungsstränge eingeführt, bereits bekannte Darsteller bekommen mehr Tiefe und die Story ist zwar manchmal immer noch etwas vorhersehbar, aber dennoch erfrischend neu und spannend. Außerdem ist Jennifer Estep mit Gin Blanco einfach eine unglaublich vielseitige, sympathische, authentische und überhaupt nicht perfekte Protagonistin gelungen, von der ich gerne noch viel lesen möchte (und werde!)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks